Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

187142
schr03
schr03 (Rang: Mileva Einstein)

Fahrverbot! 50er Roller fahren erlaubt?

Wenn ein Fahrverbot verhängt wurde, darf man trotzdem einen 50er Roller fahren oder ist auch das verboten?


Ergänzung vom 14.03.2009 12:28:

ich bin Jahrgang 1962 und bräuchte keinen Führerschein um den Roller fahren zu dürfen.


Ergänzung vom 18.03.2009 12:57:

Ich fahre einen Roller, der 50 km/h schnell ist. Also dürfte ich den bei einem Fahrverbot auch nicht nutzen.
Danke für die vielen Beiträge und Diskussion. Selbst ein Fahrlehrer konnte mir keine genaue Auskunft geben.

Zum Glück habe ich kein Fahrverbot, aber dieses Was-wäre-Wenn war für mich sehr interessant. Danke!

6 Antworten

712186
fair-play-zwei

fair-play-zwei

Rang: Bachelor (652)

43 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.03.2009 13:01)

1

Das Fahrverbot erstreckt sich auf alle motorisierten Kraftfahrzeuge.
http://www.verkehrsportal.de/stvg/stvg_25.php kopieren
LG


Ergänzung vom 14.03.2009 13:51:

In der Wirkung bezüglich der Verkehrsteilnahme besteht ein wesentlicher Unterschied zwischen Entziehung der Fahrerlaubnis und Fahrverbot darin, dass während der Sperrfrist Fahrerlaubnisfreie Kraftfahrzeuge geführt werden dürfen, während eines Fahrverbots jedoch n i c h t; Mofas dürfen also bei einem Fahrverbot nicht im öffentlichen Straßenverkehr benutzt werden!
http://www.verkehrslexikon.de/Module/FahrVerbot.htm kopieren

5 Kommentare

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...1. ist die Mofa Prüfbescheinigung KEIN Führerschein im Sinne der Führerscheinverordnung und
2. braucht er, da er vor dem 01.04.1965 geboren ist, noch nicht mal die, er muß nur den Perso dabei haben...

712186
fair-play-zwei
fair-play-zwei

Hallo mein Lieber Gerd, es ist ja nicht so, dass ich ihr das nicht gönne- um Himmels Willen....;-)
Dennoch bin ich da nicht so sicher. Es gibt einen Unterschied zwischen der "Entziehung der Fahrerlaubnis" und einem "Fahrverbot"! Bei dem einem darf sie, beim anderen nicht.....Vielleicht hat sie das hier in der Frage nur nicht richtig wieder gegeben?
Ich bin mal gespannt, was da noch bei rauskommt..
LG an dich

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...selbstverständlich darf sie. Bei ihrem "Baujahr" braucht si nur nen gültigen Perso. Wie sollte das sonst funktionieren? Mit nem "Vermerk" im Perso: darf weder Fahrrad noch Mofa fahren? Oder ein Schild um den Hals: Hallo, ich darf nichr mehr? Nach den derzeit gültigen Gesetzen gibt es keine Möglichkeit, ihr das zu verwehren. Wie das nach 2013 aussieht, nach EU Regelungen, kann allerdings heute keiner sagen...

712186
fair-play-zwei
fair-play-zwei

Das Argument ist schwach;-) sorry, aber wir tragen auch alle kein Schild um den Hals mit dem Vermerk- "Du darfst keine Bank ausrauben....."- Und trotzdem ist es verboten. Und Fahrräder sind hier außen vor, da kein Kraftfahrzeug......

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...und Mofa bei ihrem Geburtstermin genauso. Das Gesetz sagt: ein gültiger Personalausweis (mit Geburtstermin vor dem 01.04.1965) reicht zur Führung eines Mofas aus. Folglich MÜSSTE ein Vermerk im Perso stehen, den gibt es aber so nicht. So schwach ist das Argument also nicht. Woher sollte ein kontrollierender Polizist wissen, dass ihr der Führerschein entzogen ist und auf welcher Grundlage sollte er ihr das Fahren eines Mofas verwehren?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

330372
LoMb4X

LoMb4X

Rang: Master (1.462)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.03.2009 12:20)

2

Nein, wenn du ein Fahrverbot hast, darfst du in der Zeit NICHTS fahren


Ergänzung vom 14.03.2009 12:21:

Der Führerschein wird dir ja eingezogen, das wär dann Fahren ohne


Ergänzung vom 14.03.2009 12:29:

Die Klasse M ist ja mit einbegriffen, wenn du B hast
Aber durch das Fahrverbot, dardst du nichts von dem fahren

5 Kommentare

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...für ein Mofa braucht er bei seinem Geburtsjahrgang KEINEN Lappen...

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...bzw. sie bei ihrem Geburtsjahr...

152535
leonie46
leonie46

und wie sieht es aus mit fahrrad??? wenn sie n i x fahren darf. ;-)

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...wie sollte das in der Praxis durchgesetzt bzw. kontrolliert werden?
Zitat:
Andere Länder kennen diese Art der Prüfbescheinigung nicht, sie ist keine Fahrerlaubnis im führerscheinrechtlichen Sinne. Die Prüfbescheinigung muss beim Fahren mitgeführt werden. Das gilt nicht für Personen, die vor dem 1. April 1965 geboren wurden. In diesem Fall ist der Personalausweis zur Kontrolle vorzuzeigen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mo kopieren fa-Pr%C3%BCfbescheinigung kopieren

Mehr als ein gültiger Personalausweis muß nicht vorgezeigt werden...

152535
leonie46
leonie46

sorry, ich hatte die vielen kommentare noch nicht gelesen, als ich meinen geschrieben habe. ;-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

727401
Nargilem

Nargilem

Rang: Einsteiger (4)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.03.2009 12:25)

3

50 roller setzt einen Führerschein Klasse M / B vorraus .. der ist eingezogen .. also nein ..


Ergänzung vom 14.03.2009 12:31:

Doch brauchst du immer ... Du dürftest ein Auto/Roller mit einer Drossel auf 6 Km/h ohne führerschein fahren .. alles andere benötigt einen Führerschein (:

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

7573
Herbie_Sig

Herbie_Sig

Rang: Leonardo daVinci (12.394) | Bußgeld (33), Fahrverbot (6)

47 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.03.2009 13:05)

4

...noch mal Klartext, wenn Du vor dem 01.04.1965 geboren bist, darfst Du ohne Lappen MOFA fahren (50cm³, 25kmh, einen Sitzplatz), mitgeführter Perso reicht. Aber keinen Roller, für den Du die M brauchen würdest...


Ergänzung vom 14.03.2009 13:07:

...der Begriff 50er Roller ist insofern irreführend, weil es den sowohl als 25kmh/1 Sitzplatz gibt (Mofa), als auch 45kmh, 2 Plätze (M)...

4 Kommentare

712186
fair-play-zwei
fair-play-zwei

Lies mal bitte § 25 in dem Link hier.
http://www.verkehrsportal.de/stvg/stvg_25.php kopieren

Hier steht nichts von Führerschein, sondern von Kraftfahrzeugen aller Art.....

712186
fair-play-zwei
fair-play-zwei

Und da die es hier in der Frage um Fahrverbot und nicht die Entziehung der Fahrerlaubnis geht (das ist nämlich ein Unterschied)greift hier § 25
Ja, diese Frage ist doch schwieriger, als es den Anschein hatte, deshalb habe ich auch den Button GF gedrückt.
LG

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...wie sollte das in der Praxis durchgesetzt bzw. kontrolliert werden?
Zitat:
Andere Länder kennen diese Art der Prüfbescheinigung nicht, sie ist keine Fahrerlaubnis im führerscheinrechtlichen Sinne. Die Prüfbescheinigung muss beim Fahren mitgeführt werden. Das gilt nicht für Personen, die vor dem 1. April 1965 geboren wurden. In diesem Fall ist der Personalausweis zur Kontrolle vorzuzeigen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mofa-Pr%C3%BCfbescheinigung kopieren

Mehr als ein gültiger Personalausweis muß nicht vorgezeigt werden...

712186
fair-play-zwei
fair-play-zwei

Kontrolliert werden kann es wohl schlecht, aber wenn etwas passiert, dann kann man auffallen....;-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

712610
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Master (1.146)

1 Minute nachdem die Frage gestellt worden ist (14.03.2009 12:19)

5

Nein

3 Kommentare

712610
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Die Geschichte mit dem Fahrrad ist natürlich Unfug, aber alles was motorgetrieben ist , ist auch Tabu für Dich.

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...stimmt nicht, bei seinem Geburtsjahr darf er Mofa fahren, OHNE Lappen...

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...Korrektur: bei ihrem Geburtsjahr darf sie...

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

724228
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Bachelor (569)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.03.2009 12:21)

6

Rein theoretisch dürfstes Du nicht mal mit dem Fahrrad auf der Straße fahren


Ergänzung vom 14.03.2009 12:30:

Das hat mit Führerschein für Roller nörig etc nichts zu tun.
Wenn Du keinen FS hast, darfst Du nicht mehr am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen. (Und schon gar nicht motorisiert)


Ergänzung vom 14.03.2009 12:33:

Es ist vergleichbar damit wenn Du z.B. noch nie einen FS hattest und wirst z.B. betrunken auf dem Fahrrad erwischt, oder baust einen Unfall etc, dann können sie dir rein theoretisch keinen FS abnehmen da Du ja noich nie einen hattest. Die strafe hier ist dann aber der FS-Verbot. Du kannst in diesem Fall gar nicht erst einem machen, oder wirst zumindest einige Jahre dafür gesperrt

12 Kommentare

330372
LoMb4X
LoMb4X

was?
das stimmt doch nicht

724228
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Aber Hallo. Natürlich stimmt das. Bei einem Fahrverbit darfst Du am öffentlichen Stra0enverkehr nicht mehr teilnehmen.
Du dürftest noch auf dem Fahrradweg fahren, aber wenn keiner da ist, dann schieben.
Das einizige daran ist, das man nur selten mit dem Fahrrad kontrolliert wird.

330372
LoMb4X
LoMb4X

:D

374354
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Auch als Fußgänger nimmst du am öffentlichen Straßenverkehr teil. Dann wäre ja Fahrverbot = Hausarrest.

724228
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Unsinn. Als Fußgänger fährst Du nicht sondern gehst

329541
littlebrownbear
littlebrownbear

Das ist nicht ganz korrekt, um dass Verbot auf Fahrräder auszuweiten, müsste die Polizei, dass explizit aussprechen. Dazu muss aber ein medizinisch-psychologisches Gutachten vorliegen, welches die Ungeeignetheit zum Führen von Fahrzeugen bestätigt.

724228
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Diese Ungeeignetheit besteht doch in diesem Moment wenn er den FS verliert. NUR um den FS wiederzubekommen, bedarf es ggf einer MPU

329541
littlebrownbear
littlebrownbear

Und ein Fahrverbot ist von einem Führerscheinentzug abzugrenzen, wobei ein Fahrverbot immer mit einem temporären Führerscheinentzug einhergeht.

374354
deaktivierter_User
deaktivierter_User

§ 25 StVG besagt, das man keine Kraftfahrzeuge während eines Fahrverbots führen darf. Ein Fahrrad ist kein Kraftfahrzeug.

329541
littlebrownbear
littlebrownbear

Das heisst, bei einem Fahrverbot bekommt man immer den Führerschein zurück. Aber selbst bei einem Führerscheinentzug ist es ja weiterhin gestattet Mofa zu fahren, falls man bereits eine Fahrerlaubnis erworben hat. Bei einem Roller ist das anders, da hier ja ein Führerschein benötigt wird.

329541
littlebrownbear
littlebrownbear

Verwaltungsgericht Neustadt 3 L 372/05.NW Hier weiterhin für alle Interessierten.

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...der Klügere schaut nach: Wer vor dem 01.04.1965 geboren ist braucht KEINEN Lappen zum Führen eines Mofas. Mitgeführter Perso reicht...

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

12

12 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!