Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

299756
mc_lenny
mc_lenny (Rang: Master)

Zerfall Radioaktiver Elemente

Wie funkioniert der Beta- und Der Gamma-Zerfall radioaktiver Elemente? Wie kann man sich das vorstellen?

3 Antworten

586731
jumuem

jumuem

Rang: Einsteigerin (0) | chemie (39)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.09.2008 15:01)

1

Das ist unglaublich komplex. Versuch doch mal wikipedia.de. Da ist eine unglaubliche Abhandlung unter dem Stichwort: radioaktiver zerfall oder Kernzerfall

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

857
MatthiasG.Vogt

MatthiasG.Vogt

Rang: Albert Einstein (24.205) | chemie (1.690)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.09.2008 15:01)

2

Die Kerne sind instabil, das bedeutet, daß sie ein ungünstiges Verhältnis von Protonen und Neutronen haben. Durch Umwandlung von Kernteilchen (neutron->Proton; Proton->Neutron, und/oder Einfang/Abgabe von Elektronen wandeln sich die Kerne in stbilelere Kerne um. Das geschieht nicht schlöagartig derart, daß aus einem instabilem Kern ein stabiler wird, sindern es gibt sogenannte Zerfallsreighen. Das bedeutet ein instabiler Kern wandelt sich in u. U. zuerst in einen anderen instabilen Kern um, der daraufhin wieder umgewandelt wird. Bei der Umwandlung werden folgende Stahlungen freigesetzt:

Alpha-Teilchen: ( ein Helium-Kern wird freigesetzt)
Beta-Teilchen: (durch die Umwandlung eines Neutrons in ein Proton wird ein Elektron (und ein Anti-Neutriono) freigesetzt)
Gamma-Strahlung: (Röntgenstrahlung also Elektromagnetische Strahlung wird freigesetzt)

Manche Isotope zerfallen auch spontan in mehrere (meist 2) kleinere Kerne.

Mehr Information findet man hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Radioaktivität kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

2173
Wllii

Wllii

Rang: Doktor (2.907) | chemie (70)

25 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.09.2008 15:15)

3

Beta-Zerfall:
1. Im Atomkern befinden sich Protonen und Neutronen. Protonen sind positv geladene Elementarteilchen. Neutronen sind Elementarteilchen, ohne Ladung (weil sie aus einem Proton und einem Elektron aufgebaut sind).
2. Um den Atomkern kreisen die Elektronen, sie sind negativ geladene Elemterteilchen.
3. Neutronen können in ein Protonen und ein Elektronen zerfallen, dabei wird das Elektron aus dem Atomkern abgestrahlt: Das ist die sog. Beta-Strahlung (oder der Beta-Zerfall des Atomkerns).
4. Das Atom ändert sich dabei (= es entsteht ein neues chem. Element), weil die Anzahl der Protonen um eins zugenommen und die Anzahl der Neutronen um eins abgenommen hat (Periodensystem der Elemente). Z. B. wird aus radioaktivem Tritium (= 3 Teilchen im Kern: 1 Proton und 2 Neutronen nach dem Beta-Zerfall nicht strahlendes Helium (3 Teilchen im Kern aber: 2 Protonen und 1 Neutron)

Gamma-Zerfall:
1. Das ist im eigentlichen Sinn kein Zerfall, weil kein Elementarteilchen zerfällt.
2. Die Elektronen - die um den Atomkern kreisen - befinden sich auf unterschiedlichen Energieniveaus.
3. Wenn ein Elektron von einem höheren Energieniveau auf ein niedrigeres Energieniveau fällt, gibt es die "überschüssige" Energie ab. Dieser Energieüberschuss macht sich als Gammastrahl nach außen hin bemerkbar = Gamma-"Zerfall".
4. Das Atom änderst sich nicht beim Gamma-"Zerfall".

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!