Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

636251
(Gast546825)

Was kann ich als werdende Mutter alles für Gelder beantragen und wo?

Anzeige

1 Antwort

630030
BonniedieZweite

BonniedieZweite

Rang: Einsteigerin (4) | Schwanger (10), Elterngeld (6), anlaufstelle (6)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.10.2008 08:59)

1

Geh mal zu einer Beratungsstelle (Adressen hat dein FA mit Sicherheit), die können dir das alles erklären.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • wird BAB auf das neue elterngeld mit angerechnet???

    Antwort: Für das Elterngeld ist es zunächst wiuchtig, dass Du Dich der Kinderbetreuung widmest. Das heisst, Du darfst maximal 30 Stunden in der Woche ausgebildet werden. Leider habe ich keine Infos zum BAB & Elterngeld gefunden. Da diess aber progressionsrelevant ist, könnte es umgekehrt Auswirkungen auf Dein BAB haben! BAB erhält man schliesslich aus finanziellen Gründen, mit Elterngeld stehen einem ... Antwort ansehen

  • Bekommt man trotz Arbeitslosigkeit Elterngeld ???

    Antwort: Ja. Es gilt folgendes: Für Geburten ab 1. Januar 2007 tritt das Elterngeld an die Stelle des bisherigen Erziehungsgeldes. Es ersetzt 67 Prozent des nach der Geburt des Kindes wegfallenden Erwerbseinkommens bis maximal 1.800 Euro und beträgt auch für nicht erwerbstätige Elternteile mindestens 300 Euro. Für Geringverdiener, Mehrkindfamilien und Familien mit einer Mehrlingsgeburt wird das Elterngeld ... Antwort ansehen

  • Woieviel zuverdienen in Elternzeit

    Antwort: Für den grundsätzlichen Anspruch auf Erziehungsgeld und Elternzeit ist es wichtig, nicht mehr als 30 Stunden/wöchentlich zu arbeiten, da sonst der Anspruch komplett wegfällt. Du kannst Dich über die Kürzung bzw. den noch bestehenden Anspruch auf Erziehungsgeld hier informieren: http://www.bmfsfj.de/Elternzeitrechner/ Wenn das Arbeitsentgelt mehr als 400,- EURO monatlich beträgt, bist ... Antwort ansehen

  • Verlängerung des Elterngeldes um 2 Monate bei Selbständigen

    Antwort: Auch Selbstständige können natürlich Elterngeld erhalten. Im Fall Deines Partners wären das 67% des wegfallenden Gewinns nach Steuerabzug (Steuerbescheid). Als nachweis über die tatsächliche Verringerung der Arbeitszeit auf maximal 30 Wochenstunden genügt der Elterngeldstelle eine schriftliche Erklärung. http://www.bmfsfj.de/Politikbereiche/familie,did=76694.html ... Antwort ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!