Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

648780
James.T.
James.T. (Rang: Albert Einstein2)

Gewichtszunahme trotz Schilddrüsenüberfunktion?

Normalerweise nimmt man ja bei Schilddrüsenüberfunktion ab. Welche Ursachen kann es haben, bzw. welche Medikation wäre denkbar, wenn trotz Schilddrüsenüberfunktion und Medikamenteneinnahme (Jodpräparat) eine Gewichtszunahme erfolgt?

Ach ja - bevor die Frage gelöscht wird: es wurden deswegen bereits Ärzte konsultiert, die auch keine Antwort darauf wussten. Vielleicht kennt ein Lycos-IQ-Nutzer eine Antwort darauf?

3 Antworten

64322
darmagi

darmagi

Rang: Doktorin (3.131) | gewichtszunahme (5), Schilddrüsenüberfunktion (5), Medizinfrage (5)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.03.2009 00:04)

1

Es könnten Ödeme eine Rolle spielen. Lymphflüssigkeit die nicht richtig abfließt sich aufstaut, das schwemmt auf und ist äußerst unangenehm und mindert die Lebensqualität erheblich. Aufgrund dieses Körpergefühls essen Menschen dann mehr weil sie nicht zuordnen können wie sie sich helfen könnten. Ärzte halten Lymphdränagen nicht für erforderlich bzw. die Kassen übernehmen die Kosten nicht und so nimmt das Unheil seinen Lauf. Ein Kreislauf aus dem man nur schwer entkommt.

1 Kommentar

336159
MamaMausi30
MamaMausi30

Die Erkrankung bleibt und schreitet weiter voran.
Aber ich bin medikamentös gut eingestellt, daher halte ich auch mein Gewicht relativ gut.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

336159
MamaMausi30

MamaMausi30

Rang: Mileva Einstein (13.739) | Medizinfrage (58), gewichtszunahme (7), Schilddrüsenüberfunktion (5)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.03.2009 00:11)

2

Vielleicht hast Du eine Autoimunerkrankung der Schilddrüse?!
Das wird oft nicht sofort festgestellt. Viele Menschen rennen damit jahrelang von Arzt zu Arzt und keiner findet was.
Bei mir war dies ein Zufallsbefund. Meine Schilddrüsenüberfunktion ging in eine Unterfunktion über und ich habe innerhalb von 4 Wochen 5 Kilo zugenommen.

1 Kommentar

64322
darmagi
darmagi

Hat sich das wieder gegeben oder bleibt das so?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

470382
schanuggl

schanuggl

Rang: Nobelpreisträgerin (6.262) | Medizinfrage (30), gewichtszunahme (5), Schilddrüsenüberfunktion (5)

13 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.03.2009 12:18)

3

Das klärt zwar nicht deine Frage aber:
Werden die Werte regelmäßig überprüft? Ist das Jodpräparat eine Idee des Docs gewesen?
Die Einnahme von Jodpräparaten kann bei einer Hyperthyreose kontraindiziert sein weil Jod die Bildung der (ohnehin im Übermaß vorhandenen) Hormone zusätzlich anschiebt und damit die Hyperthyreose fördert. Jod ist eher was bei Hypothyreose.
Werte kontrollieren lassen, Thyreostatika einnehmen, Jod weglassen.

Bezüglich des Gewichts schließe ich mich darmagi an: Eventuell Ödeme als NW der Medis.
lg

1 Kommentar

470382
schanuggl
schanuggl

Mist, das sollte ein Kommentar werden. Sorry...

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!