Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

72531
(Gast57641)
(Gast57641) (Rang: Einsteigerin)

welches sind die giftigsten schlangen der welt? wikipedia widerspricht sich in der rangfolge der ersten drei

Anzeige

2 Antworten

45476
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Master (1.459) | Tiere (100), schlangen (18)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.03.2007 14:21)

1

http://www.australien-panorama.de/fakten/ausfauna_gefahr_schlangen.html kopieren

3) Inland Taipan (Oxyuranus microlepidotus)


Das ist sie, die giftigste Schlange unseres Planeten: Die in Zentralaustralien heimische Inland-Taipan. Der LD-50-Wert ihres Giftes beträgt auch rund 0.02 mg/kg. Die grösste gemessene Giftmenge bei einem Biss der rund 2.5 Meter langen Schlange ist 110 mg. Theoretisch könnten damit 250'000 Mäuse getötet werden.
Die Inland-Taipan ist seltener als die Eastern Brown Snake, zudem ist ihr Verbreitungsgebiet äusserst dünn besiedelt; ein Gegengift existiert auch. Bei aller Giftigkeit fallen ihr deshalb kaum je Menschen zum Opfer.
Das ist auch gut so, denn die Taipan ist auf Säugetiere spezialisiert - ihr Gift wirkt deshalb auch in Menschen gut. Zum einen werden die Nerven angegriffen, zum anderen das Muskelgewebe im Biss-Bereich verflüssigt. Kein schöner Gedanke.

http://www2.t-online.ch/dyn/c/13/45/00/1345000.html kopieren

4 Kommentare

72531
(Gast57641)
(Gast57641)

in einem bericht heisst es der inlandtaipan sei die giftigste schlange, in einem anderen, sie sei zwar die gefährlichste, aber dennoch nur die drittgiftigste.

45476
deaktivierter_User
deaktivierter_User

INLAND-TAIPAN, ist die giftigste Schlange der Welt.
der OSTLICHE TAIPAN, die Nummer drei auf der Skala der giftigsten Schlangen.

es gibt ZWEI arten von Taipanen(in australien)

25244
deaktivierter_User
deaktivierter_User

vom Taipan weiß ich es eigentlich auch ... was sagt denn Wiki ?

45476
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Küstentaipan/(Östlicher TaipanObwohl!!):
nicht die giftigste Schlange der Welt ist, gilt sie unter Experten jedoch als die gefährlichste, da sie neben ihrer Größe von durchschnittlich 2,5 Metern auch außerordentlich schnell, stark und aggressiv ist. Trotz seiner Aggressivität vermeidet der Küstentaipan jedoch den Kontakt mit Menschen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

Anzeige
56354
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Student (236) | Tiere (50)

6 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (18.03.2007 19:55)

2

Prinzipiell hängt die Giftigkeit auch von anderen Faktoren ab. Hat eine Schlange z.B. vor kurzem eine Beute mit Gift erlegt, so braucht das Gift eine Zeit lang, um sich wieder zu bilden. In der Zeit ist sie also nicht ganz so giftig (ähnlich wie bei Wespen, der erste Stich ist auch giftiger als der 2.). Und auch vom gebissenen Menschen hängt es ab, von seinem Allgemeinzustand, seinem Körpergewicht...Ich weiß also gar nicht, wie genau man so eine Rangliste erstellen könnte. Da müsste man irgendwelche Normen einführen. Aber vielleicht gibt es die ja? Das weiß ich leider nicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!