Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

560802
(Gast480724)

was ist benzol?

Wie ensteht Benzol und was ist es??

2 Antworten

288262
bommelchen2601

bommelchen2601

Rang: Mileva Einstein (12.912) | chemie (30)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.08.2008 20:07)

1

Benzol das, Grundsubstanz der Aromaten; eine farblose, lichtbrechende Flüssigkeit, die mit stark rußender Flamme brennt und im Erdöl enthalten ist; außerdem entsteht Benzol bei unvollständigen Verbrennungen. Bedeutende Gewinnungsverfahren sind die Extraktivdestillation und Extraktion aus Pyrolyse- und Reformatbenzin. Beim Steamcracken von Benzin entsteht Benzol aus den primären Spaltprodukten Butadien und Ethylen. Als wichtiges Primärprodukt der Petrochemie dient Benzol v. a. zur Herstellung von Polystyrol, Synthesekautschuk und Polyamiden. – Längeres Einatmen verdünnter Benzoldämpfe führt zum Krankheitsbild einer Anämie. Benzol gehört zu den Krebs erzeugenden Arbeitsstoffen. In der 1865 von F. A. Kekulé nach der Summenformel von Benzol, C6H6, aufgestellten Ringformel liegt ein typischer Fall von Mesomerie vor. Genauere Vorstellungen über die Bindungsverhältnisse ergaben sich erst durch die Theorie der delokalisierten π-Bindungen.

http://lexikon.meyers.de/meyers/Benzol kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

311830
kuechenkai

kuechenkai

Rang: Albert Einstein (17.633) | chemie (1.106), Entstehung (10)

22 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (28.08.2008 17:55)

2

Benzol

das, C6H6, wasserheller, flüssiger Kohlenwasserstoff, 6 ringförmig verbundene Kohlenstoffatome (Benzolring) und angelagert 6 Wasserstoffatome. Benzol, im Steinkohlenteer enthalten, ist ein Nebenerzeugnis der Kokereien und Gasanstalten, wird heute aber vorwiegend durch Destillation oder Extraktion aus Benzin gewonnen; dient u. a. zur Herstellung von Nitrobenzol und Anilin in der Farbenindustrie sowie als Lösungsmittel.
© 2006 F. A. Brockhaus GmbH, Leipzig

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!