Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

105035
sidmedia
sidmedia (Rang: Albert Einstein)

wenn wasser bei 4 Grad Celsius gefriert, wieso wird es erst bei 0 Grad Celsius oder weniger Glatt auf den Straßen?

Mir ist aufgefallen, dass Blitzeiswarnungen, zB bei meisst 0 Grad Celsius gegeben werden. Dabei ist es aber vorher schon feucht oder es regnet schon.
Dann müsste es doch vorher auch schon Glatt genug sein um von Blitzeis zu sprechen.

sollte meien Frage nicht eindeutig sein bitte melden dann versuch ichs besser zu machen.


Ergänzung vom 23.11.2008 23:31:

ich entschuldige mich für mein unwissen, aber ich dachte man hat mir das mal so beigebracht

Anzeige

12 Antworten

651546
hjk1001

hjk1001

Rang: Master (1.069) | Physik (18.217), Wasser (249)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.11.2008 23:17)

1

Wasser gefriert erst bei 0°C, bei 4°C hat es seine größte Dichte.

3 Kommentare

658842
Volvo940S
Volvo940S

Eis taut bei 0°C und friert nicht!

391175
deaktivierter_User
deaktivierter_User

FALSCH, FALSCH, FALSCH!!! Hängt den hier bei keinem der Physikunterricht?! Wasser hat seine kleinste Dichte, aslo das GERINGSTE Volumen bei 4 °C, und ist dann nicht am größten! Es zieht sich bis auf 4°C zusammen, danach dehnt es sich wieder aus. Deshalb springt eine Glasflasche auch, wenn du sie gefüllt ins gefrierfach stellst.

651546
hjk1001
hjk1001

Bei 4°C das geringste Volumen stimmt => also die GRÖSSTE Dichte!!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Anzeige
658842
Volvo940S

Volvo940S

Rang: Master (1.456) | Physik (159), Wasser (59)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.11.2008 23:21)

2

Wasser friert bei 4°C? Seit wann???
Meist wird angenommen, der Gefrierpunkt von Wasser sei null Grad: In der Tat liegt der Schmelzpunkt von Eis genau bei dieser Temperatur. Beim Gefrieren verhält es sich aus thermodynamischen Gründen jedoch anders:
Normalerweise sind in Wasser durch die zufällige Molekülbewegung immer einige Anhäufungen von Wassermolekülen in geordneter Form vorhanden - man nennt diese Eiskristall-Embryonen. Diese zerfallen jedoch genau so schnell wieder wie sie gebildet wurden und wachsen nicht weiter, denn es gibt für Kristalle, also auch für Eis, eine gewisse Mindestgröße: Bei -5 °C müssen sich etwa 50.000 Wassermoleküle geordnet zusammenlagern, bevor der Eiskristall-Embryo stabil ist und weiter wachsen kann, bei -20 °C müssen es immer noch einige hundert sein und zufällige Anhäufungen dieser Größe sind immer noch recht unwahrscheinlich.
Damit dürfte klar sein, das Wasser ganz sicher nicht bei 4°C frieren wird - so hoffe ich doch mal.

4 Kommentare

423286
cxycxy
cxycxy

Quellenangabe?

105035
sidmedia
sidmedia

echt wissenwert

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

664728
Tussnella

Tussnella

Rang: Studentin (515) | Physik (218), Wasser (22)

38 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.11.2008 23:51)

3

Du verwechselst das damit, das Wasser bei 4 Grad seine groesste Dichte hat. Deshalb frieren Seen etc. von oben zu, und nicht von unten (dann wuerden im Winter die Fische steben). Das schwere 4 Grad kalte Wasser sinkt also auf den Boden des Sees, waehrend sich das 0 Grad kalte Wasser oben sammelt, und dort gefriert es dann auch.

1 Kommentar

658842
Volvo940S
Volvo940S

dann solltest Du ganz dringend die Zusammenfassung der Uni Hohenheim lesen, denn da stehts ausführlich. Denke mal das die Physiker etwas mehr Plan haben als wir hier alle zusammen - oder will das hier jemand anzweifeln? ;-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

248135
Lionbeard

Lionbeard

Rang: Robert Koch (8.359) | Physik (605), Wasser (170), Lycos IQ Experten (21)

63 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.11.2008 00:16)

4

Für ganz vorsichtige: Waser hat seine höchste Dichte bei 4 Grad (da wiegt ein Liter Wasser genau ei Kilogramm)
Wasser gefriert bei 0 Grad.

Im Verkehr (also dem mit Fahrzeugen!) spielt der temperaturbereich aber durhcaus eine Rolle!
1.: Sommerreifen verlieren Haftkraft (Winterreifen sind nicht nur bei Schnee sinnvoll, sondern auch bei tiefen Temperaturen)
4 Grad: die Temperatur von Wettermeßstationen wird in 2 Meter Höhe in gschützten Stationen gemessen. Jew nach Wetterlage und Lutfeuchtigkeit kann es da durchaus mal vorkommen ,dass du da schon kraten mußt (dass hängt auch damit zusammen, dass bestimmte Materiealen schneller Tempertur verleiren, hängt auch nit der Leitfähigkeit zusammen (Metall leitet nicht nur Strom sondern auch Temperatur!) oder es sogar glatt sein kann (oder schneien). So dumm war deine Frage also nicht! Und agesehen vom temperaturdreher ist deine Frage berechtigt.
Bitzeis hat wieder ander Ursachen, die mit meiner Erklärung zusammen hängen (vorher richtig lange kalt, Temperturantieg, Boden Gefroren, regen: FRIER..., oder Temperatur für REgen, und warum auch immer, <plötzlich abfall>: Blitzeis
Blitzeis ist aber eher selten: Winter wirds jedes Jarh, spätesens im November wirds kalt un es gibt Schnee... Davon überrasht zu werden, bedeutet, die Naturgsetzer nichtz verstanden zu haben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
371038
dr.alchimist

dr.alchimist

Rang: Bachelor (563) | Physik (715), Wasser (43)

14 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (24.11.2008 12:34)

5

"Blitzeis" entsteht im Regelfall, wenn (leichter!) Regen auf unterkühlten Boden fällt! Der Boden hat eine Temperatur von deutlich unter 0° C das auftreffende Wasser kann dadurch (bei 0°C und nicht bei +4°C) schlagartig gefrieren = Blitzeis!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

643892
FCB_fan97

FCB_fan97

Rang: Einsteiger (117)

15 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (24.11.2008 14:01)

6

Wasser gefriert erst bei 0°C bei 4°C hat es seine größte dichte! jo man so isch des halt!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

391175
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Student (254)

3 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (26.11.2008 15:47)

7

FALSCH, FALSCH, FALSCH!!! Hängt den hier bei keinem der Physikunterricht?! Wasser hat seine kleinste Dichte, aslo das GERINGSTE Volumen bei 4 °C, und ist dann nicht am größten! Es zieht sich bis auf 4°C zusammen, danach dehnt es sich wieder aus. Deshalb springt eine Glasflasche auch, wenn du sie gefüllt ins gefrierfach stellst.

2 Kommentare

624177
bezahlemale
bezahlemale

dochdochdoch,

die größte Dichte heisst das kleinste Volumen bei 4°C, war nicht so ganz falsch was deine Vorgänger gesagt haben.

391175
deaktivierter_User
deaktivierter_User

uuups, da hab ich wohl nicht aufgepasst. aber man lernt ja immer wieder dazu, trotzdem ist die behauptung, wasser gefriert bei 4°C völlig falsch.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

261399
keeks_14

keeks_14

Rang: Bachelor (629)

20 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (24.11.2008 18:17)

8

bei 4°C hat wasser seine größte dichte und gefrieren tut es erst ab 0°C....

1 Kommentar

240488
Riedle
Riedle

weiß auch nicht...
das ganze wurde doch schon gesagt...
wir haben hier eine gute antwort funktion...
die hättest du nutzen können
lg Riedle

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

129074
Allgemeinwisser1992

Allgemeinwisser1992

Rang: Doktorand (1.659) | Physik (17)

3 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (26.11.2008 21:56)

9

bei 4°C gerfriert nicht wasser sonder es ist die ANOMALIE des Wasser und die liegt bei 4°C
bei 4°C ist das wasser, anomaliedes wasser

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

87876
npfreitag

npfreitag

Rang: Bachelor (673)

4 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (27.11.2008 20:11)

10

Bei 4 Grad Celsius dehnt sich der Stoff Wasser wieder aus dies nennt man die Anomalie des H2O(Wassers).

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

599946
tho_jae

tho_jae

Rang: Einsteiger (4)

5 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (28.11.2008 17:11)

11

Wasser hat mit 4°C seine größte Dichte und mit 0°C gefriert es aber vorsicht! Auch bei knapp über dem Gefrierpunkt kann Glatteis entstehen auf zugigen Brücken etc.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

141552
Burgunden

Burgunden

Rang: Albert Schweitzer (7.966) | Physik (29), Wasser (27)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (30.11.2008 11:41)

12

Wasser gefriert aber erst bei 0°C. Da hast du wahrscheinlich was verwechselt.

4 Kommentare

694124
kompetenter_physiker
kompetenter_physiker

Sehr geehrt Damen und Herren,
wie wir alle in diesem Thread schon oft vernehmen durften, liegt bei Wasser die höchste Dichte bei 4°Celsius.
Wie ich "npfreitag" allerdings korregieren muss, ist die Anomalie des Wassers kein Temperaturbetrag, sondern die Bezeichnung dafür, dass sich ausschließlich das Element Wasser nach Erreichen seines Gefrierpunktes ausdehnt statt kontinuierlich sein Volumen verringert.
Zu "Ajdkro": Auch Sie muss ich zurechtweisen, denn bei gleichbleibender Masse gilt: Schrumpft das Volumen, so erhöht sich die Dichte(!).

Um nun Klarheit zu schaffen und es logisch darzustellen:
Beim Abkühlungsprozess des Wassers, zieht es sich zunächst zusammen bis eine Temperatur von 4°C erreicht ist (höchste Dichte).
Demnach dehnt es sich von jetzt an wieder aus. Laut der Anomalie des Wassers geschieht dies während des Gefriervorganges.
-> Folgernd beginnt Wasser ab 4°C zu frieren.

Beweis: Wie sonst könnte auf Brücken (ob bei starkem oder geringem Wind) Eis entstehen, wenn die Temperatur noch knapp über 0°C liegt?


Damit, denke ich, wäre das Thema geklärt.
Bitte bewerten Sie diese Antwort doch ;)

Mit freundlichen Grüßen
Euer anonymer Physiker

105035
sidmedia
sidmedia

also doch, hab ich richtig aufgepasst. Danke für die Antwort !!!

141552
Burgunden
Burgunden

@kompetenter: Höchste Dichte bei 4°C. Der Rest ist Quatsch. Wasser gefriert immer erst ab 0°C. Schreib doch deine Antwort auch als Antwort!

105035
sidmedia
sidmedia

das kann er nicht den die Frage ist schon geschlossen

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Woher bekomme ich 600.000 Euro ?

    Antwort: ... wer nicht mal die deutsche Rechtschreibung beherrscht wird sich schwer tun, einen Sponsor für 600.000,- Euro zu finden... ... Alle Antworten ansehen

  • Windräder, bitte weiter lesen.

    Antwort: Die Windkraftanlagen, die heute gebaut werden, drehen sich alle im Uhrzeigersinn (wenn man von vorn draufschaut). Über die Gründe dafür wird in Internet-Foren spekuliert. So wurde zum Beispiel der Coriolis-Effekt ins Feld geführt, der ja schon die Drehrichtung des Badewannenstrudels beeinflussen soll (was nicht stimmt). Dieser Effekt bestimmt zwar unsere vorherrschende Windrichtung – aber ob ... Alle Antworten ansehen

  • Wie kann ich mich hier bei Lycos löschen ?

    Antwort: Rea, lasse Dich nicht deaktivieren, bitte. Du kannst alternativ doch ruhen lassen Deinen Account für die Zeit, die Du, wie Du sagst, brauchen wirst. Ich wünsche Dir Gute Besserung, hoffe auch aber, es ist nicht arg schlimm und schliesse Dich ein in meine Hoffnungen und Gebete. Liebe Freunde, bitte ihr kennt meine E-Mail, sonst unter PN erfragen. Ziehe mich aus gesundheitl.u. pers. Gründen für ... Alle Antworten ansehen

  • Ist der Chat kostenlos???

    Antwort: Ja, das gehört alles zum Angebot von Lycos (Lycos IQ, Chat, Mail, ...), und ist kostenlos. Wenn du hier bei Lycos IQ angemeldet bist, bist du bei den anderen Angeboten auch automatisch angemeldet (ist bei mir halt so). ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!