Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

617978
(Gast530643)

Seit wann gibt es das Erntedankfest?

1 Antwort

345082
perpetuummobile81

perpetuummobile81

Rang: Nobelpreisträger (6.114) | Erntedankfest (10)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.10.2008 17:14)

1

Der Ursprung des Erntedankfests reicht bis in die vorchristliche Zeit zurück. In Mittel- und Nordeuropa wurde Erntedank (Haustblot) zur Herbst-Tagundnachtgleiche (23. September) mit einem Dankopfer gefeiert. Ähnliche Riten gab es in Israel, Griechenland oder im Römischen Reich. Im Judentum gab und gibt es das Schawuot, das Wochenfest, nach Beginn der Ernte und das Sukkot, das Laubhüttenfest, im Herbst am Ende der Lese (2 Mos 23,16 EU).

In der katholischen Kirche ist ein Erntedankfest seit dem 3. Jahrhundert belegt.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Erntedankfest kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Ich suche Gedichte, zum "Erntedank-Fest"....

    Antwort: Erntedank So reich mit Frucht beschenkt, den Korb so bunt geschmückt, man der Natur gedenkt, die uns so sehr beglückt. Wär’s nur der Hände Lohn, der Arbeit machtvoll Kraft, die uns mit Dankbarkeit, ein gutes Leben schafft, so wär’ es wohl egal, was braucht’s dafür denn Segen, wenn alles Glück nur kommt, aus unser fleißig Streben. Wer schuf das Samenkorn, die Wiesen ... Alle Antworten ansehen

  • Suche Informationen zur Geschichte des Erntedankfestes

    Antwort: "Wir sind ein Volk" Die Israeliten und Kanaaniter ( Phönizier ) nämlich, die sich nicht in Sprache und Schrift, wohl aber in Alltag und Religion diametral unterscheiden. Die Phönizier kannten zu Ehren ihrer Fruchtbarkeits_Göttin eben jenen Brauch, der auch heute noch beim Almabtrieb gepflegt wird. Die Dame des Hauses bäckt Kletzenbrot - oder was immer die Phönizier damals hatten. Das Volk feiert ... Alle Antworten ansehen

  • Was ist erntedankfest

    Antwort: Schon im Mittelalter wurde Gott für die Ernte des Jahres gedankt. In Deutschland am ersten Sonntag im Oktober. Früchte des Feldes werden vor dem Altar plaziert. ... Antwort ansehen

  • Wonach richtet sich der Termin fürs Erntedankfest?

    Antwort: Der Termin fällt auf das Fest der Erzengels Michael am 29. September oder auf den Sonntag danach. ... Antwort ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!