Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

611339
(Gast524786)

Was bedeutet Lyrik ?

2 Antworten

59232
Myrt

Myrt

Rang: Albert Einstein (15.879) | Gedicht (6)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (08.10.2008 09:41)

1

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

237955
kimara43

kimara43

Rang: Emmy Noether (9.711) | Gedicht (13)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (08.10.2008 09:43)

2

"Als Lyrik (griechisch λυρική (ποίησις) – die zum Spiel der Lyra gehörende Dichtung) bezeichnet man die dritte poetische Gattung neben der Epik und der Dramatik.
Lyrische Werke nennt man auch Gedichte."
Quelle: wiki

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Themen für Lyrik

    Antwort: Liebe, Hoffnung, Schmerz, Sehnsucht ich glaube das sind die häufigsten Dinge über die man schreibt. Ich würde allerdings immer der nase nach schreiben. Immer das Schreiben, was mir gerade einfällt. Dann kommen die besten Sachen raus. ... Alle Antworten ansehen

  • Lyrik

    Antwort: Das menschliche am Vogel ist, dass er die Sprache etwas versteht. Außerdem kommt er fragend herab. 2) Das lyrische Ich hat den Vogel entdeckt, doch der Vogel macht den ersten Schritt. Da es trotzdem noch ein Problem gibt (nämlich die Sprache), muss jetzt das lyrische Ich zum Aufbau/Beibehalt der Beziehung beitragen. Sie muss seine Sprache lernen. Also ein Stück weit auch in seine Welt eintauchen. 3) ... Alle Antworten ansehen

  • Was ist euer schönstes Gedicht ?

    Antwort: Ich mag gern "Der Knabe im Moor" von Annette von Droste-Hülshoff. http://meister.igl.uni-freiburg.de/gedichte/dro_av.html ... Alle Antworten ansehen

  • Dunkel wars der Mond schien helle Wie geht das Gedicht wieter?

    Antwort: Ich denke: Dunkel wars der Mond schien helle als ein Auto blitzeschnelle langsam um die Ecke fuhr. Drinnen saßen stehend Leute schweigend ins Gespräch vertieft als ein totgeschossner Hase auf dem Sandberg Schlittschuh lief Auf einer dunkelroten Bank, die gelb angestrichenwar saß ein blondgelockter Junge mit Rabenschwarzem Haar und neben ihm ne alte Schrulle die fast 14 Jahr alt war in ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!