Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

416209
makavalski
makavalski (Rang: Professor)

Wie weit kann ein sehr guter Scharfschütze mit einem sehr guten Gewehr schiessen? Ist der Film Shooter in dieser Hinsicht realistisch oder kann man viel weiter schiessen?

6 Antworten

323432
BelaFarinRodGirl1993

BelaFarinRodGirl1993

Rang: Master (1.524)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2008 17:48)

1

der wieteste Schuss der jemals verzeichnet wurde, war 2,45 km weit

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

142379
KarateBrot

KarateBrot

Rang: Albert Schweitzer (8.135)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2008 17:48)

2

Ich habe zwar noch nicht den Film Shooter gesehen, aber der Rekordschuss (natürlich mit Volltreffer) liegt bei 2,4km.


Ergänzung vom 22.07.2008 17:50:

2 Kommentare

416209
makavalski
makavalski

kann ich dir nur empfehlen den Movie

142379
KarateBrot
KarateBrot

Werd ich mir mal anschauen, danke ;)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

434678
littledevil122

littledevil122

Rang: Student (395)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2008 17:48)

3

der Rekord im Kriegseinsatz lag bei ca 2400m mit nem McMillan TAC5 oder sowas... ich guck mal ob ich den Artikel noch finde...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

489138
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktorand (2.387) | Shooter (20)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2008 17:46)

4

Natürlich ist es realistisch. Du brauchst z.B. mal in den USA bzw. auf die Websites der Hersteller schauen denn dort sind genaue Angaben gemacht. Mich hätte mal die Barret M82A1 interessiert aber kann sich ja keine Sau leisten und in Deutschland, Naja!

Kommt darauf an welches Gewehr und wie gut du bist und auf die Munition.


Ergänzung vom 22.07.2008 17:48:

Natürlich auch auf den Wind, die Corioliskraft usw.....

http://www.barrettrifles.com/rifle_82.aspx kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

312368
fa1993

fa1993

Rang: Doktorand (1.777)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2008 17:51)

5

Also mein Freund hat mir mal verzapft das Scharfschießen ziemlich schwer wäre , da man die Schussbahn den Wind , die Entfernung usw. berechnen muss ! Zudem muss man sich zT tagelang in den Dreck knien und warten !

Also kommt allein deswegen ein Filmscharfschütze nie im Leben einem R(eal)L(ife) nach !


Ergänzung vom 22.07.2008 17:52:

also die erste frage wurde schon oft genug beantwortet wollte ich nicht nochmal schreiben !

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

516782
MaglS

MaglS

Rang: Einsteiger (4)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (22.07.2008 21:09)

6

bei einer genauen wind -und temperaturberechnung bekommt man auf 2.5km
einen guten körperschuss hin und bei einem .50 BMG heist das fast immer der sichere tod.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
489138
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Boah das ist ja heftig. Net schlecht ;-)

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Was ist der Coriolis-Effekt?

    Antwort: Der Corioliseffekt tritt bei Bewegungen auf einem rotierenden Drehkörper, also auf einem Kreis oder einer Kugel auf. Das bekannteste Beispiel sind Luftmassen, die am Äquator erwärmt werden und dann nord- und südwärts in Richtung der Pole strömen. In Äquatornähe haben sie eine relativ große Geschwindigkeit, da der Umfang der Erde hier am größten ist. Wenn sie in Richtung Norden oder Süden ... Alle Antworten ansehen

  • was und wie groß sind winkelminuten

    Antwort: Die Bogenminute (auch Winkelminute oder Minute, engl. arcmin) ist der 60ste Teil eines Winkelgrads. Sie stellt eine Unterteilung der Maßeinheit Grad zur Angabe der Größe ebener Winkel dar. Der Vollwinkel hat 360 Grad. Ein Grad besteht aus 60 Bogenminuten: 1° = 60′. Eine Bogenminute wiederum besteht aus 60 Bogensekunden: 1′ = 60″; somit gilt: 1° = 3600″. Zu beachten ist, dass (entsprechend ... Antwort ansehen

  • Wie funktioniert Panzerbrechende Munition?

    Antwort: Dabei handelt es sich in der Regel um ein Hartkerngeschoss cal.50 (12,7mm),hauptsächlich für Polizeieinsätze gedacht,weil auf militärischem Sektor du mit diesem System so gut wie keine Panzer mehr Knacken kannst. Im 2.WK gab es Panzerbüchsen welche überdimensionierte Treiladungen hatten,in etwa: Hülse für 15mm Geschoss,Kaliber jedoch reduziert auf 8mm mit Hartkern. Durchschlagskraft ca. 80mm ... Alle Antworten ansehen

  • Welches Land hat und welches Land HATTE (in beiden WKs) die besten Scharfschützen?

    Antwort: Laut http://forumarchiv.balsi.de/verlauf_weltkrieg/87513/index.html war der beste Scharfschütze ein Deutscher Ich hoffe ich passe in dein hartes Auswahlverfahren ;) ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!