Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

668638
deaktivierter_User
deaktivierter_User (Rang: Einsteiger)

Wie mache ich ein neues Betriebssystem auf mein PC drauf?

Ich habe 2 Photos programme auf mein PC (Corel Photo Album 6 und PhotoImpact 12) die kann ich leider nicht mehr öffnen, da kommt immer Fehler. Die sind mir aber sehr wichtig! Darum möchte ich mein PC platt machen und ein neues Betriebssystem drauf machen. Wie kann ich mein PC platt machen und wie funktioniert das ganz genau? Kann mir da irgend jemand die einselnen schritten das erklären? Habe das noch nie gemacht!!! Es wäre schön wenn mir da jemand helfen kann!

6 Antworten

307566
funky_fr3sh

funky_fr3sh

Rang: Doktorand (1.808) | PC Betriebsystem (9)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.12.2008 07:32)

1

Normal reich das wenn du die Windows CD einlegst, da werden dir die Schritte gezeigt. Fängt an vom Formatieren bis hin zur Neuinstallation. Da müsste was von Installation stehen. Nicht Reparieren wählen.

1 Kommentar

668638
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ich danke dir für die information, Wie geht es dir sonst so?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

489138
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein3 (39.839) | PC Betriebsystem (16)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.12.2008 07:36)

2

Also ich würde nicht einfach eine Windows CD während des Betriebs einlegen, also wenn schon XP läuft. Denn so kannst du nur Updates machen usw.

Ich bin auch der Meinung dass eine Neuinstallation manchmal besser und schneller geht. Wenn ich ein Problem habe und dann Stundenlang in der Registry herumsuche, analysiere, lösche, deinstalliere und wieder optimiere ist es mir leichter das System in ein paar Minuten neu aufzusetzen.

Die Frage ist jetzt aber ob du es nicht erst einmal mit der Systemwiederherstellung probieren möchtest und den Rechner zu einem früheren Zeitpunkt zurücksetzen willst?

Aber nicht zu weit zurücksetzen denn sonst kann es sein dass es vor dem Zeitpunkt ist als du die Software installiert hast.


Wenn nicht kann ich dich hineinführen in die Welt von Windows XP ;-)

Wichtig ist aber dass du alle Treiber CD´s und die XP CD, den Key usw. hast bzw. gesichert hast denn ich habe es schon oft erlebt das ein System platt gemacht wurde und es dann keine Sicherungen oder Treiber gab da die CD´s Irgendwo im "Nirvana" herumlagen.

3 Kommentare

658842
Volvo940S
Volvo940S

"Wie kann ich mein PC platt machen und wie funktioniert das ganz genau? Kann mir da irgend jemand die einselnen schritten das erklären? Habe das noch nie gemacht!!!"


Es war nie die rede von einzelnen Teilen löschen, sondern komplett plattmachen!

489138
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ach ne, echt? Hätte ich jetzt echt nicht gewusst!!!!

668638
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Danke für die informationen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

432022
Frischwasser

Frischwasser

Rang: Nobelpreisträger (5.635) | PC Betriebsystem (5)

43 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.12.2008 08:09)

3

Hier eine Schritt für Schrit erklärung,

1. Lade dir von den Herstellerseiten deiner Netzwerkkarten LAN fals du mit einem Netzwerkkabel an das Internet angeschlossen bist und WLAN "klar" für Kabellos entsprechente Treiber für dein Betribsystem herunter welches dies ist Steht auf deiner Betriebsystem-CD/DVD "Windows XP / Windows XP-64bit / Widnows Vista / Windows Vista-64bit" Linuxversion oder OS-X diese Speichest due entweder auf einer CD einem USB-Stick oder einer Externen Festplatte, wenn du möchtest kannst du auch schon die entprechenden Grafiktreiber von den Herstellerseiten Herunterladen und speichern muss aber nicht die LAN/WLAN Treiber reichen völlig aus.

2. Nun nimmst du deine Bertiebsystem-CD/DVD Schaltest deine PC ein CD einlegen und wenn eine Meldung kommt von CD-Booten dann diese Bestätigen. Sollte diese Meldung nicht kommen so ist in deinem BIOS nicht eingestllt das entweder garnicht von CD/DVD geladen werden soll oder an einer Falschen stelle somit begiebst du dich in dein BIOS was dur nschalten des PC und dann durch drücken der Taste F1 oder F2 oder Del oder F5 oder ESC geschehen sollte es wird aber auch immer anghezeigt mit welcher Taste man das BIOS aufrufen kann einfach mal beim einschalten darauf achten. So nun im BIOS an den Reiter BOOT mit Enter öffnen auf BOOTOPTION und dann auf BOOTDIVICE dort sollte an 1st Stelle FLOPPY/Disketenlaufwerk stehen wenn kein DIskettenlaufwerk mehr im PC eingebaut sein Sollte sollte dorrt nun CD/DVD Stehen. Mit der Taste F10 verasen wir das BIOS mit gleichzeitigem Speichern der änderungen mit Y für Yes bestätigen.

3. Jetzt sollte dein PC zum aufsetzten des neuen Betreibsystem vorbereitet sein PC anschalten CD/DVD einlegen und dem Anweisungen Folgen.
Bei Wndows ist es eigentlich recht selbsterkärend was gemacht werden soll, Sollte bereits ein Windows zufor Installiert gewesen sein bekommt man die Meldungen wie Reparieren und so mit ESC weiter dann mit F8 die Liznz annehmen und eine Neu IStalation wählen somit kann man dann auch die Fsteplate löschen, wenn mehere Festplatten eingebau sein sollten nur die mit den Betriebsystem löschen das geht mit L, dann B, dann ist die weg mit E kann man diese dann wieder Erstellen und wenn man diese zur Instalation auswählt wird diese geich Formatiert. !!Soltest du weitere Festplatten eingebaut und/oder angezeigt bekommen und dir nicht sicher sein was zu tun oder welche zu wählen ist, und sich auf dem PC noch Daten/Bilder anderer Personen befinden Hole dir jemanden zur Hand der sich damit etwas auskennt sonst sind am ende alle Daten/Bilder/Musik/ Dokumente weg !!
-Die WeiterInstalation ist wirklich Selbsterkerend "auch bei Linux"

1 Kommentar

668638
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ich danke dir für die Informationen. Ich hoffe das ich das hin bekomme.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

658842
Volvo940S

Volvo940S

Rang: Nobelpreisträger (6.139) | PC Betriebsystem (5)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.12.2008 07:37)

4

Window CD einlegen und dann den Anweisungen folgen - oder man nimmt ein spezielles Programm, das automatisch deine Festplatte 7 mal überschreibt und tatsächlich alles löscht, was jemals drauf war.

Das Programm heiß "KILL ZERO" und findest Du hier:
http://www.brothersoft.com/downloads/kill-zero-freeware.html kopieren


Ergänzung vom 17.12.2008 07:40:

Das hat den Vorteil, das man diese Festplatte nicht mehr wiederherstellen kann bzw. keine Datenfragmente zurückbleiben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

663901
sepp16

sepp16

Rang: Doktor (2.829) | PC Betriebsystem (5)

19 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.12.2008 07:45)

5

anleitung windows xp neu installieren:
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Kurse-Windows-98_2000_XP-Windows-... kopieren

und hier findest du die anleitungen zu windows xp und windows vista:
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Anleitung-Windows-XP-Vista-neu-in... kopieren


Viele Grüße

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

311825
CHKL2007

CHKL2007

Rang: Nobelpreisträger (5.860) | PC Betriebsystem (78)

38 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.12.2008 08:03)

6

Es gibt spezielle Tools, die die Festplatte richtig löschen.
Diese funktionieren unter Windows.
Hast du WIN XP?

Nach Ausführung des Löschtool im Bios die Bootoptionen 1.Boot CD / DVD 2.Boot HDD stellen Bios Änderungen abspeichern.
Windows CD/ DVD bootet!
Installation - Service Packs installieren - Schutzprogramme nutzen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
423286
cxycxy
cxycxy

Also, ich würde ja erstmal versuchen, Corel Photo Album 6 und PhotoImpact 12 über die Systemsteuerung zu deinstallieren und dann (falls erhältlich) neue Versionen installieren, statt alles platt zu machen.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!