Anzeige

Neueste Antworten

64794
krateng
krateng (Rang: Doktor)

drittelteilung bei microsoft works?

kann man bei microsoft works das dokument mit diesen kleinen strichlein rechts dran dritteln lassen wie es die geschäftsbriefe immer sind, damit amn es auf einen umschlag zufalten kann?

Anzeige

2 Antworten

100930
Autofan1515

Autofan1515

Rang: Einsteiger (34) | computer (41)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.05.2007 20:06)

1

Das müsste eigentlich in "Fomat" und dann in "Rahmen und Schattierungen" machbar sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
97266
iason33

iason33

Rang: Einsteiger (112) | computer (35)

21 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (03.05.2007 12:48)

2

hier ein auszug aus der PC go

"Damit Sie Ihren Brief richtig falten, sollten Sie "Faltmarken" einfügen. Eine zusätzliche Lochmarke erleichtert dem Empfänger das spätere Abheften des Briefes.

Die erste Faltmarke sollte in einem Abstand von 10,5 Zentimetern vom oberen Blattrand erscheinen. Es ist nichts anderes als eine Linie.

Wenn die "Zeichnen-Symbolleiste" nicht sichtbar ist, klicken Sie in der Standard-Symbolleiste auf das Symbol "Zeichnen".

In der eingeblendeten Symbolleiste "Zeichnen" klicken Sie auf das Symbol "Linie" und führen Sie den Cursor auf das Dokument. Ziehen Sie mit gedrückter linker Maustaste in der Höhe von 8,5 cm einen kleinen Strich auf. Die genaue Justierung erreichen Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Linie klicken. Wählen Sie im Kontextmenü "AutoForm formatieren".

Aktivieren Sie im gleichnamigen Dialog das Registerblatt "Layout". Klicken Sie dort auf die Schaltfläche "Weitere". Das Dialogfenster "Erweitertes Layout" wird eingeblendet.

Stellen Sie dort die Lage der Faltmarkierung im Bereich "Vertikal" ein. Die "Absolute Position" muss den Wert "10,5 cm" erhalten. Stellen Sie im rechten Auswahlfeld "Unterhalb" den Eintrag "Seite" ein und aktivieren Sie im Bereich "Optionen" das Kontrollkästchen "Verankern". Durch Betätigen der Schaltfächen "OK" wird die erste Faltmarkierung ausgerichtet.

Führen Sie für die Lochmarke den gleichen Vorgang in einem Abstand von 14,85 cm durch.

Bei Bedarf legen Sie in der eben beschriebenen Art und Weise eine weitere Faltmarke im Abstand von 21 cm vom oberen Blattrand an."

1 Kommentar

64794
krateng
krateng

hä? kann es sein dass ich ne veraltete version hab?^^

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!