Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

176236
AnkeLady23011989
AnkeLady23011989 (Rang: Nobelpreisträgerin)

Ist nach der Geburt die Scheide wieder so eng wie sie vorher war?


Ergänzung vom 23.08.2008 14:41:

also sollte man einen kaiserschnitt durchführen lassen wenn man keine ausgedehnte scheide haben möchte?

11 Antworten

543654
Zitronendrop

Zitronendrop

Rang: Studentin (210) | Kinder (8), Frau (8), Frauen (5)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.08.2008 14:39)

1

Nein, leider nicht.
Es zieht sich schon was zusammen, schließlich kann die Vagina nicht die Größe eines Babykopfes beibehalten.
Viele Frauen haben nach Schwangerschaft und Geburt viele Probleme mit dem Schließmuskel d.h. sie können den Urin nicht mehr so gut halten, in Argen Fällen kommt sogar beim Niesen was durch.

Deswegen gibt es schon viele Kurse, die den Schließmuskel wieder stärken soll, vor allem mit den großen Gymnastikbällen und lateinamerikanischen Tänzen, die helfen, den Beckenboden wieder zu stärken.


Ergänzung vom 23.08.2008 14:45:

Ein Kaiserschnitt wäre eine Möglichkeit und an sich kein großes Problem.

Wie gesagt, Gymnastikübungen nach der Geburt bringen das ganze wieder fast zu hundert Prozent in die ursprüngliche Größe

(sonst hätte meine Tante mit 8 Kindern ein großes Problem O_O)


Ergänzung vom 23.08.2008 14:47:

Auf jeden Fall musst du jetzt keine Panik kriegen, bei manchen Frauen zeigt es sich stärker, bei anderen weniger stark.

Falls du dann mal schwanger bist, kannst du eine Hebamme aufsuchen oder mit dem Frauenarzt/Frauenärztin sprechen, die werden dich beraten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

521680
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Student (239) | Kinder (8)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (23.08.2008 17:55)

2

Das ganze Beckenbodengewebe wird gedehnt, muss ja schließlich ein Kopf durch.Man kriegt es aber mit diversen Beckenbodenübungen fast in den Orginalzustand, aber eben nur fast.Von einem geplanten Kaiserschnitt kann ich nur abraten, die meisten stellen sich das sehr einfach vor, was man allerdings dabei unterschätzt sind die Schmerzen, von denen hat man nämlich länger.Die Narbe ist eher ein kosmetisches Problem, dass mit der Zeit verblasst.Also wenn keine Meditinische Indikation besteht würde ich von einem Kaiserschnitt abraten.Aber so wie es bei vielen Geburten ist: erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

543234
Michi_73

Michi_73

Rang: Einsteigerin (0)

46 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (25.08.2008 12:02)

3

Ich (und mein Freund) sagen JA. Es ist (bei mir jedenfalls) wie früher. Hab 2 Kinder beide normal entbunden ohne Dammschnitt. Das erste mit nem kleinen Riss. Das zweite ganz ohne Alles. Er sagt ich bin so eng wie früher. Niemals einen Kaiserschnitt freiwillig machen lassen!!! Die Schmerzen danach sollen enorm sein.

1 Kommentar

558053
Metschine
Metschine

Ich fand die Schmerzen nach Kaiserschnitt nicht so arg, ich bin ja ca. 20 Stunden bereits wieder unterwegs gewesen, Kind wickeln, baden und ähnl. Normale Geburt war reinster Horror, obwohl komplikationslos.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

237991
beavis747

beavis747

Rang: Juniorprofessor (4.209) | Hilfe (9), Kinder (8), Männer (7)

1 Minute nachdem die Frage gestellt worden ist (23.08.2008 14:34)

4

nein!


Ergänzung vom 23.08.2008 14:43:

ich würde trotzdem eine normale geburt durchführen. ein kasierschnitt kann sehr schnell zu komplikationen führen, es kann zum beispiel sein dass man ihn zu früh durchführt und das kind dann sehr anfällig und schwach ist.


Ergänzung vom 23.08.2008 14:44:

achja durch schönheitsoperationen könnte man die scheide nach der geburt wieder ich sag mal "enger" machen. würde ich allerdings nie machen als frau...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

506276
mikenancy88

mikenancy88

Rang: Bachelor (1.018) | Männer (22)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.08.2008 14:36)

5

entgegen aller behauptungen das sich das alles wieder zusammenzieht sage ich NEIN nichts ist mehr wie vorher

11 Kommentare

176236
AnkeLady23011989
AnkeLady23011989

stört dass die männer? hab nämlich angst dass wenn ich mal ein kind bekmmen sollte das der vater abhaut und sich eine sucht die ne engere vagina hat weil meine dann ausgedehnt und ausgeleiert ist und der mann nichts mehr spürt beim geschlechtsverkehr

506276
mikenancy88
mikenancy88

das stört nicht wirklich und deswegen sucht man sich auch keine andere es ist eben dann nicht mehr so eng naund

176236
AnkeLady23011989
AnkeLady23011989

also für mich währe das total schlimm, wenn mein körper nicht mehr so ist wie vorher... entweder kein kind oder kaiserschnitt

506276
mikenancy88
mikenancy88

der rest ist auch nicht mehr wie orher und wenn du damit nicht klar kommst dann lieber kein kind anstatt dann dem kind die schuld dafür zu geben

423286
cxycxy
cxycxy

Wenn der Typ deswegen abhauen würde, wäre er es sowieso nicht wert.

176236
AnkeLady23011989
AnkeLady23011989

was meinst du mit dem rest?
busen? bauch? heidi klum z.b. sieht doch auch noch so aus wie vorher obwohl sie schon 3 kinder hat

506276
mikenancy88
mikenancy88

ja da hat aber auch viel schminke geholfen ich weiß ja nicht wie alt du bist das du so denkst aber lass mich sagen meine frau hat mir zwei super kinder geboren (im übrigen das schönste was es gibt) und ist nicht mehr das kleine zierliche mädchen das ich mal kennen gelernt habe sie ist eben eine frau geworden (das heist nicht dick) und ich bin stolz auf sie gut aussehen ist nicht alles was zählt wichtig ist stolz ehre und zu allem stehen was man macht und ganz besonders zur familie

176236
AnkeLady23011989
AnkeLady23011989

ja man sollte stolz auf sein familie sein und was man alles so geschafft hat usw... aber man sollte doch seine frau wunderschön finden usw... für mich wäre es das schlimmste einmal nicht sexy oder hübsch zu sein... war früher als kind total hässlich und habe glaube ich ein trauma oder soetwas davon getragen und wenn mich mein freund/ mann nicht mehr attraktiv finden würde wäre es das schlimmste auf der ganzen welt für mich... genauso wie wenn ich dick werden würde... dann würde mein leben ehrlich gesagt kein sinn mehr machen wenn mich mein freund nicht mehr hübsch findet

506276
mikenancy88
mikenancy88

so denkt meine frau auch aber ihr seit für uns männer auch noch hübsch als mütter unserer kinder auch wenn der busen etwas hängt naund bekomme ein kind und du verstehst mich

176236
AnkeLady23011989
AnkeLady23011989

ok danke :) hoffe so einen mann wie dich werde ich auch finden/haben

506276
mikenancy88
mikenancy88

klar das wird schon ich war früher so wie du deinen mann einschätzt aber ich weiß das da voll scheiße gebaut habe kinder sind das schönste überhaupt viel glück

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

11

11 Kommentare

353282
hard-to-believe

hard-to-believe

Rang: Nobelpreisträgerin (6.844) | Frauen (43), Männer (22), Hilfe (17)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.08.2008 14:39)

6

Nee, nie mehr. Es sei denn man lässt das 'wiederherstellen'.


Ergänzung vom 23.08.2008 14:43:

Kaiserschnitt wäre na Alternative - auf der anderen seite - stichwort Narbe.
Aber so ausgenudelt bist du dann auch nicht und dein Macker würde beim Sex sehr wohl noch was 'merken'.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

486985
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Juniorprofessor (3.809) | Kinder (15), Hilfe (7), Frauen (5)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.08.2008 14:45)

7

Muss >mikenancy88< da zustimmen.

Jedoch hat das eine nichts mit dem anderen zu tun...
1 Kaiserschnitt wird sicherlich nicht aus "kosmetischen" Gründen gemacht sondern nur dann, wenn es gesundheitlich zwingend erforderlich ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

522986
chantal-46

chantal-46

Rang: Studentin (285) | Kinder (21), Frauen (18)

34 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (25.08.2008 00:28)

8

also ich habe 3 kinder das erste kam mit kaiserschnitt aus medizinischen gründen die anderen habe ich normal entbunden. erstens gibt es schon während der schwangerschaft übungen so das der muntermund und beckenboden schon gelockert werden so das es bei der geburt schon richtig dehnen kann ohne konsequnten. was die dehnung der vagina anbelangt es gibt sehr gute trainingsmethoden den beckenboden in top form zu bringen. allerdings ist es sehr schwer sich so konsequent aufzuraffen die übungen zu machen. dann hängt es von der grösse des kindes ab und die elastisität und bindehatstärke. heute kann man sehr viel machen da mit man nicht so ausleiert. allerdings bei weiteren kindern kann es durchaus zu erweiterungen kommen. muss es aber nicht. und erlich gesagt der kaiserschnitt war dreimal schlimmer als die normale geburt. kopf hoch freue dich. übe fleissig beckenbodengymnastic und du hast null problemo.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

359180
Leila_Sun

Leila_Sun

Rang: Doktorandin (1.831) | Kinder (64), Frauen (36), Baby (23)

4 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (27.08.2008 00:11)

9

Also die Scheide zieht sich schon zusammen aber nicht wie sie vorher war. Und du willst dir ernsthaft die Schmerzen eines Kaiserschnitts & die Narbe antun nur damit deine Scheide eng bleibt? Oh mann na dann viel Spaß, also n Kaiserschnitt is kein Zuckerschlecken und eine normale Geburt ist weitaus angenehmer und mit weniger Schmerzen

2 Kommentare

176236
AnkeLady23011989
AnkeLady23011989

lieber riesen schmerzen als ne ausgeleierte scheide ;)
außerdem fühle ich kaum schmerzen egal was ich habe. das ist ne krankheit... also wäre das nicht so schlimm für mich ;)
und ne narbe ist mir egal... so ne riesen narbe ist das ja net.

359180
Leila_Sun
Leila_Sun

naja das sind 10 zentimeter die einen echt aufregen. Und die Schmerzen das is kein scheiß das nicht bisschen aua wie tattoo stechen oder so, dass sind richtig krasse schmerzen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

275990
billythecat77

billythecat77

Rang: Professorin (4.658) | Kinder (57), Hilfe (9), Frauen (7)

11 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (03.09.2008 02:30)

10

Aus eigener Erfahrung sage ich alles ist wie vorher. Wenn du nach der Geburt eine ordentliche Rückbildungsgymnastik machst und deinen Beckenbodenmuskel trainierst solltest du keine Probleme haben, oder wenigstens weniger. Es kommt sicherlich auch bei jeder Frau anders. Manche haben ein starkes Bindegewebe, manche eben nicht.
Von einem Kaiserschnitt würde ich nicht nur wegen der Narbe und der Schmerzen hinterher abraten. Das Erlebnis einer natürlichen und spontanen Geburt begleitet dich ein Leben lang und ist etwas sehr schönes.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

178630
noname_6032

noname_6032

Rang: Master (1.514) | Baby (48), Kinder (33), Geburt (27)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (29.08.2008 21:07)

11

Die Scheide ist ein dehnbarer Muskel, der sich ausdehnt und wieder zusammen zieht. Sonst könnte sie ja gar nicht den Penis aufnehmen.
Ein Kaiserschnitt sollte nur eine Notfallmaßnahme sein und nicht aus Bequemlichkeit der Mutter gemacht werden. Es ist eine schwere Bauch-Operation und es ist furchtbar danach. Ich hatte einen Notkaiserschnitt und ich rate jedem davon ab.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
506276
mikenancy88
mikenancy88

das wäre auserst dumm so ein schicki micki kram bekomme dein kind normal wie sich das gehört

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!