Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

733321
Backlash
Backlash (Rang: Student)

Die Jugend von Heute...

ist die Jugend von heute wirklich so verkommen, oder trübt der Schein ? was sagen die älteren unter uns ?

9 Antworten

732744
annalouisa

annalouisa

Rang: Bachelor (922) | Jugend unhöflich (8)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.04.2009 01:09)

1

In meiner "Sturm und Drangzeit" haben die Älteren auch behauptet wir wären verdorben und würden es zu nichts bringen.
Das hat sich nicht bewahrheitet. Trotzdem kann die Jugend so gut werden wie es ihr von uns älteren vorgelebt wird. Wer keine Werte vermittelt bekommt kann davon ja auch nichts wissen.

2 Kommentare

733321
Backlash
Backlash

wenn man bedenkt, dass auch künstler dieser epochen und auch schriftsteller jungendliche waren, als sie ihre ersten werke veröffentlicht haben, kann ich mir kaum vorstellen, dass jugendliche zu dieser zeit als verkommen galten

732744
annalouisa
annalouisa

Die Werte werden mit jeder Generation anders definiert. Wenn ich als junges Mädchen mit meinen Freundinnen, meinetwegen zu dritt, auf der Straße gegackert habe gab es sicherlich irgendjemanden der uns ansprach, ob wir uns nicht zu benehmen verstünden. Als meine Freundin mit 17 mit einem Jungen ins Kino wollte hat ihre Mutter sie als **** beschimpf. Heute ist alles lockerer und die Jugendlichen bekommen weniger Grenzen aufgezeigt. Das ist aber nicht die Schuld der heranwachsenden Generation, sondern der Eltern und der Gesellschaft, die das durchgehen lässt. Deswegen ist die gesamte Jugend allerdings noch nicht durchweg verkommen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

737351
MalsIQ

MalsIQ

Rang: Einsteiger (190)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.04.2009 01:00)

2

die jugend ist so verkommen wie deutschland an sich.
verändert sich deutschland verändert sich die jugend.


Ergänzung vom 25.04.2009 01:03:

wirkt jetzt vielleicht ein bisschen rassistisch, aber kann auch am anstieg der immigranten nach deutschland liegen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

715016
Canis_Lupus

Canis_Lupus

Rang: Doktor (2.928)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.04.2009 01:02)

3

Es gibt solche und solche.

Ich bin "Mitglied" der Jugend, und sehe mich nicht als verkommen.
Sehe manchmal Jugendliche die sich sehr asozial verhalten, aber nur weil ich gleichalt bin, bin ich ja nicht asozial. Möchte auch nicht aufdieselbe Schiene gesetzt werden wie ándere Jugendliche.

1 Kommentar

732744
annalouisa
annalouisa

Gut geheult Wolf! Natürlich dürfen nicht alle Jugendlichen über einen Kamm geschoren werden. Würde man meinen Jungs so etwas an den Kopf werfen würde ich auch protestieren. Allerdings war dies hier sicher nur provokant gemeint.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

698527
Deluxe1992

Deluxe1992

Rang: Doktorand (2.132)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.04.2009 01:05)

4

Naja also es hat sich einiges geändert.
Z.B. das wort "alter" welches viele Jugendliche untereinander sagen, könnte (wenn man es zu einem erwachsenen sagt) als Beleidigung aufgefasst werden.
Aber eig. ist es so, dass wenn man mit Jugendlichen vernünftig redet, dass sie auch vernünftig und nett antworten (Wenn man unfreundlich ist, sind sie auch unfreundlich).

So war das früher und so wirds bestimmt auch bleiben.
Klarer Weise gibt es auch ausnahmen die immer unfreundlich und respektlos sind, aber diese (negativen) Ausnahmen hat man immer und überall, egal worum es geht.
Schade ist nur, dass die negativen Beispiele eher im Kopf bleiben als die positiven....

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

436459
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (14.666)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (25.04.2009 03:29)

5

Ich denke, dass die Jugend von heute ein Spiegelbild ihrer Eltern von heute sind!

LG von shakayaskatze

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

327821
ruedigerkolling

ruedigerkolling

Rang: Albert Einstein (13.594)

19 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.04.2009 01:17)

6

Ja ist so....heute müsste man jung sein

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

675503
Tennessee5821

Tennessee5821

Rang: Juniorprofessorin (3.473)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (25.04.2009 03:23)

7

man sollte nicht alle über einen Kamm scheren. Ich selbst mache häufig gute Erfahrungen mit ihnen.So schlecht wie ihr Ruf sind sie gar nicht.
Ausnahmen gibt es natürlich immer.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

723202
korrektus.

korrektus.

Rang: Student (418)

9 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (25.04.2009 09:20)

8

Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Sokrates

*399 nach Christus

Du siehst, die Jugend war schon immer in der Kritik, gleichwohl haben sie diese Welt geschaffen, mit ihrer Frische und Ihren Talenten.
In jedem Jugendlichen muss auch ein Revolutionär stecken, sonst bleiben wir stehen.
Loben wir die Weisheit der Alten, aber hüten wir uns davor, so werden zu wollen wie sie es wünschen.
Des Weiteren wollen sie ja nur unser Bestes, trotz dessen sollten wir ihnen nicht alles von unserem Besten überlassen.
Außerdem,
der schärfste Beobachter ist der mildeste Richter, also: Schau genau hin und du wirst feststellen, dass die Jugend hauptsächlich ein Produkt der Alten ist, jedoch ist die Jugend intelligent genug -oder vielleicht nur intuitiv geschickt genug- schnell zu merken, dass man deren "Goldrandlösung" nicht in jedem Falle vertrauen sollte und: "Soll ist muss, wenn ich kann"!
Ergo, die Jugend sucht sich ihren Weg, das ist Normalität und liegt in der Natur der Dinge. Die Umwelt und alle Gesellschaftsnormen -und Vorgaben haben die Alten gemacht,....die Jungen müssen zunächst damit leben, aber ganz ehrlich: soll das was wir im Jetzt erleben wirklich so bleiben, ist das erstrebenswert?
Ich denke nicht, also, auf auf zu neuen Ufern, fangen wir am Besten bei der Menschlichkeit, mit allen ihren Facetten, an....!!!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

617317
Thelooker

Thelooker

Rang: Juniorprofessor (3.847)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (02.05.2009 00:45)

9

Die Jugend heutzutage ist zu verwöhnt.
Es gibt hirnwaschende Zeichentrickserien.
Usw

Dadurch entwickelt sich die Jugend immer mehr zurück.
Es gibt genug Ausnahmen.

Die, dessen Ruf weit unten ist ist meist die der "coolen".

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!