Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

59232
Myrt
Myrt (Rang: Albert Einstein2)

Welche Medikamente werden beim Alkoholentzug verwednet?

..finde im Internet nichts dazu.

6 Antworten

234585
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Professorin (4.380) | Medizin (1.139), Alkohol (25)

38 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.09.2008 09:28)

1

Distraneurin, aber nur für die direkte Phase der Entgiftung.
Gibt es als Kapsel oder Infusion. Verabreichung der Kps. erfolgt nach dem Score Bogen. Darauf gibt es altersentsprechende Punkte für Puls, RR, Halluzinationen ( Angst), körperliche Entzugserscheinungen
( Schwitzen, Zittern). Je nach Punkteanzahl gibt es dann die entsprechende Anzahl Kapseln. So handhaben wir es bei leichteren Entzügen.

Es gibt aber noch andere Medikationen. Da habe ich im Netz noch dies gefunden:
http://www.toxinfo.org/publikationen/Alkoholentzugssyndrom.pdf kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

316428
jookoo

jookoo

Rang: Nobelpreisträgerin (6.473) | Medizin (2.785), Alkohol (70)

50 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.09.2008 09:40)

2

Bei uns wird Distraneurin und Paracefan verwendet.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1452
sykk333

sykk333

Rang: Galileo Galilei (11.893) | Medizin (47), Alkohol (40)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.09.2008 08:52)

3

Distraneurin ist sehr verbreitet:

http://de.wikipedia.org/wiki/Distraneurin kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

422492
dingo68

dingo68

Rang: Bachelor (1.019) | Medizin (61), Alkohol (46)

38 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (22.09.2008 22:07)

4

Distraneurin wird meistens verwendet, da es sehr gut die Gefahr von Krampfanfällen unterbindet und die Entzugserscheinungen lindert. Andere Kliniken verwenden Diazepam (Valium) Welches die bessere Methode ist, da streiten sich die Experten. Distraneurin in flüssiger form soll teilweise zum verschleimen der Lungen führen. Diazepam noch schneller abhängig machen als Distraneurin!


Ergänzung vom 22.09.2008 22:26:

Sollte jemand hier auf die Idee kommen, und selber versuchen sich mit einem von diesen Medikamenten zu therapieren! Vergesst es! Jeder Arzt der diese Medikamente verschreibt hat in meinen Augen seinen Beruf verfehlt! Bitte glaubt mir das ist schon fast versuchter Selbstmord wenn ihr das macht! In einer qualifizierten Entgiftung(21 Tage) wird nicht umsonst der Blutdruck zum Anfang alle 2 Stunden gemessen.(egal ob ihr grade schlaft oder was ihr grade macht) Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, seht zu dass ihr in ein Krankenhaus kommt, welches von der Entgiftung Ahnung hat. Oder Schaut mal nach, ob in eurer Nähe nicht sogar eine Reha Klinik für Suchtkranke ist. Die haben oft auch eine Entgiftungs Station!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

586702
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Einsteiger (12) | Medizin (180), Alkohol (36)

4 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (24.09.2008 21:48)

5

Es ist egal wie die medis heisen ob distra ob valium oder Diazepam lleine machen ist scheise geht in eine Klinik und wenn die einem abweisen gibt es nur eine möglich keit gebt euch die Kante dann müßen sie euch aufnehmen dann geht es seinen weg Entgiftung und Entzug und vorallem aber wenn ihr es geschafft habt nicht alleine bleiben es gibt Grupen die AA und wie sie alle heisen viel erfolg eine
Ko Alkoholikerin

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

35955
borax77

borax77

Rang: Isaac Newton (10.663) | Alkohol (1.016), Medizin (205)

5 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (25.09.2008 17:58)

6

Distraneurin und Paracefan.

Aber unter keinen Umständen selbst Therapieren!
Das sollten nur erfahrene Mediziner tun...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!