Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

541786
Gewitterwolke347
Gewitterwolke347 (Rang: Bachelor)

Warum knallt eine Glühbirne immer dann durch......

Warum knallt eine Glühbirne immer erst dann durch, wenn man die Lampe neu anschaltet und nicht schon vorher, wenn sie noch brennt, der Faden aber schon hinfällig ist?

5 Antworten

642695
Karljoerg

Karljoerg

Rang: Albert Einstein (15.724) | elektrizität (25), Lampe (16), Glühbirne (9)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.03.2009 11:45)

1

Das liegt meist am Einschalt"stoss", an der Einschaltspannung und daran, dass der Wolframfaden noch kalt und unelastisch ist!
Auch "gehen" Glühbirnen im eingeschalten/brennenden Zustand, wenn eben der Glühfaden verbraucht und "abgebrannt" ist


Ergänzung vom 06.03.2009 11:49:

Wenn du besonders bei vielen einzuschaltenden Glühbirnen(Kronleuchter oder so) besorgt bist, ständig neue einschrauben zu müssen, ersetze den Schalter durch einen Dimmer und fahre die Spannug langsam hoch! Deine Glühbirnen leben um ein Vielfaches länger!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

379856
Pave_it

Pave_it

Rang: Doktor (2.713)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.03.2009 11:45)

2

Da in der "Aufwärmphase" ein viel höherer Strom anliegt als wenn sie bereits warm ist (also schon glüht)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

12008
Gruftie65

Gruftie65

Rang: Albert Einstein8 (109.534) | Lampe (48), elektrizität (42)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.03.2009 11:50)

3

Der Glühfaden hat bei kalte rTemperatur einen geringeren Widerstand, dadurch ist der Strom in de rEinschaltphase sehr hoch, mit dem erwärmen des Glühdrahtes steigt auch dessen Widerstand und de rStrom pendelt sich auf seinen normalen Wert ein. Weiterhin kann es passieren da der Einschaltvorgang genau in der Spitze der Sinuskurve stattfindet, dadurch liegt kurzfristig bis zu >310 Volt an der Lampe an. Aus diesem Grunde gibt es auch sogenannte Softeinschaltgeräte die die Spannung langsam hochfahren bis der Draht "auf Temperatur" ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

526872
Ninety-Niner

Ninety-Niner

Rang: Albert Einstein2 (27.202) | elektrizität (10)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.03.2009 11:49)

4

Beim kalten Glühfaden ist der Widerstand geringer, dadurch ist beim Einschalten die Stromstärke größer und der Faden brennt durch, wenn er schon kurz davor war.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

220066
lena1leon2

lena1leon2

Rang: Mileva Einstein2 (30.188) | Lampe (6)

36 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.03.2009 12:16)

5

Das liegt an den Stromschwankungen. Man kann sich den Stromfluss wie ein Wellental vorstellen; es geht auf und ab, also mal mehr, mal weniger Stromfluss/-stärke. Wenn dann der Glühfaden schon angegriffen ist, reisst er beim einschalten des Stroms.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!