Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

712665
sydney9296
sydney9296 (Rang: Professorin)

Ich soll eine dialektische Erörterung schreiben mit Pro und Kontra Argumente. Und ich wollte euch fragen ob die Erörterung richtig ist

"Wer schön sein will muss Leiden" Den Spruch kennt jeder.
Ein Freund von mir hat sich vor längerer Zeit ein Tattoo stechen lassen. Am Anfang fand er das Tattoo toll. Als 1 Jahr vergangen war fand er das Muster nicht mehr so schön und er wollte sich es Wek Läsern lassen. Die Läserbehandlung kosteste viel Geld. Darüber hinaus bildeten sich hässliche Narben.

Mir persönlich gefallen Tattoos nicht, darum bin ich gegen ein Tattoo. Dabei muss auch bedacht werden, dass das Tattoo ein dauerhafter Körperschmuck ist.
Ebenfalls lässt man sich auch stechen, um ein neues Körpergefühl zu haben.
An erster Stelle wäre zu nennen, dass das Tattoo ein Kunstwerk ist.
Einerseits gibt es auch Nachteile z.B. kann das Tattoo einen später Leid tun.
Nicht zu vergessen ist, dass das stechen eines Tattoos schmerzhaft sein kann. Schließlich kann es auch sein, dass du selbst Bewusster wirkst.
Heut zu tage kann man das Tattoo mit einer Läserbehandlung wek läsern lassen. Es kann z.B. in meisten fällen sein das sich hässliche Narben ergeben.
Man muss auch auf die Gefahren des Tattoos hinweisen z.B. kann die Tätowierfarbe zu Krankheiten und/oder Viren führen.


Ergänzung vom 13.03.2009 21:44:

ups ich hab meine Meinung vergessen zu schreiben xD

Meine, Meinung ist, dass das Tattoo ein dauerhafter schmuck ist man kann es zwar mit einer Läserbehandlung wek läsern lassen, aber es tut auch weh.
Abschließend appelliere ich an alle Menschen, sich der Suchtgefahr des Tattoos bewusst zu machen.


Ergänzung vom 13.03.2009 22:12:

Zunächst einmal möchte ich dich auf die Gefahren des Tattoos hinweisen. Dabei muss auch bedacht werden, dass das Tattoo ein dauerhafter Körperschmuck ist. Ebenfalls lässt man sich auch stechen, um ein neues Körpergefühl zu haben oder man möchte z.B. von bestimmten Menschen Aufmerksamkeit. Schließlich kann es auch sein, dass du selbst Bewusster wirkst
An erster Stelle wäre zu nennen, dass das Tattoo ein Kunstwerk ist. Einerseits gibt es auch Nachteile z.B. kann das Tattoo einen später Leid tun. Nicht zu vergessen ist, dass das stechen eines Tattoos schmerzhaft sein kann und z.B. kann es in meisten fällen sich entzünden. Heut zu tage kann man das Tattoo mit einer Läserbehandlung wek läsern lassen. Es kann z.B. in meisten fällen sein das sich hässliche Narben ergeben.
Ich möchte dich noch Informieren das z.B. einige Arbeitsgeber Tattoos nicht toll finden und du kannst dann ein schlechten eindruck hinterlassen.
Man muss auch auf die Gefahren des Tattoos hinweisen z.B. kann die Tätowierfarbe zu Krankheiten und/oder Viren führen.


Ergänzung vom 13.03.2009 22:13:

achtet nicht auf die Rechtschreibfehler und Grammatik xD

1 Antwort

725474
Phiwa

Phiwa

Rang: Einsteiger (48) | deutsch (138)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.03.2009 21:42)

1

Ein bisschen objektiver musst du sein, und es sind viele Rechtschreib- und Grammatikfehler: wek lasern -> weglasern, Läser -> Laser, ...
Das Mir persönlich gefällt DARF AUF KEINEN FALL in den ersten Satz!!! Das muss ganz an den Schluss in die eigene Meinung. Vorher alles objektiv schildern, PRO und CONTRA...
Bei weiteren Fragen, frag ruhig...


Ergänzung vom 13.03.2009 21:47:

schmuck -> Schmuck, wek läsern -> weglasern!!!
Jetzt hast du ne doppelte eigene Meinung, dafür muss dann die am Anfang weg... Ansonsten musst du noch alles ausführlicher machen...Es gilt: pro Argument ein Beschreibung, einen allgemeingültigen Beleg, sowie ein Beispiel beifügen...


Ergänzung vom 13.03.2009 22:13:

Schon besser, nich ein bisschen ausführlicher, vllt. 3 PRO, 3 CONTRA.... Sonst ist eig alles super.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
942163
IchI_Deaktivieren
IchI_Deaktivieren

ich finde den text gut nur ja zu viele rechtschreib- und grammatik fehler

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!