Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

112771
(Gast94226)

Wie berechnet man Erbschaftssteuer

2 Antworten

79820
knuschtel

knuschtel

Rang: Einsteiger (17) | Steuer (10), Berechnung (9)

78 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.05.2007 13:47)

1

das richtet sich nach dem grad der verwandtschaft
hier hilft das finanzamt

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

31476
Tulumino

Tulumino

Rang: Juniorprofessor (3.478) | Steuer (385)

9 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (06.05.2007 20:40)

2

Bei der Erbschaftsteuer gibt es verschiedene Steuerklassen, die sich im wesentlichen aus dem Verwandtschaftsverhältnis ableiten. Die Steuerklasse bestimmt die Höhe der Freibeträge und die Steuersätze.

In einem zweiten Schritt ist das geerbte oder geschenkte Vermögen zu bewerten. Für Grundstücke und Betriebsvermögen gibt es hierzu im Bewertungsgesetz Vorgaben zum Bewertungsverfahren.

Weitere Details siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Erbschaftsteuer kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wie hoch ist der grundtarif

    Antwort: Bei der Steuer gibt es keinen Grundtarif, sondern Steuerklassen. Deine Steuerklasse findest Du auf Deiner Steuerkarte, die wahrscheinlich bei Deinem Arbeitgeber liegt falls Du in Brot und Arbeit bist. Dann kann man sogenannte Lohn/Gehalts-Tabellen Kaufen, dort kannst Du dann ablesen, wieviel Lohnsteuer Du monatlich zahlen musst. Das ganze ist noch gestaffelt in Steuerklassen und dann noch anzahl Kinder ... Antwort ansehen

  • Wie berechnet man einen Kegel und einen Zilinder

    Antwort: Kegel: Grundfläche mal Höhe durch drei Zylinder: Grundfläche mal Höhe je für das Volumen ... Antwort ansehen

  • Kann man als Toter Schulden machen?

    Antwort: Ja die Schulden können auch nach dem Tod entstehen wie z.B. Miete, Versicherungen, und Verträge die auf bestimmte Zeit gesetzt werden. ... Alle Antworten ansehen

  • Erbt man automatisch Schulden mit?

    Antwort: wenn der erbe das erbe annimmt und es aus schulden besteht, erbt er diese und muss sie zahlen... Wenn schon vor Annahme der Erbschaft bekannt ist, dass der Nachlass überschuldet ist, empfiehlt es sich, die Erbschaft auszuschlagen. Dafür läuft eine Frist von 6 Wochen ab Kenntnis vom Todesfall und Erbenstellung, §§ 1942 ff. BGB. Wichtig: Wurde das Erbe angetreten, kann die Ausschlagung nicht ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!