Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

504312
(Gast431209)

Welcher Stundensatz kann für Eigenleistung bei Renovierungsarbeiten eingesetzt werden?

1 Antwort

177620
marwief

marwief

Rang: Albert Einstein2 (29.204)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.07.2008 12:45)

1

Die Ersparnis gegenüber einer gewerblichen Handwerkerstunde liegt je nach Gewerk zwischen 35 und 50 € + MWSt.
Willst du das für einen Finanzierungsplan einsetzen? Dann solltest du dich nach den örtlichen Gegebenheiten erkundigen, sonst glaubt deiner Planung keiner.

3 Kommentare

221354
Onkel-Peter
Onkel-Peter

Also 8 - 10 € werden sicher anerkannt pro Stunde mehr auf keinen fall, denn für den handwerker wird das ganz anders berechnet, dort müssen steuern bezahlt werden, krankenversicherung, rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Kirchensteuer, Ausgleichsabgabe, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer und und und, was du alles bei der Eigenleistung nicht musst.

177620
marwief
marwief

Ist einerseits richtig. Wenn man allerdings "ersparte Kosten" (z.B. gegenüber einer Architekten-Kostenschätzung) ermitteln will, sind Handwerkersätze richtig.
Kommt also immer auf den Rechnungszweck an.

221354
Onkel-Peter
Onkel-Peter

Das stimmt allerdings auch

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!