Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

519559
(Gast444478)

wann starb heinrich mückter und wo lebte er bis zu seinem tod?

2 Antworten

421531
Honigbiene598

Honigbiene598

Rang: Albert Einstein2 (30.885)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (26.07.2008 15:53)

1

1987 und er war der Entwickler von Contergan und arbeitete bei
Stolberg Chemie.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

34494
Hans1943

Hans1943

Rang: Albert Einstein2 (29.206)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (26.07.2008 15:57)

2

Heinrich Mückter (* 1914; † 1987) war ein deutscher Mediziner und Chemiker. Von der polnischen Justiz wurden ihm medizinische Experimente an KZ-Häftlingen und Zwangsarbeitern während der Zeit des Nationalsozialismus vorgeworfen. Einer Verhaftung entzog er sich durch Flucht in die westlichen Besatzungszonen.[1] Öffentlich bekannt wurde er in seiner Funktion als wissenschaftlicher Direktor bei dem Stolberger Pharmaunternehmen Grünenthal, wo unter seiner Leitung das heute verbotene Schlaf- und Beruhigungsmittel Contergan entwickelt wurde.
Mehr:
http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCckter kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!