Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Frischer Wind soll durch die alten COSMiQ-Gemäuer ziehen!

Hallo zusammen, uns fällt bei der Moderation auf COSMiQ immer wieder auf, dass unsere Guidelines ein wenig in die Jahre gekommen sind. Wir würden deshalb gerne mit Euch zusammen ein neues Regelwerk mit Fokus darauf erarbeiten, mehr Fragen in unserer Community zuzulassen...  weiter ...



Neueste Antworten

465454
(Gast396905)

wie teuer ist ein Pferd?

5 Antworten

109623
Zebra_Torge

Zebra_Torge

Rang: Bachelor (977)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (09.06.2008 19:06)

1

Verschieden.

Kaufpreis: 500€-50.000€ aufwärts.
Unterhaltskosten je nach Haltungsart usw. bei 300 €monatlich.


Ergänzung vom 09.06.2008 19:10:

Ein gut ausgebildetes Pferd kostet meist ab 3000€.
Erfolgreiche Turnierpferde weitaus mehr.
Ausrüstung muss angeschafft werden.

Monatlich kommen Streu und Futter sowie Energiekosten dazu. Evtl. Boxenmiete oder Weidenpachtgebühr. Tierarzt und Hufschmied werden auch nach bedarf verschieden häufig benötigt5. Medikamente, Wurmkuren und und und müssen auch bezahlt werden. Das kann auf dauer sehr teuer werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

49507
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (14.558) | pferde (1.098)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (09.06.2008 22:17)

2

Der Schlachtpreis für ein Pferd liegt zwischen 350 und 500 Euro. Aber diese Pferde taugen wirklich nichts mehr, sind auch häufig unheilbar krank oder haben sonstwas.
Günstige Pferde mit kleinen Macken oder die schon etwas älter sind und nur für den reinen Freizeitgebrauch gedacht, bekommt man schon ab etwa 1.500 Euro. Einigermaßen gute Pferde ab 2.500 Euro. gut gerittene und ausgebildete Pferde mit Papiere ab etwa 4.500 Euro. Soll es ein Pferd sein, das auch turniertauglich ist, sollte man ab etwa 6.000 Euro gucken bis etwa 10.000. Ab etwa 10.000 kosten Pferde mit sehr guter Ausbildung, wirklich guter Abstammung und vielleicht schon kleinen Erfolgen. Aber nach oben offen !

Meine werte Dame habe ich für 1200 Euro bekommen. Dafür war sie aber schon älter und ist ein Trabervollblut. Jedoch kerngesund, totlieb, gut freizeitmäßig geritten. Eine aus unserem Stall möchte ihr Pferd verkaufen, wohl auch ein Traber, aber ohne Abstammung, sehr brav, auch schon etwas älter (aber Traber gelten als langlebig und gesund), sehr hübsch für 1.500 Euro mit Sattel und Trense.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

106768
Vonnixskeineahnung

Vonnixskeineahnung

Rang: Albert Einstein (15.092) | pferde (15), Preise (5)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (09.06.2008 19:08)

3

wenn du eins vom "schlachthof rettest" bekommst du es billiger.lg.

2 Kommentare

201148
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Billiger als was?abgesehen davon, willst Du mir mein Essen weg nehmen?
Gruß

106768
Vonnixskeineahnung
Vonnixskeineahnung

geh mal rüber auf deine auto frage...lachhhhhhhhh

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

128749
dudibla123

dudibla123

Rang: Mileva Einstein (15.174) | Preise (23), pferde (14)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (09.06.2008 22:45)

4

kommt drauf an welche Rasse und alter....die Preise können sehr schwanken

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

454615
kitekat-Anouk

kitekat-Anouk

Rang: Einsteigerin (21) | pferde (10)

3 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (12.06.2008 15:14)

5

Das kann man so nicht sagen, da hängt sehr davon ab, wie alt das Pferd ist, wie weit es ausgebildet ist, ob es schon turniererfolge hatte/ gute Fohlen bekommen hat, ob es Papiere/Eine gute Abstammung hat usw.
Außerdem ist der Anschaffungspreis bei einem Pferd nicht das teuers, auch wenn man die Anschaffugn von Ausrüstung mit einrechnet!!
Jeden Monat muss man Futter, Schmied, evt. Stallmiete und Reitstunden bezahlen. Und wenn das Pferd einmal krank wird und der Tierarzt kommen muss, wird es erstrecht teuer!
lg kitekat-Anouk
p.s. und wenn ihr euch trotzallem dazu entschliest ein Pferd zu kaufen, solltet ihr lieber ein etwas teureres, aber dafür wirklich gut ausgebildetes und gesundes Pferd kaufen, denn wenn dann erst wöchendlcih Bereiter und Tierarzt kommen müssen wird es richitg teur.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Worauf muss ich beim Kauf eines Pferdes achten?

    Antwort: Es ist wirklich besser, mehr Geld anzulegen, da es vor allem auch um die Gesundheit deines Kindes geht. Shetlandponys gibt es schon für unter 500 Euro, etwas größere Ponys bekommt man schon für bis 1000 Euro, recht große Ponys sollten mindestens 2000 Euro kosten. Geld kostet nicht nur die Größe und Gesundheit eines Pferdes, sondern auch die Ausbildung und die Umgänglichkeit. Pferde, die ... Alle Antworten ansehen

  • wie alt ist das älteste pferd ??

    Antwort: Ich habe in mehreren Büchern mal nachgeschlagen: das "normale" Alter eines Pferdes beträgt zwischen 25 und 30 Jahren. Heutzutage werden Pferde aber auch immer öfter bis zu 40 Jahre alt. (Wir Menschen werden ja auch immer älter...) Im Internet (kenne die Seite jetzt aber nicht mehr, sorry) habe ich mal was von einer 57-jährigen Islandstute gelesen. Ich glaube sie hieß Tulle oder Stulle, oder ... Alle Antworten ansehen

  • Wie alt können Pferde werden?

    Antwort: Ich kenne mehrere Pferde die 29 -30 Jahre alt geworden sind und zugleich noch geritten werden konnten.Da heute aber viele Pferde zu früh belastet werden(eigentlich sollten sie nicht vor 4 Jahren angeritten werden-höchstens an der Longe gymnastiziert und ausgebildet werden,da sie noch "Babys" sind bis alle Milchzähne im Maul regulär ausgefallen sind)und überlasdtet werden kann man sie in der regel ... Alle Antworten ansehen

  • wie alt werden pferde?

    Antwort: Das Durchschnittssterbealter eines Pferdes liegt bei etwa 12 Jahren. Das heißt, das viele Pferde gar nicht erst ins Alter kommen, sondern vorher schon sterben an Kolik, Huferkrankungen usw. Einige landen auch beim Schlachter aus den verschiedensten Gründen. Ein durchschnittliches, relativ gesundes Pferd wird eigentlich so um die 25 Jahre alt. Viele, die dieses Alter aber erreicht haben, werden gerne ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!