Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

5889
Hannes35
Hannes35 (Rang: Bachelor)

Wie funktioniert ein Dynamo?

Wie funktioniert ein Dynamo?

3 Antworten

875
Gluon

Gluon

Rang: Bachelor (784) | Physik (1.898)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (06.04.2006 14:33)

1

Das Grundprinzip heißt Induktion.
Wenn sich Ladungsträger bewegen, erzeugen sie ein Magnetfeld. (Das ist ein physikalisches Gesetz, da kann man nicht viel mehr zu sagen, musst du halt hinnehmen).

In einem Dynamo ist ein (oder mehr) Permanetmagnet und eine Spule, die Spule kann sich drehen.

Jetzt wird es etwas komplizierter.

Bewegen sich Ladungsträger in einem äußerem Magnetfeld, werden sie abgelenkt (das äußere Magnetfeld wirkt auf das Magnetfeld, das durch die Bewegung erzeugt wird, das ist dann so wie zwei Eisenmagnete, die sich gegenseitig abstoßen). Durch geschicktes Anordnen der Spule und der Permanentmagnente werden die Ladungsträger in Richtung des Drahtes abgelenkt, das heißt sie bewegen sich durch den Draht, ein Strom fließt!
Übrigens kann man einen Elekromotor auch als Dynamo verwenden, die Erklärung ist dann genau die gleiche.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

5872
Alf68

Alf68

Rang: Studentin (284) | Physik (14)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.04.2006 12:04)

2

Bei einem Fahrraddynamo (Schweiz.: Velodynamo) handelt es sich um einen kleinen Generator, der die elektrische Versorgung für die Fahrradbeleuchtung sicherstellen soll. Dabei handelt es sich um einen klassischen Wechselstromgenerator, bei dem ein Permanentmagnet durch die Reibrolle in einer feststehenden Ständerwicklung rotiert und dort einen Wechselstrom induziert.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrraddynamo kopieren

1 Kommentar

875
Gluon
Gluon

Quelle Wikipedia

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

7289
luda_suesska

luda_suesska

Rang: Einsteigerin (65) | Physik (20)

30 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (07.04.2006 17:33)

3

1 Kommentar

875
Gluon
Gluon

Eine super Antwort...

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!