Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

53726
TimoomiT2006
TimoomiT2006 (Rang: Einsteigerin)

Wie schwäche ich Magneten?

Hallo ich habe 1mm dünne magnetplättchen , die 500g heben.. Für mein Vorhaben müssen sie aber deutlich weniger heben (50g vllt) .
Gibt es eine Möglichkeit die Magneten zu schwächen?

4 Antworten

632476
Tobias1801

Tobias1801

Rang: Nobelpreisträger (5.895) | Physik (62)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.03.2009 14:48)

1

Ja du musst sie auf den Boden fallen lassen damit die Ferrormagneten abknallen!


Ergänzung vom 24.03.2009 14:49:

Aber nicht zu doll auf den Boden schmeißen denke daran auch magneten können kaputt gehen!;)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

271832
Kaijin_Sabrac

Kaijin_Sabrac

Rang: Juniorprofessor (3.439) | Physik (110)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.03.2009 14:52)

2

Pack sie in einen Plastikbecher und schüttel, aber nicht zu doll, sonst kannst du sie auch in die Nähe eines Trafos, z.B. in Lampensockeln, legen.

2 Kommentare

623893
r.sandhofer
r.sandhofer

und was bringt das schütteln?

271832
Kaijin_Sabrac
Kaijin_Sabrac

=auf den Boden fallen lassen in einfach

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

642695
Karljoerg

Karljoerg

Rang: Albert Einstein (18.429) | Physik (307), magnete (12), magnet (5)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.03.2009 14:48)

3

Eigentlich nur indirekt, indem du sie entsprechend weit entfernst

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

623893
r.sandhofer

r.sandhofer

Rang: Professor (4.813) | Physik (872)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (24.03.2009 16:52)

4

entweder mit einem entgegengerichteten Magnetfeld (zb von einem Elektromagneten) oder durch erhitzen


Ergänzung vom 24.03.2009 17:03:

ok, für eine dauerhafte schwächung bringt der elektromagnet nichts; das erhitzen dürfte auch nur eine temporäre lösung darstellen; da hilft nur zerkleinern - versuchs mit einem glas- oder fliesenschneider anzuritzen und dann zu brechen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!