Anzeige

Neueste Antworten

538986
Leonhard_von_Limoges
Leonhard_von_Limoges (Rang: Albert Einstein)

Woran erkenne ich, das Senf nicht mehr genießbar ist??

Hallo zusammen!!

Woran erkenne ich, dass Senf nicht mehr genießbar ist?? Schimmeln tut er ja wohl offensichtlich nicht!!

Besten Gruß, Andreas

Anzeige

5 Antworten

299340
Regor16

Regor16

Rang: Galileo Galilei (11.981) | allgemeinwissen (103), Senf (8)

17 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.09.2008 23:33)

1

Weil Senf viel Essig enthält konserviert er sehr lange. Wenn er farblich und vor allem im Geschmack noch gut ist, kannst Du ihn noch gut nach dem Verfalldatum geniessen. Wie jedes Lebensmittel hat auch Senf ein Verfalldatum, da es gesetzlich vorgeschrieben ist. Bis Senf jedoch ungeniessbar wird können Jahre vergehen, vorausgesetzt er wird richtig gelagert (kühl und dunkel).

Bei Fallot in Beaune wurde mir gesagt, dass Senf ein Lebensmittel sei das nur schwer verderbe. Solange Senf nicht austrocknet ist er einwandfrei verliert aber wenn er angebrochen ist an Schärfe und Geschmack.

Bild und mehr über Moutarde siehe: http://www.fallot.com/ kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
104187
Baerchen15353

Baerchen15353

Rang: Nobelpreisträgerin (7.260) | allgemeinwissen (19)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.09.2008 23:23)

2

Senf verliert, nachdem er angebrochen wurde, sehr schnell seine Schärfe. Wird er zu warm gelagert, erfolgt dies sogar noch schneller. Schon eine Lagerung bei Raumtemperatur hat zur Folge, dass bereits nach 3 Monaten nicht einmal mehr einer mittleren Qualitätsstufe vorzufuinden ist. Achten sie daher darauf, Senf nach dem Öffnen möglichst kühl zu lagern. Da das Produkt so wärmeempfindlich ist, schmecken Gerichte die mit Senf zubereitet werden (z.B. Rouladen) nach dem Erhitzen oft sehr viel milder.


Ergänzung vom 11.09.2008 23:27:

hier noch ein Link über Haltbarkeit von Senf

http://www.hengstenberg.de/index.php/faq/senf/00000248 kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

5623
kunstmalerdon

kunstmalerdon

Rang: Albert Schweitzer (7.753) | allgemeinwissen (30), lebensmittellagerung (5)

13 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.09.2008 11:22)

3

Wenn ich Senf etwas länger aufbewahren möchte, dann gieße ich ein wenig Essig obenauf. Beim nächsten Gebrauch kann der abgegossen werden.
Ansonsten: Es gibt im normalen Kühlschrank wohl kaum Angreifer, mit denen der Senf nicht fertig wird. A b e r der Geschmack kann sich verändern bei Suerstoff-Zufuhr. Du brauchst nur in den Spiegel zu schauen, wenn du eine Kostprobe von überlagertem Senf probierst. Wenn du siehst, dass du das Gesicht verziehst dabei, dann schmeckt er nicht mehr.
Gruß
Don

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

111500
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Nobelpreisträger (5.272) | allgemeinwissen (13)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.09.2008 23:18)

4

Nein, aber er verfärbt sich ins eher Ekelhafte.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

146212
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein2 (25.600) | allgemeinwissen (91), Lebensmittelkunde (12)

10 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.09.2008 09:13)

5

Den verdorbenen Senf erkennt man am Geschmack - man kann ihn noch sehr lange essen, wenn das MHD überschritten ist - so lange es noch schmeckt.
Mit Bakterien oder Schimmelpilzen wird man sich eher nicht vergiften.

Trau' Dich und probiere!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!