Anzeige

Neueste Antworten

52814
Hubsy85
Hubsy85 (Rang: Doktorandin)

Gilt man beim JobCenter sofort als Bedarfsgemeinschaft, wenn man zusammen wohnt?

Ich bin 22 und arbeite als Altenpflegehelferin, habe 600€ und Unterhalt von meinem Vater.
Also ein Recht stabiles Einkommen.
Ich lebe noch bei meiner Mutter, die Hartz4-Empfängerin ist.
Weiterhin lebt noch mein Bruder bei uns, der wegen einer geistlichen Behinderung von der Grundsicherung versorgt wird.
Nun habe ich längere Zeit schon einen festen Freund
Er arbeiten in einer Zeitfirma und hat mon. seine 900€.
Jetzt wollten ich und mein Freund ausziehen, doch die Mieten in Raum Essen sind einfach nicht zu bezahlen.
Nun kam die Idee auf, dass wir in eine größere Wohnung umziehen und mein Freund zu uns dreien zieht.
Doch was ist mit seinem Gehalt???
Muss er dann für MEINE Mutter Geld dem JobCenter aushändigen?
Oder wie sieht das aus?

Anzeige

1 Antwort

524902
outpost

outpost

Rang: Einsteiger (10)

18 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (14.08.2008 11:17)

1

Eine eine Gute Frage! Eins ist auf jeden Fall sicher, daß dein Freund nichts an das JobCenter zu zahlen hat, was natürlich passieren kann ist das die Zahlungen des Arbeitslosengeld II (Hartz IV) gekürzt wird.
Bedarfsgemeinschaft ist die Gemeinschaft von eng miteinander verbundenen Personen, die zusammen wohnen und "aus einem Topf" wirtschaften.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
435777
heinz12335
heinz12335

Nein. Es wird vermutet. Aber in der Anlage VE kannste 4mal "nein" ankreuzen und schon ist alles geritzt (fürn Anfang)
Mit Deiner Mutter hat dat gar nix zu tun. Nur Du und Dein Freund. Bedarfsgemeinschaft heisst (§7 SGB II): Du plus Eltern; Du plus Freund oder eben eine Person allein. Niemals: Freund der Tochter mit Mutter. Weitere Fragen? Schreib mir! :)

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!