Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

201444
E.DesertFox.R
E.DesertFox.R (Rang: Albert Einstein)

Welche Vorraussetzungen braucht man in Deutschland um einen Großen Waffenschein zu erwerben?

Also volljährigkeit is klar und saubere Weste ebenfalls

5 Antworten

106834
f18

f18

Rang: Albert Einstein (17.392) | deutschland (105), recht (67), Waffe (9)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.03.2009 12:12)

1

Voraussetzungen für eine Erlaubnis
(1) Eine Erlaubnis setzt voraus, dass der Antragsteller

1.
das 18. Lebensjahr vollendet hat (§ 2 Abs. 1),
2.
die erforderliche Zuverlässigkeit (§ 5) und persönliche Eignung (§ 6) besitzt,
3.
die erforderliche Sachkunde nachgewiesen hat (§ 7),
4.
ein Bedürfnis nachgewiesen hat (§ 8) und
5.
bei der Beantragung eines Waffenscheins oder einer Schießerlaubnis eine Versicherung gegen Haftpflicht in Höhe von 1 Million Euro - pauschal für Personen- und Sachschäden - nachweist.

(2) Die Erlaubnis zum Erwerb, Besitz, Führen oder Schießen kann versagt werden, wenn der Antragsteller seinen gewöhnlichen Aufenthalt nicht seit mindestens fünf Jahren im Geltungsbereich dieses Gesetzes hat.
(3) Die zuständige Behörde hat die Inhaber von waffenrechtlichen Erlaubnissen in regelmäßigen Abständen, mindestens jedoch nach Ablauf von drei Jahren, erneut auf ihre Zuverlässigkeit und ihre persönliche Eignung zu prüfen sowie in den Fällen des Absatzes 1 Nr. 5 sich das Vorliegen einer Versicherung gegen Haftpflicht nachweisen zu lassen.
(4) Die zuständige Behörde hat drei Jahre nach Erteilung der ersten waffenrechtlichen Erlaubnis das Fortbestehen des Bedürfnisses zu prüfen. Dies kann im Rahmen der Prüfung nach Absatz 3 erfolgen.


http://bundesrecht.juris.de/waffg_2002/BJNR397010002.html#BJNR397010002BJNG00040... kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

395636
udula1

udula1

Rang: Leonardo daVinci (12.582) | recht (250), deutschland (107)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.03.2009 12:07)

2

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

28600
Sola66

Sola66

Rang: Juniorprofessorin (3.651) | recht (55), deutschland (17), Waffe (5)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.03.2009 12:04)

3

Mitgliedschaft in einem Schützenverein!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

653233
Wustili

Wustili

Rang: Bachelor (553) | recht (32), deutschland (21)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.03.2009 12:04)

4

Keine psychischen Probleme (mit Persönlichkeitsstörung darfste das fürn rest deines lebens ned).

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

261789
woschebroot

woschebroot

Rang: Bachelor (966) | recht (70), deutschland (43)

31 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.03.2009 12:33)

5

Einen großen Waffenschein, der dir das Mitführen einer Waffe erlaubt, bekommst du (neben den hier schon genannten Gründen) nur, wenn du nachweisen kannst, dass du die Waffe zur Berufsausübung brauchst (in Ausnahmefällen auch, wenn dein Leben unmittelbar bedroht ist). Also du kannst einen bekommen als Polizist, Leibwächter Securitydienst (nicht immer) und dann hört die Liste auch schon langsam auf.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!