Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

450692
Kiwiivi
Kiwiivi (Rang: Bachelor)

Welches ist das teuerste Metall?

Platin,Gold oder doch eine Legierung?

2 Antworten

280107
ad.acta

ad.acta

Rang: Juniorprofessor (3.769) | Geld (71), Edel Metall (6)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.08.2008 16:59)

1

Das Teuerste Metall der Welt ist Rhodium, 1Kg des Edelmetalls kostet bis zu 150.000€.
http://www.expressantwort.com/index.php?inp=&neue_frage=Welches+ist+das+teue... kopieren

Vergleich:
Gold: etwa 20.000/kg
Platin: etwa 40.000/kg

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

324053
winnythemini

winnythemini

Rang: Nobelpreisträger (6.128) | Geld (33)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.08.2008 17:04)

2

Eines der teuersten Metalle überhaupt ist das Rhodium. Es ist, wie Wiki passenderweiße schreibt, zwar nicht das seltenste Metall aber es ist dennoch sehr selten und gleichzeitig sehr begehrt. Das macht es so teuer:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rhodium kopieren


Ergänzung vom 22.08.2008 17:07:

Palladium ist auch so ein schlimmer Finger:
http://www.pm-history.de/de/faartikel/artikel_id97.htm kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • welches ist das älteste metall?
  • metalle

    Antwort: Carbon ist kein Metall, sondern Kohlenstoff.Es wird meist als Fäden in Epoxyd-Harz vergossen und hat eine hohe Zugfestigkeit, aber nur gerngen Widerstand gegen biegen. Titan in der Legierung mit 4 Prozent Alu und 6 Prozent Vanadium hat - bei halbem Gewicht von Stahl etwa dessen Festikgeit. Höhere Druckstabilität und Festigkeit bei hoher Temperatur hat Wolfram, das jedoch bei Geschosskernen durch ... Alle Antworten ansehen

  • Woher kommt das Metall?

    Antwort: Du verwirrst mich jetzt so ein bisschen. Meinst du, warum auf Grund der QM best. Stoffe in die metall.Konf. übergehen? Oder wünschest du über Verhütungs - äh - Verhüttngs - Vorgänge aufgeklärt zu werden? In letzterem Fall ein geiler Tipp: weitaus die meisten El. im Periodensystem sind Metalle. Du wirst jetzt spezinell jedes einzelne Metall, über welches du Auskunft erheischest, in Wiki ... Alle Antworten ansehen

  • woher kommt das metall?

    Antwort: Die meisten Metalle sind als Einlagerungen in Gestein vorhanden. Metallhaltiges Gestein wird als Erz bezeichnet. Möchte man das Metall aus dem Erz herauslösen, ist die übliche Methode, das Erz zu zerkleinern, zu erhitzen und so das Metall zu schmelzen. Gold kommt in der Regel eigenständig vor, etwas als Nuggets in größeren Stücken, oder klein in Sand. Von Kupfer weiß ich, daß man es ... Antwort ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!