Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

560588
reponse
reponse (Rang: Mileva Einstein)

Wieviel ist "1 Pkt" Trockenhefe?


Ergänzung vom 02.01.2009 11:45:

Omg *augenroll*
Wie viel Gramm bitte?


Ergänzung vom 02.01.2009 11:47:

Und nochmal:
Danke für die geistreichen Antworten, aber ich habe keine Würfel!
Wie viel Gramm hat denn ein Würfel?


Ergänzung vom 02.01.2009 11:50:

Ja sorry bin bisschen gereizt, weil ich die Frage schon mal gestellt hatte und danach hatte ich viel zu viel Hefe im Teig :D
Also kann jetzt bitte nochmal jemand Antworten, der sich 100%ig sicher ist oder das als Kommentar zu seiner Antwort schreiben? Danke :)


Ergänzung vom 02.01.2009 11:53:

Ok, das ist meine Zutatenliste:
400 g Mehl
1/2 EL Salz
1 Pkt Trockenhefe
0,24 L Wasser

Also kann ich nicht viel mit "für 500g brauchs du so und so viel Hefe" anfangen ^^


Ergänzung vom 02.01.2009 12:04:

Ok, nochmal ganz von vorne:
Ich möchte ein Baguette backen und brauche dafür 1 Pkt Trockenhefe.
Ich hab den Kram aber nur in Tütchen (keine Ahnung wie viel Gramm).
Also möchte ich gerne wissen, wie viel Gramm ich aus dieser Tüte nehmen muss, damit ich so viel Trockenhefe habe, wie angegeben.


Ergänzung vom 02.01.2009 12:09:

Och Mensch :(
Hab jetzt die Packung gefunden, da steht:
HEFE für Backwaren
Instant-Trockenbackhefe: Inhalt 3 Beutel für 3x500g = 1,5 kg Mehl (entsprechend 3x25 g Frischhefe)

Also nehm ich einfach ein Tütchen, denk ich :D
Oder gibts irgendwelche Einwände?

7 Antworten

573341
KnackiLa

KnackiLa

Rang: Master (1.419) | allgemein (55)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2009 11:46)

1

wahrscheinlich ist Paket gemeint und somit eins von den Paketen, die man so im 10er Pack kaufen kann, aber mit frischer Hefe wird Teig immer besser.


Ergänzung vom 02.01.2009 11:52:

Ja, ein Paket für 500gr Mehl, steht aber auch auf den Paketen drauf...


Ergänzung vom 02.01.2009 11:56:

Wenn es so da steht, nimm doch einfach das Paket, lose gibt es Trockenhefe nicht, also verstehe ich nicht, wieso das Gewicht so wichtig ist...


Ergänzung vom 02.01.2009 12:11:

JA, NIMM DAS TÜTCHEN; NIMM DAS TÜTCHEN!!!

7 Kommentare

930
Sique
Sique

Es ist nicht nur wahrscheinlich so, sondern "Pkt" bedeutet "Paket" oder "Päckchen" :)

573341
KnackiLa
KnackiLa

kenne nur "pg" als Abkürzung, wußte net, daß es im Deutschen eine eigene gibt.

560588
reponse
reponse

Verdammt, ich hab eine Tüte Trockenhefe in der Hand!
Bin ich jetzt abnormal? Die gibt's doch garnicht!! 0o

573341
KnackiLa
KnackiLa

Ehrlich, dann zieh ich meine Aussage mit einer demütigen Verbeugung zurück, hab ich noch nie gesehen - verzeiht mylady

560588
reponse
reponse

:) scheinen die anderen ja auch nicht zu kennen..

560588
reponse
reponse

:D Danke

573341
KnackiLa
KnackiLa

denada...

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

7

7 Kommentare

930
Sique

Sique

Rang: Albert Einstein7 (89.927) | allgemein (1.420), Essen (306), backen (42)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2009 11:48)

2

Schau halt auf dein Tütchen mit Trockenhefe, wieviel Gramm das sind! (Ich schätz mal 200 mg, kann mich aber irren).

1 Pkt ist genau so ein Tütchen und reicht für einen Teig mit etwa 500 g Mehl.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

185007
haraldweiss

haraldweiss

Rang: Albert Einstein (21.028) | allgemein (1.486), Essen (32), backen (15)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2009 11:49)

3

Die übliche Packungsgröße scheint bei Frischhefe 42g und bei Trockenhefe 9g zu sein.

4 Kommentare

185007
haraldweiss
haraldweiss

Ich hab ein bischen gegoogelt und dabei Trockenhefe in 9g-Tütchen gefunden. Und bei Frischhefe hatten wir das vor einiger Zeit schon mal. Das krumme Maß von 42g ist darauf zurückzuführen, dass das 1,5 Unzen sind.

185007
haraldweiss
haraldweiss

Die Trockenhefe ist in diesen flachen Tütchen (Briefchen) abgepackt, und zwar jeweils 9g. Eine solche Packung verwendet man normalerweise für 500g Mehl, in deinem Rezept ist sie aber für 400g vorgesehen.

Und wenn bei Dir die Hefe in einer größeren Tüte abgefüllt ist, müsstest Du diese 9g abwiegen, falls Du nicht (z.B. auf der Tüte) eine Mengenangabe wie "1 Teelöffel (TL) auf 500 g Mehl" findest, dann kannst Du davon ausgehen, dass das die richtige Menge für Dein Rezept ist.

Guten Appetit!

185007
haraldweiss
haraldweiss

Ja, genau: ein Tütchen für Dein Rezept, das passt!

560588
reponse
reponse

Danke :)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

457325
Shizophraen

Shizophraen

Rang: Doktorand (2.256) | allgemein (15)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2009 11:49)

4

Ein Päckchen Trockenhefe ist ausreichend für 500g Mehl und entspricht 21g Frischhefe

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (3)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
701348
luckyinchen1984
luckyinchen1984

1Tütchen!! und wieviel dadrin ist steht drauf!

693945
reginnn
reginnn

Ja völlug richtig - eine Packung Trockenhefe entspricht einem halben Würfel Frischhefe von 42g. Grob gerundet passt das so.

Gutes Gelingen!

693945
reginnn
reginnn

"völlig" statt völlug :(
Und wenn es nicht richtig gut wird, dann liegt es am Mehl, denn echtes Baguette wird mit Hartweizenmehl gebacken.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!