Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

694174
Jonas5868
Jonas5868 (Rang: Einsteiger)

Muss ich Krankheitstage im Minijob ANTEILIG nacharbeiten?

Hallo,
ums kurz zu fassen hier die wichtigsten Infos:
- Minijob auf 400€ Basis
- Wochenarbeitszeit: 10 Std. verteilt auf 3 Tage
- Beispielwoche: Mo. 4 Std.; Mi. 3 Std.; Sa. 3 Std.
- KRANK 4 Tage von Mo. bis Mi.
- Dadurch versäumt: 7 Stunden.
Jetzt meint mein Arbeitgeber, ich müsste die Arbeitszeit ANTEILIG gemäß meiner WA nacharbeiten. Da ich 3 Tage (die Hälfte der Arbeitswoche) krank war, muss ich im Rest der Woche die restlichen 5 Stunden arbeiten. Da ich laut Arbeitsplan allerdings ab Donnerstag nur noch 3 Stunden hatte, soll ich nun 2 im Minus sein.
Mich wundert das doch sehr. Laut Gesetz darf schließlich versäumte Arbeitszeit nicht nachgearbeitet werden lassen. Aber genau das geschieht hier doch. Andererseits gehe ich davon aus, dass es meinen Arbeitgeber nicht stören würde wenn ich an 3 nicht-Arbeitstagen krank gewesen wäre.
Sofern möglich, bitte eine Quelle mitliefern, ich will nämlich meinem Arbeitgeber nicht mit Halbwissen begegnen.
MfG
Jonas


Ergänzung vom 03.12.2008 22:09:

Mo. bis Mi. sind natürlich 3, nicht 4 Tage.

2 Antworten

248783
aribaole

aribaole

Rang: Galileo Galilei (12.039) | Arbeitsrecht (58), Krankheit (54), Minijob (16)

15 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2008 12:19)

1

krank ist krank.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

444476
Fredlowsky

Fredlowsky

Rang: Albert Einstein2 (26.002) | Arbeitsrecht (122), Krankheit (94), Lohnfortzahlung (17)

16 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2008 13:33)

2

Nein sicher nicht.Dies hätte nur dann gültigkeit wenn es in deinem arbeitsvertrag drinnen steht,was ich nicht glaube.Sofern überhaupt ein vertrag vorhanden ist, aber ausgenommen er wärees, wenn es eine reine stundenarbeit ist die sich von tag zu tag neu abzuschliessen ist und du die sozial- u. steuersachen selbst einzahlen musst.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!