Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

453187
(Gast386160)

was bedeutet der Begriff Förderalismus?

brauch so schnell wie möglich eine Antwort, danke im vorraus

2 Antworten

643505
Asathor_Thunder_God

Asathor_Thunder_God

Rang: Bachelor (810) | EWG (10)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.11.2008 20:33)

1

wenn zb ein staat in mehrere bundesländer aufgeteilt ist

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

34494
Hans1943

Hans1943

Rang: Albert Einstein3 (48.510) | EWG (16)

25 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.11.2008 20:55)

2

Föderalismus
[französisch, zu lateinisch foedus »Bündnis«, »Staatsvertrag«] der, ein Gestaltungsprinzip von Staaten, das der übergeordneten Gewalt nicht mehr Regelungsbefugnisse gegenüber nachgeordneten Gewalten einräumt, als im Interesse des Ganzen geboten ist. Typen des Föderalismus auf völkerrechtlicher Grundlage (völkerrechtliche Staatenverbindungen) sind v.a. der Staatenbund (Konföderation, z.B. USA 177887, Deutscher Bund 181566), aber auch Personal- und Realunion: Die Souveränität der Mitglieder bleibt unangetastet (keine gemeinsame Staatsgewalt), aber die Verbindung stellt ein völkerrechtliches Subjekt dar. Als dauerhafteste politische Gestaltung des Föderalismus hat sich der Föderalismus auf staatsrechtlicher Grundlage im Bundesstaat erwiesen, der aus Gliedstaaten zusammengesetzt ist, die teilweise Staatsgewalt behalten (z.B. USA, Schweiz, Deutschland, Österreich). Die Gesamtstaatsvertretung nach außen liegt stets bei der Zentralgewalt.

© 2002 Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!