Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

5287
deaktivierter_User
deaktivierter_User (Rang: Albert Einstein2)

Wer weiß noch, welche Anforderungen man in den 1970igern jeweils für die Schwimmabzeichen Frei-, Fahrten- und Jugendschwimmer in der damaligen BRD bestehen musste?

Ich nehme an, dass die Anforderungen so ähnlich waren, wie heute für das Bronze-, Silber- und Gold-Abzeichen für Kinder und Jugendliche. Ich möchte es gerne genau wissen, finde aber leider im Moment meinen alten Schwimmpass nicht (mehr).
Ganz wichtig wäre auch zu wissen, welches Mindestalter es für die einzelnen Prüfungen jeweils gab.

2 Antworten

5697
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktor (2.856) | Schwimmen (16), Sportabzeichen (7)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.05.2006 21:54)

1

Freischwimmer war 50m beliebiger Stil,
Fahrtenschwimmer waren 2 Schwimmstile und Tauchen?


Ergänzung vom 06.05.2006 22:02:

Freischwimmer + Sprung vom Beckenrand

Ist verdammt lang her

6 Kommentare

5287
deaktivierter_User
deaktivierter_User

'Tschuldige, aber ich bräuchte es schon genau. Ich hoffe darauf, dass irgendjemand seinen eigenen Ausweis noch in irgendeiner Ecke liegen hat.
Meiner muss ja auch irgendwo herumfliegen, aber ich kann ihn halt im Moment partout nicht finden. Sch...

5287
deaktivierter_User
deaktivierter_User

"Ist verdammt lang her", da gebe ich dir recht. Bei mir sind es inzwischen gute 30 Jahre *LOL*

5697
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Wollte nur das beitragen, was ich noch weiß.
Jenseits aller Punkte.

Hoffentlich findest Du noch Deinen Ausweis.
Sonst mußt Du das Freischwimmerabzeichen von Deiner Badehose abmachen. *LOL*

5287
deaktivierter_User
deaktivierter_User

na ja, ich diskutier' halt gerade mit meinem 9jährigen Zwerg darüber, ob die Anforderungen heute höher sind, als damals und deshalb seine "Leistungsprämie" auch größer ausfallen sollte als z.B. ein läpp'scher Kinobesuch ...

5697
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Da hat Sohnemann Pech gehabt.

Kann mich nicht erinnern an einen Kinobesuch als Leistungsprämie.
War das Ding an der Badehose keine Prämie?

Man muß eine solche Leistung auch immer im Umfeld sehen. Damals gab es eben deutlich weniger Schwimmbäder, mußte mit dem Rad 12 km hin und 12 km wieder zurück fahren.

Da gab es nicht wenige in unserer Klasse, die nicht schwimmen konnten.
Die Eltern haben keinen mit dem Auto durch die Gegend gefahren damit Sohnemann sein Schwimmabzeichen machen kann.

Lang lang ist es her.

Wundert mich, dass sich bisher keiner so richtig erinnern kann.

Es gab da immer mehrere Möglichkeiten, aus denen man aussuchen konnte, also Strecke schwmimmen oder bestimmte Zeit schwimmen.

Auf jeden Fall bestand es aus Schwimmen, Springen und Tauchen.

5287
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ja, und beim Jugendschwimmer musste man verschiedene Schwimmstile zeigen, ich glaube auch eine Abschleppübung á la BayWatch und Tief- und Streckentauchen und die Baderegeln kennen oder so ähnlich.

Mit dem Auto hin und her kutschieren gibt es bei uns auch nicht - wir haben nämlich einfach keins. *zwinker*

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

4867
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Professor (4.246) | Schwimmen (9), Sportabzeichen (6)

28 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.05.2006 22:09)

2

Freischwimmer 15 Min. Schwimmen , Sprung vom 1 Mtr-Brett
Fahrtenschwimmer 30 Min., Schwimmen, Sprung vom 3 Mtr. Brett


Ergänzung vom 07.05.2006 12:39:

statt Schwimmen muß es jeweils "Dauer"schwimmen heißen
Der Sprung ist aus 1 - 2 m Höhe beim Freischimmer "ins sprungtiefe Wasser
beim Fahrtenschwimmer aus 3 m Höhe in 3,50 m tiefes Wasser zu machen.
Die nächste Qualifizierung ab dem 13 Lj. war die Grundscheinprüfung der DLRG
u. a. verschiedene Schwimmstile,
Schwimmen mit Bekld., Entkleiden in Schwimmlage,15 m Streckentauchen im stehenden Wasser, 2 - 3 m Tieftauchen mit Herausholen eines 2,5 Kg schweren Gewichts, 50 m Transportieren eines gleichschweren Menschen, Befreiungsgriffe, Behandlung eines Geretteten und allgem. Baderegeln.

1 Kommentar

3060
barnulf
barnulf

Genau, das musste ich damals (vor 35 bis 40 Jahren) machen.
Beim Jugendschwimmschein kam dann noch das Tauchen nach Ringen dazu und das "Abschleppen" eines Ertrinkenden.
Der Sprung hieß übrigens wirklich "Mutsprung".

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
5287
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Hier http://70er-80er.de/index.php kopieren bin ich jetzt auch endlich fündig geworden:

Freischwimmer Zeugnis
Bedingungen:
1. 15. Min. Schwimmen in tiefem Wasser
2. beliebiger Sprung aus 1 m Höhe

Fahrtenschwimmer Zeugnis
Bedingungen:
1. 30 Min. Schwimmen in tiefem Wasser
2. beliebiger Sprung aus 3 m Höhe in 3,50 m tiefes Wasser.

Jugendschwimmabzeichen
Bedingungen:
1. Streckenschwimmen 200 m in beliebiger Stilart
2. Schnellschwimmen 50 m in beliebiger Stilart; Höchstzeit in stehendem Wasser 70 Sekunden
3. Rückenschwimmen 25 m, davon 15 m ohne Armtätigkeit (Arme sind über der Brust zu kreuzen)
4. Streckentauchen 10 m, (vom Absprung aus gemessen)
5. Teller- oder Ringtauchen 3 von 6 Tellern (Ringen) auf 5 x 5 m Grundfläche in 1 bis 3 Tauchgängen heraufholen, 3 Minuten Zeit
6. Mutsprung Beliebiger Sprung aus 3 m Höhe in 3,50 m tiefes Wasser
7. Transportieren 30 m Ziehen oder Schieben eines etwa gleichschweren Menschen in Badekleidung
8. Nachweis folg. Kentnisse
a) Allgemeine Baderegeln
b) Selbsthilfe bei Gefahren im Wasser (Bade,-Boots- und Eisunfälle)


WAREN DAS NOCH ZEITEN *ROFL*

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!