Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

266061
Hundi95
Hundi95 (Rang: Nobelpreisträgerin)

Welche Voraussetzungen braucht man als Sozialpädagogin? Welchen Abschluss? etc...?!

5 Antworten

205831
Pferdefreak-

Pferdefreak-

Rang: Master (1.298) | Schule (39)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.01.2009 11:02)

1

Ich hab ein Buch da steht es drinne .. Moment ich tipp dir das schnell ab ^^
Kann 2 Minütchen dauern.


Ergänzung vom 24.01.2009 11:06:

[...]
Sozialpädagogin | Sozialpädagogische Assistentin ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen & Berufkolleges. Je nach Bundesland führt die Ausbildung zu unterschiedlichen Abschlussbezeichnungen. Die Ausbildung dauert 2 bis 3 Jahre.

Vorausgesetzt wird ( je nach Bundesland ) der Hauptschulabschluss, teilweise in Verbindung mit Vorkenntnissen im sozialpflegerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich, oder ein mittlerer Bildungsabschluss.
Eine Schulen verlangen eine Ausbildung in erster Hilfe.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen,
Ena (:


Ergänzung vom 24.01.2009 11:07:

Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe, Ausgabe 2008|2009.

Gibts beim Arbeitsamt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

489138
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein4 (53.430) | Schule (405)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.01.2009 11:02)

2

Mindestens das Fachabitur. Aber auch fachgebundene Hoschschulreife oder eben Vollabitur. Zwecks Studium usw.


Ergänzung vom 24.01.2009 11:08:

Soll heißen:

Mit einem Fachabitur (12.Klasse FOS/BOS) hätte man die Möglichkeit an z.B. eine FH (Fachhochschule) zu gehen und Sozialpädagogik zu studieren. Wenn du die 13.Klasse (FOS/BOS) weitermachst dann kannst du ohne Zweite Fremdsprache die fachgebundene Hochschulreife machen und mit Zweiter Fremdsorache die Allgemeine Hochschulreife (Vollabitur) erlangen.

Hier mal eine Tabelle meiner ehemaligen Schule (Bayern) Sozialwesen.
Je nach Bereich und Wahl kannst du dann alles studieren oder nur an FH mit Einschränkung bzw. an UNI mit Facheinschränkung.

Genaures kannst du aber den FHs, Unis und dem Kultusministerium entnehmen.


Ergänzung vom 24.01.2009 11:09:

Heute hängen aber wieder einmal die Tasten der Tastatur ;-)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

341303
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Max Planck (9.852) | Schule (43)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.01.2009 11:04)

3

Sozialpädagogen/-pädagoginnen haben ein abgeschlossenes Studium an einer Universität oder Fachhochschule hinter sich.
mehr dazu auf:
http://www.welcher-beruf.de/berufe/sozialpaedagoge.html kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

693556
Polarfuchs2

Polarfuchs2

Rang: Robert Koch (8.449) | Schule (481)

16 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.01.2009 11:16)

4

Der Fachhochschulabschluss + Lehre (beispielsweise als Erzieherin) berechtigt auch zum Studium an der FH. Dann kann es aber sein (je nach Bundesland), dass Du ein dreimonatiges Praktikum vor dem Studium benötigst.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

448849
Chrischiiii

Chrischiiii

Rang: Student (463) | Schule (95)

30 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (25.01.2009 16:55)

5

Soziale Arbeit, wird als Studiengang an vielen Fachhochschulen und Universitäten angeboten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!