Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

53535
klabauterlich
klabauterlich (Rang: Juniorprofessorin)

Wer kennt noch "Bornemanns Briefmacken" und hat ein paar nette Beispiele?

Winfried Bornemann hat in den 80er Jahren wirklich urkomische Briefe an Unternehmen u.a. verschickt und z. T. auch tolle Antworten bekommen. Kennt jemand diese Bücher und hat noch ein paar lustige Beispiele?

Anzeige

1 Antwort

28104
ironsofa

ironsofa

Rang: Isaac Newton (10.456) | Literatur (20), humor (8)

3 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (14.04.2007 00:35)

1

diese bücher kenne ich. ich kann mich erinnern, dass er mal als eine gewisse "carola von gästern" zahlreiche prominente u.a. auch harald juhnke angeschrieben hat und ihnen, da sie kurz vor dem ableben war, ihr vermögen per testament vermachen wollte - als würdigung ihrer künstlerischen leistungen. auch kann ich mich entsinnen, dass harald j. darauf reingefallen ist. diese nachricht erschien beim ersten mal sogar als riesen aufmacher in der "bild" zeitung, und später dann als noch grösserer aufmacher als trauriges dementi.

viel lustiger war es aber als bornemann damals, ich glaube es war etwa einem ministerpräsidenten o.ä., per brief ankündigte, dass er als privatmann nach jahrelanger tüftelei in seinem keller es nun fertiggebracht habe eine kernschmelze stattfinden zu lassen und nun so daraus strom gewinnen könne. hierauf bezogen fragte er nun an wie die modalitäten dazu wären, ihn ins öffentliche netz einspeisen zu können um eine gewinnbeteiligung zu erzielen. die antwort darauf war lustigerweise zwiegespalten, einerseits konnte man herauslesen, dass er höflich formuliert kaum hehl daraus machte, dass er mal grad gar nicht daran glaube und es als humbug darstellte - und andererseits las man auch deutlich heraus, dass er sich mit seiner vermutung vorsichtigerweise nicht allzuweit aus dem fenster herauslehnen wollte und sicherheitshalber nochmal darauf hinwies, dass dieses vorhaben nach diesen und jenen paragraphen schliesslich verboten sei und bestraft werden könne :)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Welche Novellen des Realismus sind mit Humor geschrieben?

    Antwort: Da du Kellers humoristische Novellen der Zyklen "Leute von Seldwyla" und "Züricher Novellen" bereits ausklammerst, kommen die Prosa-Texte der anderen Realisten wie Fontane, Storm, Raabe, Reuter) mit sehr ernsten, gesellschaftskritischen Romanen, Erzählungen, Novellen kaum in Betracht.Vielleicht Otto Ludwig: Die Heiterethei und ihr Widerspiel (1855) Paul Heyse: L' Arrabiata (1854) (Last, but ... Antwort ansehen

  • Nur wer das Leben ernst, bitter ernst nimmt, hat auch wirklich Humor. (Kant) Gibt es heute noch Humor?

    Antwort: Black adder oder Stenkelfeld http://www.google.de/search?sourceid=navclient&hl=de&ie=UTF-8&rlz=1T4GGLL_deHU399HU399&q=stenkelfeld,das ist Humor von britisch rabenschwarz bis deutscher Wortwitz in seiner reinsten Form. Glaube nichts was man über mich sagt,die Wahrheit ist bedeutend schlimmer;der Realist ist Pessimist. Humor ist für das psychische Wohlbefinden,was Essen für das psychische ist.(Autor ... Alle Antworten ansehen

  • Gibt es im Islam Humor? Falls ja, hätte ich gerne einige Beispiele.

    Antwort: Natürlich, wer es nicht glaubt, dem empfehle ich den gesammelten Humor des Ayatollah Khomeini.;-) http://www.youtube.com/watch?v=g6Jc-rQkFS0 http://www.amazon.de/Meine-Worte-Weisheiten-Warnungen-Weisungen/dp/381186601X http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14319448.html ... Alle Antworten ansehen

  • Bücher wie die von Tommy Jaud :D

    Antwort: "Einfach klasse, eins mit Stern!" (Süddeutsche Zeitung) Horst Evers' Erzähler ist der klassische Nichtsnutz, für den aller Ärger schon mit dem Aufstehen beginnt. Sein Universum ist ein Netz an Arbeitsvermeidungsstrategien, in das immer wieder unerwartet Meteoriten einbrechen. Das kann schon das Klingeln des Telefons sein, ein Baumarktangestellter, manchmal auch die Berliner Verkehrsbetriebe oder ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!