Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

563180
(Gast482711)

Wie viele Rheuma-Erkrankungen gibt es?

1 Antwort

216746
chriwirr

chriwirr

Rang: Doktorin (3.258) | rheuma (10)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.08.2008 20:00)

1

In der Fachnomenklatur spricht man nich von Rheuma, sondern von Rheumaerkrankungen, die es um 200 Arten gibt.
http://www.uzdrowisko-polczyn.pl/DE/strony/menu/18.php kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Rheumaklinik ??

    Antwort: Eine Rheumaklinik, ist vermutlich eine Klinik, in der Rheuma behandelt wird - also wo man sich auf dieses Fachgebiet spezialisiert hat. Und wenn man noch nicht weiß, ob man Rheuma hat, muß man auch nicht in eine solche Klinik... Dazu bräuchtest Du eine Einweisung vom Arzt oder müßteset die Kosten selbsttragen. L.G. ... Alle Antworten ansehen

  • Schmerzmittel-Medikamentenallergie bei Fibromyalgie. Wer hat Tipps für alternative Schmerzbehandlungen?

    Antwort: Versuch es mal bei einem Arzt, der traditionelle chinesische Medizin praktiziert. ... Antwort ansehen

  • Katzenrheuma

    Antwort: Bei Menschen hat man vor Jahren eine kälte Therapie entdeckt, die lief so ab: Man steckte fast entblößte Menschen in einen -10°C kalten Raum für ca eine halbe stunde und danach trainierten die Personen mehrere Stunden um die Muskeln aufzubauen etc! Sprich sobald die kälte wieder verflogen war es fast wieder genauso schlimmm, doch nach längeren anwendungen wurden die leiden gelindert.... Vielleicht ... Antwort ansehen

  • Giebt es eine Rheuma-Art,die im Blut nicht nachgewiesen werden kann?

    Antwort: Es gibt jedoch auch rheumatische Erkrankungen, wie die "seronegtaive chronische Polyarthritis". Seronegativ bedeutet, dass es keinen erhöhten Rheumafaktor gibt, der auf Rheuma hinwiesen könnte (http://www.rheuma-online.de/a-z/s/seronegativ.html). Der Rheumafaktor ist aber nur eine Aspekt, der bei der Blutuntersuchung betrachtet wird. Es gibt auch andere Faktoren, die auf Rheuma hinweisen können ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!