Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

496851
(Gast424566)

Wie sieht eine Laus im Haar aus?

kenne nur diese mikrosbosichen Bilder, aber so sehe ich die im Haar ja nicht

7 Antworten

263218
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (16.208) | Medizin (1.888)

22 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (07.07.2008 23:37)

1

Hallo, so sieht eine Kopflaus aus (stark vergrössert)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

229401
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (17.312) | Medizin (412)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.07.2008 02:12)

2

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

239660
Schrankdackel

Schrankdackel

Rang: Mileva Einstein (16.562) | Medizin (102)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.07.2008 02:15)

3

Mit dem bloßen Auge stellen sie sich als kleine weiße Pünktchen dar, die fest im Haar kleben. Ähnlich wie Schuppen, nur dass sie nicht aus dem Haar herausfallen.

2 Kommentare

374489
cardinal-104
cardinal-104

Hi meine Liebe, die kleinen weissen Puenktchen sind die Nissen(Eier der Laeuse)! Die Lause selber sind schwarz/braun!!!;-))sorry!!;-))

239660
Schrankdackel
Schrankdackel

Hallo Du,
Laus ist Laus, ob noch Nisse oder nicht. ;-) Aus den Nissen werden ja auch Läuse, weg muss beides. ;-)))
(mir kribbelt es schon beim Schreiben überall...^^)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

457139
dickerhase

dickerhase

Rang: Master (1.419) | Medizin (10)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.07.2008 02:21)

4

sofort zum arzt und ein mittel verschreiben lassen! an den haaren kleben weiße punkte wie vorgänger beschrieben,laus sitzt eher auf der kopfhaut als hellbrauner flacher fleck ,aber es muß keine mehr auf dem kopf sein ,wenn du nissen(lauseier) findest

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

34494
Hans1943

Hans1943

Rang: Albert Einstein2 (27.401) | Medizin (571)

118 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.07.2008 04:08)

5

Kopflaus, Kleiderlaus, Filzlaus: Vorkommen begünstigt durch mangelnde Hygiene. Im Gegensatz zu den Kleiderläusen und Filzläusen sind Kopfläuse nicht ganz selten. Sie sitzen bevorzugt im retroaurikulären Haarbereich (hinter den Ohren) am Grund des Haarschaftes. Häufig gelingt der Nachweis von Nissen, die knospenartig an den Haaren kleben. Sie lassen sich (im Gegensatz zu Schuppen) nicht abstreifen.
http://www.gapinfo.de/gesundheitsamt/alle/seuche/infekt/para/laeuse/ki.htm kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

35801
Frieder_Hummel

Frieder_Hummel

Rang: Max Planck (10.045) | Medizin (774)

22 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (07.07.2008 23:43)

6

Bild: Nissen (= angeklebte Eier) im Haar
(evtl. Bilder anklicken zum Vergrößern)


Ergänzung vom 07.07.2008 23:45:

sie sind 0,8 mm groß

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

173808
gusch

gusch

Rang: Mileva Einstein (19.796) | Medizin (320)

23 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (08.07.2008 01:04)

7

Die Laus selbst ist in etwas so groß wie eine dieser kleinen Fruchtfliegen, allerdings ohne Flügel..

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!