Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

473831
(Gast404209)

Wann verjähren private Geldschulden?

1 Antwort

465869
TanteIgelchen

TanteIgelchen

Rang: Einsteigerin (33)

46 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.06.2008 22:28)

1

Sofern die Verjährung nicht durch eine Stundungsvereinbarung oder andere Verhandlungen gehemmt wurde, beträgt die Frist 3 Jahre. Wurden Teilzahlungen geleistet, beginnt bspw. nach jeder Zahlung, die eine Anerkennung des Anspruches des Gläubigers darstellt, die Verjährungsfrist von 3 Jahren neu. Wurden Mahnbescheide, etc, beantragt, verändert das die Lage und Verjährungsfristen erheblich.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!