Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

81243
(Gast65582)

Warum kann ich nach 45 Berufsjahren, 60 Jahre alt nicht ohne Abzüge in Rente gehen, außerdem Schwerbehindert

Ich habe meine Lehrzeit mit knapp 15 Jahren begonnen, habe also mit dem 60. Lebensjahr 45 Berufsjahre erfüllt, außerdem bin ich Schwerbehindert.
Warum kann ich dann nicht ohne Abzüge in Rente gehen sondern muss bis zum 65. Lebensjahr, (als Schwerbehinderter 63. Lebensjahr)arbeitn. 50 bzw. 48 Berufsjahre!
Warum wird mir bei der Rentenberechnung für längere Krankheitszeiten (Krankengeld bzw. Übergangsgeld für Reha) statt 1 Punkt pro Berufsjahr nur 0,6 Punkte berechnet?

Ich bitte um Informationen welche Möglichkeiten es gibt mit 60 Jahren = 45 Berufsjahre ohne Abzüge in Rente gehen zu können


Ergänzung vom 26.03.2007 14:56:

Schwerbehinderungsgrad 50%
Mitglied im VDK

1 Antwort

75561
HansKulbach

HansKulbach

Rang: Einsteiger (7) | Rente mit 45 Berufsjahren (10)

14 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (26.03.2007 01:34)

1

Die Anzahl der Berufsjahre spielt leider in diesem Falle keine Rolle,anders sieht es mit der Schwerbehinderung aus.
Wichtig wäre zu wissen,wie hovh der Behinderungsgrad ist(in %).Schwerbehinderten ist generell zu empfehlen,Mitglied im VdK zu sein,da dort Rechtsberatung und -hilfe geboten werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!