Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

721934
MasterDion
MasterDion (Rang: Student)

Wo hoch ist das Risiko sich bei einer Impfung gegen Hepatitis A und B anzustecken.

Es geht nicht darum sich bei Patienten anzustecken ... es geht einzig und alleine um die Impfung. Wenn ihr eine Quelle gefunden habt bitte die auch dazuschreiben. Dange schön

1 Antwort

150748
Monleyca

Monleyca

Rang: Ada Lovelace (12.100) | Impfung (55), Hepatitis A und B (12)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.03.2009 13:47)

1

Also ich kann es dir aus dem Klinikallttag schildern. Das Risiko sich etwas bei einem Impfung zu holen ist nahezu 0%, wenn die Klinikmitarbeiter oder das Praxispersonal hygienisch arbeitet. Jeder Patient bekommt eine neue Kanüle, du kannst dich also mit keinen Erregern infizieren.

Durch das Serum besteht auch keine Gefahr. Bei manchen Impfungen bekommst du ja abgeschwächte Erreger injiziert, aber die sind so geschwächt, dass du nie die volle Symptomatik ausbrüten wirst.

Die größte Gefahr beim Impfen ist wohl, im Wartezimmer mit ansteckenden Patienten zu sitzen=)

Aber es ist nur von Vorteil sich gegen Hep A un B impfen zu lassen


LG Moni

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!