Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

163278
Schwarze_Wolke
Schwarze_Wolke (Rang: Mileva Einstein2)

Wie viele Dimensionen gibt es und welche sind dies?

1. Punkt
2. Fläche
3. Körper
4. Zeit (?)

und dann?

4 Antworten

285333
mona1231

mona1231

Rang: Mileva Einstein (22.909) | Physik (229), Dimensionen (33)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.11.2008 09:16)

1

Im Universum gibt es insgesamt 11 Dimensionen, allerdings ist das nicht bewiesen.

Ich schick dir den Link zu einem video, das erklärt dir einiges!!

http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alpha-centauri-universum-2000-ID... kopieren

5 Kommentare

276473
luserman
luserman

Der Wahnsinn lässt grüßen, meine liebe:-)
Wirklich eine gelungene Erklärung:-)

163278
Schwarze_Wolke
Schwarze_Wolke

Vielen Dank! Sehr schöner Link!

285333
mona1231
mona1231

Gern geschehen!!
Harald lesch ist einfach klasse!!!

Hier ist noch mehr:

http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/index.xml kopieren

163278
Schwarze_Wolke
Schwarze_Wolke

Cool danke, ich find den sehr gut, allein wie er seine Gestig zum Beschreiben verwendet. Und der kommt sehr sympathisch rüber.

285333
mona1231
mona1231

Er betrachtet alles auch von der philosophischen Ebene, das gefällt mir sehr gut. er schafft es, einen Bezug her zu stellen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

43981
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein2 (36.045) | Physik (518)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.11.2008 09:24)

2

Punkt, Fläche und Körper sind geometrische Formen und keine Dimensionen.

Die klassischen Dimensionen sind Länge, Breite, Höhe. Eine weitere wäre die Zeit.


Ergänzung vom 25.11.2008 07:22:

"Jene Wissenschaftler, die durch ihr Forschen gedanklich in die unergründliche Tiefe der Materie und in die grenzenlose Weite des Kosmos vorgedrungen waren, mussten das dreidimensionale Denken überwinden. Auf ihre Weise sind sie dabei alle irgendwie spirituell geworden. Auf der Suche nach der Frage, was die Welt und das materielle Universum überhaupt ausmacht, verflüchtigte sich die feste Materie. Was übrig blieb, waren Energiefelder, ein total vernetzter Kosmos und Bewusstsein. Immer mehr Dimensionen wurden erforderlich, um die Vielfalt der Materie zu verstehen. Alle heute getrennt auftretenden Kräfte und Phänomene waren ursprünglich in höheren Dimensionen vereint. Alles war einem unermesslichen Potenzialfeld entsprungen - dem Grossen Geist. Inzwischen hat man 26-, 10-, 11-, und 12-dimensionale Lösungen für einheitliche Weltmodelle gefunden. Ehrfürchtig staunen die Forscher über die Intelligenz und Eleganz, welche sich in ihren abstrakten Formeln offenbart. Es ist, als ob Ordnung und Schönheit der Schöpfung sich in den mathematischen Beschreibungen der Welt widerspiegeln."
http://www.holoenergetic.com/TX-dim-bew.htm kopieren

Nicht nur "schön" geschrieben sondern im folgenden auch ein recht interessanter Artikel.
Der http://www.weltderphysik.de/de/940.php kopieren ist zwar nicht ganz so interessant, aber durchaus lesenswert.

3 Kommentare

163278
Schwarze_Wolke
Schwarze_Wolke

Na gut, nur leider ist dies keine Antwort auf meine Frage... das hätte man doch als als Kommentar schreiben können.

43981
deaktivierter_User
deaktivierter_User

4 - Länge, Breite, Höhe, Zeit

oder habe ich die Frage falsch verstanden?

163278
Schwarze_Wolke
Schwarze_Wolke

Ähm nein, meine Frage war, welche Dimensionen nach der vierten, also der Zeit kommen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (2)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wie viele dimensionen gab es vor dem urknall?

    Antwort: Abgesehen von der klassischen Antwort, daß es vor dem Urknall nichts gab, also auch keine irgendwie gearteten Dimensionen, ist es nach einigen anderen Ansätzen möglich, daß es vor bereits ein anderes Universum gab bzw. mehrere andere Universen (Branen), die in einem höherdimensionalen Raum miteinander kollidierten. Der M-Theorie und dem ekpyrotischen Universum folgend könnten also 10 Dimensionen ... Alle Antworten ansehen

  • Wie viele Dimensionen gibt es?

    Antwort: Wieviele Dimensionen hat die Welt? Im "Standardmodell" der Physik gibt es 17 undefinierte Größen ("Parameter"), zu denen vor allem die Massen der Elementarteilchen gehören. Sie ergeben sich nicht aus der Theorie, eine ziemlich unbefriedigende Angelegenheit. Die "String-Theorien", eine Erweiterung der allgemeinen Relativitätstheorie, versuchen die Welt mit Hilfe von 26 bzw. 10 Dimensionen ... Antwort ansehen

  • Wie viele Dimensionen gibt es?

    Antwort: diese Antwort ist auch noch ziemlich gut...xD ... Alle Antworten ansehen

  • Wie viele Dimensionen gibt es?

    Antwort: Wenn man die fraktalen Dimensionen mitrechnet, gibt es unendlich viele. Beispiel: Welche Dimension hat die Küstenlinie von England. 2,3 oder vielleicht 2,35? Kommt darauf an, wie genau man misst... ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!