Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

511699
Stefanie-Weger
Stefanie-Weger (Rang: Master)

Hundeblase entleeren - zielgenauer Griff?

Mein 13 jähriger Rüde hat Aufgrund einer Erkrankung die Funktion des Urinlassens verloren. Das einzige Argument weshalb mir zum Einschläfern des Hundes geraten wurde ist, daß man sehr eingespannt und gebunden sei. Ich sehe es nicht so, hätte jedoch gerne einen Tip, wie die Blase schneller und leichter zu entleeren wäre. Ich stehe über ihm und drücke ihm auf den Unterbauch, er drückt oft dagegen und dann kommt gar nichts mehr. Irgendwann tut mein Rücken so weh,daß ich mich unter Schmerzen wieder gerade biegen muß. Katheter schon versucht, dauert lang, da er oft beim Einführen an den Penisknochen stoßt. Weiß jemand Rat?

3 Antworten

527506
Shangri-La

Shangri-La

Rang: Einsteiger (0) | allgemein (93), hunde (12)

17 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.08.2008 09:18)

1

Siehe unter Blasenatonie beim Hund.Da findest du Tipps.

2 Kommentare

511699
Stefanie-Weger
Stefanie-Weger

Hallo Himmel auf Erden, da seit Wochen keine Besserung eingetreten ist,nehme ich an, daß nicht nur die somatomotorischen Blasennerven, sondern auch die motorischen Nervenfasern bereits, aufgrund der Metastase am 5. Lendenwirbel, zerstört sind. War ein interessanter Tip von Dir! Werde meine Rückenmuskulatur stärken um meinen "Großen" noch weitere 3 Jahre ausquetschen zu können... Lieben Dank!

527506
Shangri-La
Shangri-La

Grüsse Sunny von mir.......

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

350922
rico1994

rico1994

Rang: Master (1.168) | hunde (24), allgemein (15)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.08.2008 16:29)

2

Nein man kann einen Blasenverschluss einführen lassen
aber ob das so richtig und vorallen gut für einen 13 jahre alten Hund ist , ist fraglich?
Auf jedenfall ist das einschläfern des hundes nocheinmal zu bedenken,

Die Blasenverschluss OP kostet ca. 450 Euro

2 Kommentare

511699
Stefanie-Weger
Stefanie-Weger

Kommt für Sunny nicht in Frage. Weder das eine noch das andere. Er ist den ganzen Tag draußen und dort kann er soviel Wasser verlieren wie er möchte. Abends nach dem entleeren der Blase bekommt er Einlagen in eine Hose und geht schlafen. Würde er leiden, wäre es gar kein Thema ihn sofort zu erlösen. Aber trotz seines Alters und seiner enormen Größe, ist er noch gelenkig und spielt mit seinem 11 Jahre jüngerem Freund fröhlich herum. Ich danke Dir trotzdem für Deinen Rat.

350922
rico1994
rico1994

Gern geschehen dafür ist lycosIq ja da!

Mfg rico

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (1)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!