Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

10746
(Gast6122)

Wo finde ich Informationen für das Thema Pflegediagnosen: funktionale Verhaltensmuster als Grundlage für das Assessment, dysfunktionale Verhaltensmuster...?

Servus,
ich sollte dringend eine Ausarbeitung verfassen und habe bis jetzt in den Büchern, an die ich herangekommen bin bzw. im Internet so gut wie nichts brauchbares gefunden. Vielleicht hat jemand von Euch ja schon einmal das Thema bearbeitet und weiß, wo ich brauchbare Informationen finden kann.
Hier das genaue Thema:

PFLEGEDIAGNOSEN
Funktionale verhaltenstmuster als Grundlage für das Assessment
- funktionaler Ansatz
- praktische Anwendung
Dysfunktionale Verhaltensmuster
- Erkennung der Verhaltensmuster
- Potenziell dysfunktionale Verhaltensmuster

Danke für Eure hoffentlich zahlreiche Hilfe!


Ergänzung vom 08.05.2006 21:03:

Das Buch "Pflegediagnosen in der Altenpflege" von Marlies Ehmann und Ingrid Völkl liegt mir hier derzeit vor, sieht auch gut aus zum Thema Pflegediagnosen, aber zu dieser Fragestellung habe ich nichts darin gefunden.
Ob ich das andere Buch (von Majori und Bartholomeyczik) in der kurzen Zeit herbekomme, ist fraglich, allerdings ist das vom Inhaltsverzeichnis her das einzige Buch, das passend erscheint.
Gibt es im Internet dementsprechend auch Infos? Ich tu mich bei dem Thema sehr schwer, Quellen zu finden.

2 Antworten

4161
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Nobelpreisträger (6.626) | pflege (26)

26 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (08.05.2006 17:25)

1

Ich habe nur das hier gefunden, leider nicht kostenlos:

Pflegediagnosen
Theoretische Grundlagen
Gordon, Majory (Hrsg.); Bartholomeyczik, Sabine (Hrsg.)
ISBN: 3-437-26380-3
2001
624 Seiten, Kartoniert,Buch
36,00 Euro / 56,00 sFr

http://www.elsevier.de/artikel/802984&_text=855425 kopieren


1 Pflegediagnosen: Entstehung und Kontext
1.1 Historische Anfänge
1.2 Kontextbezogene Definitionen der Pflegediagnosen
1.3 Zusammenfassung

2 Pflegediagnosen: Kategorie und Prozess
2.1 Begriffliche Definition der Pflegediagnosen
2.2 Strukturelle Definition der Pflegediagnosen
2.3 Diagnose als Prozess
2.4 Diagnostische Verantwortlichkeit
2.5 Zusammenfassung

3 Klinische Diagnosen in den Gesundheitsberufen
3.1 Pflege
3.2 Medizin
3.3 Sozialarbeit
3.4 Zusammenfassung

4 Bezugrahmen für den diagnostischen Prozess
4.1 Begrifflich-theoretischer Bezugrahmen
4.2 Auswahl und Benutzung eines theoretischen Modells
4.3 Auf der Suche nach einem einheitlichen Modell
4.4 Zusammenfassung

5 Funktionale Verhaltensmuster als Grundlage für das Assessment
5.1 Funktionale Verhaltensmuster: eine Struktur für das Assessment
5.2 Assessment der funktionalen Verhaltensmuster
5.3 Anpassung des Assessmentschemas
5.4 Zusammenfassung

6 Dysfunktionale Verhaltensmuster
6.1 Erkennung von Verhaltensmustern
6.2 Diagnosekategorien
6.3 Zusammenfassung

7 Sammlung klinischer Daten
7.1 Situativer Kontext des Asssessments
7.2 Erst-Assessment
7.3 Problemorientiertes Assessment
7.4 Notfall-Assessment
7.5 Wiederholungsassessment
7.6 Zusammenfassung des Situativen Kontextes
7.7 Typen klinischer Informationen
7.8 Umgang mit nicht eindeutigen Kennzeichen einer klinischen Beurteilung
7.9 Das "Handwerkszeug" des Diagnostikers
7.10 Der Weg zur Professionalität
7.11 Zusammenfassung

8 Information, Interpretation und Clusterbildung
8.1 Interpretation klinischer Informationen
8.2 Erkennung diagnostischer Kennzeichen
8.3 Aufstellung diagnostischer Hypothesen
8.4 Quellen für Hypothesen (Interpretationen)
8.5 Prüfung alternativer Hypothesen
8.6 Bestimmung wahrscheinliches Hypothesen
8.7 Prognostische Hypothesenüberprüfung
8.8 Ermittlung diagnostischer Hypothesen
8.9 Das Wesen der diagnostischen Arbeit
8.10 Fallbeispiel
8.11 Zusammenfassung

9 Diagnostische Statements und Diagnosefelder
9.1 Überprüfung der Assessmentdaten
9.2 Das Problemstatement
9.3 Urteile über kausale Faktoren
9.4 Urteile über Risikoprobleme
9.5 Urteile über Syndrome
9.6 Formulierung diagnostischer Statements
9.7 Schwierigkeiten nach dem Assessment
9.8 Übereinstimmung zwischen den Diagnosen verschiedener Gesundheitsfachberufe
9.9 Fehlervermeidung im diagnostischen Prozess
9.10 Implizite Regeln
9.11 Retrospektive Bewertung von Diagnosen
9.12 Zusammenfassung

10 Umsetzung der Pflegediagnostik in direkte Pflege
10.1 Pflegediagnostik im Pflegeprozess
10.2 Pflegediagnostik in der Pflegeplanung
10.3 Pflegeprozess und krankheitsbezogene Betreuung
10.4 Pflegediagnostik und Kommunikation
10.5 Dokumentationsschemata
10.6 Pflegediagnostik und Entlassungsplanung
10.7 Pflegediagnostik und Recht
10.8 Diagnostische Verantwortlichkeiten
10.9 Zusammenfassung

11 Pflegediagnostik und Pflegepraxis
11.1 Pflegediagnostik und Pflegequalität
11.2 Pflegediagnostik und nationale Datenbasis
11.3 Pflegediagnostik und Kostenerstattung
11.4 Pflegediagnostik und Personalbemessung
11.5 Kostendämpfung und Modelle der Pflegeorganisation
11.6 Pflegediagnostik und Gesundheitsstatistiken
11.7 Pflegediagnostik und pflegerischer Zuständigkeitsbereich
11.8 Pflegediagnose und Pflegetheorie
11.9 Zusammenfassung

12 Entwicklung und Klassifikation von Pflegediagnosen
12.1 Pflegediagnostik in der professionellen Pflegepraxis
12.2 Entwicklung eines Klassifikationssystems
12.3 Diagnostische Taxonomie und funktionale Verhaltensmuster
12.4 Entwicklung der diagnostischen Kategorien
12.5 Standardisierung von Diagnosen
12.6 Der nordarmerikanische Pflegediagnosenverband (NANDA)
12.7 Forschung zur Pflegediagnostik
12.8 Zusammenfassung
12.9 Ausblick

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

3315
Carina.Joris

Carina.Joris

Rang: Master (1.300) | pflege (18)

30 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (08.05.2006 17:29)

2

nach wem behandelt ihr denn die Pflegediagnosen ? Nach Nanda oder Krohwinkel ?
Es gibt ein tolles Buch, das wir auch im Heim sehr häufig nutzen . Es kostet ca. 22 Euro und heißt Pflegediagnosen in der Altenpflege von Marlies Ehmann und Ingrid Völkl.
ISBN : 3-437--46441-8

Da ich vermute das du noch in der Ausbildung bist , würde ich mir dieses Buch auf jeden Fall zulegen :-)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!