Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

470445
ines170670
ines170670 (Rang: Einsteigerin)

ich habe in meinem gewächshaus unendlich viele läuse an salat, gurken und tomaten. wie kann ich diese auf schnelle und natürliche weise behandeln ohne die pflanzen zu schädigen?

4 Antworten

930
Sique

Sique

Rang: Albert Einstein3 (49.506) | Gewächshaus (7), Läuse (5)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.06.2008 16:00)

1

1: Wasch die Pflanzen mit Seifenlauge ab.
2: Leg dir Marienkäfer zu.
3: Binde um den Stiel jeder Pflanze eine Ameisenfalle (ein speziell geformter Papierkranz).

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

314467
nanni1504

nanni1504

Rang: Professorin (5.170)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.06.2008 16:04)

2

Das Problem habe ich auch im Gewächshaus. Da hilft aber doch nur Spritzen...... Ansonsten kommt das nächste Problem - Ameisen. Die Läuse werden nämlich von den Ameisen regelrecht "gehalten und gemolken". Meiner Erfahrung nach helfen alle "Alternativen Mittel" nur sehr kurzfistig.
Ein Grund für die rasante Vermehrung der Läuse kann ein zu feuchtes Klima sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

125897
shipsi

shipsi

Rang: Doktorand (2.429)

15 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.06.2008 16:09)

3

schmierseifenlauge oder marienkäfer

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

469956
pfau3

pfau3

Rang: Einsteigerin (0)

42 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.06.2008 16:36)

4

Kauf Dir im nächsten Gartencenter Marienkäferlarven. Wirkt aber nur langfristig. Und wenn Dir Ameisen dazwischenkommen ist es für die Katz.
Die 2. Variante wäre Brennesselwasser und/oder Schmierseifenlauge. Hilft rasch aber stinkt...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!