Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

2952
marco-hengemuhle
marco-hengemuhle (Rang: Professor)

Wo finde ich gute Konzentrationsübungen für 4-Klässler?

Leider bleibt unser Sohn bei den Hausaufgaben nicht bei der Sache und lässt sich allzu gerne ablenken. Für 10 Matheaufgaben braucht er manchmal 3 - 4 Stunden, wo finde ich Konzentrationsübungen ?

3 Antworten

465
ITGirl85

ITGirl85

Rang: Doktorin (2.844) | Mathematik (12)

54 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.05.2006 16:06)

1

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3129202471/qid=1147010264/sr=8-2/ref=sr_8_... kopieren
leider gibt es das buch, das ich in der Grundschule hatte, bzw. mehr Übungsheft nicht mehr. so toll fand ich das jetzt aber auch wieder nicht.
ich möchte aber anmerken dass euer Kleiner auch einen Bereich haben muss wo er ungestört arbeiten kann, d.h. wo er erst gar nicht abgelenkt wird, wenn natürlich irgendwas zum spielen auf dem Schreibtisch liegt, ist es klar das er abgelenkt ist.
meine beste Freundin hatte bis zur 5ten Klasse keinen eigenen Schreibtisch, sondern musste immer am Esstisch der Familie, zusammen mit ihrer kleinen Schwester Hausaufgaben machen, während ihre Mutter in Sichtweite entweder telefoniert, Radio gehört, was gekocht oder ferngesehen hat, kein Wunder dass sie sich nicht konzentrieren konnte, wenn sie mal mit mir zu Hause Hausaufgaben mit machen war, sie guckte immer woanders hin und so weiter.
kauf ihm doch als Motivation solch einen schönen bunten Rechenschieber mit 100 Kugeln auf 10 Drähten aufgereiht, sowas hätt ich früher gerne gehabt, habe es aber nie bekommen.Damit kann er spielen und gleichzeitig Mathe üben.

1 Kommentar

2952
marco-hengemuhle
marco-hengemuhle

Naja, diesen Platz hat er ja. Es reicht Ihm leider auch wenn er aus dem Fenster gucken kann um die Blätter im Wind zu beobachten... ;)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

5406
Rabe238

Rabe238

Rang: Studentin (304) | Mathematik (8)

70 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (07.05.2006 16:22)

2

Hallo,
Meditation als Routine vor den Hausaufgaben könnte möglicher weise auch helfen. Keine langen aufwendigen Geschichten, sondern einfache Übungen die nicht länger als 5 Minuten sein brauchen.
Vater oder Mutter kann eine solche Übung mit dem Kind gemeinsam machen genau bevor es an die Hausaufgaben geht. So wird das Kind auf die Aufgabe durch "Einkehr" vorbereitet und die Übung sollte auch Spaß machen. Ich hab das oft mit dem Sohn meines Partners gemacht, in den Zeitspanne zwischen 7 und 11 Jahren. Hat nicht immer geholfen aber doch recht oft.
Ich hab auch einen Artikel dazu gefunden, vielleicht magst Du den lesen:

http://www.kindergartenpaedagogik.de/701.html kopieren

Gruß und viel Erfolg

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (1)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
465
ITGirl85
ITGirl85

na wenn die Außenwelt ablenkt, Rollo runter so lange Hausaufgaben gemacht werden.
ich bin auch so ein aus dem Fenster guck kind, wirklich, ich hab bei meinen Hausaufgaben das Rollo runtergelassen, sonst wär ich ja nie fertig geworden

24277
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Schon die Frage zeigt, dass du nichts verstanden hast. Woher auch? Du hast ja selber nur schlechte Vorbilder.
Warum träumen wir? Das Geschehen in einem Tagtraum ist nicht viel anders. Du zerlegst ganz wie in einem Volltraum eine Episode in dialogische Schritte. Wenn dir nichts mehr einfällt, wachst du auf.
Wenn du dich zwingst, eine Stunde lang nur 12_stellige Zahlen zu addieren, ist das der sicherste Weg in den Tagtraum. Das ist so zu sagen das Moment der Fantasie, das ja sehr wichtig ist.
Kindern fehlt es oft an Methodenkritik. Und dann langweilen sie sich natürlich.
Die meisten wissen nicht, dass man 42 X 38 mit der 3.binomischen rechnet.
Dass man eine Zahl durch 25 teilt, indem man sie mal vier nimmt und zwei Nullen abzieht.
Dass man 3/6(von etwas) kürzen kann.
Es gibt eine leichte Form von Hypnose, die hilft längerfristig. Ich weiß aber nicht, wie gefährlich das letztlich ist. Du kannst kurz nach dem einschlafen so Sätze sagen wie 'Mathe macht Spaß'

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!