Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

737904
smuffi
smuffi (Rang: Einsteigerin)

bekomme ich noch unterhalt

hallo
ich hab da mal ne frage ich bekomme unterhalt für mich und meiner tochter 17 mon das sind so 528 euro ich habe jetzt inen neuen freund seit fast 1 jahr und würde gerne mit ihm zusammen ziehen muss mein ex jetzt für mich garnicht mehr zahlen mein (freund kommt nur am wochenende)

3 Antworten

436459
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (14.844) | Kinder (37), Unterhaltszahlung (18)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.04.2009 17:27)

1

Wenn Dein Freund tatsächlich nur am Wochenende zu Dir auf Besuch kommt, muss Dein EX weiterhin für Dich auch zahlen - für das Kind sowieso -.
Anders sieht es aus, wenn Dein neuer Freund zu Dir in die Wohnung zieht, d.h. Mitmieter Deiner Wohnung ist; - dann würdet ihr eine Wohngemeinschaft bilden und dann müsste Dein EX nur noch für Dein Kind zahlen, da ab dem Zeitpunkt, wenn Dein neuer Freund bei Dir eingezogen ist, er für Dich aufkommen müsste. -

8 Kommentare

737904
smuffi
smuffi

also wenn wir eine gemeinsamme wohnung haben und er trotzdem nur am wochenende da ist muss mein ex nicht mehr für mich sondern nur fürs kind zahlen?

436459
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ist er Mitmieter der Wohnung? Und geht er in der Woche arbeiten?

737904
smuffi
smuffi

jalso er würde dann miete zahlen aber im vertrag nicht stehen ja er ist in der woche bei der bundeswehr

436459
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ist er denn in der Wohnung dann gemeldet beim einwohnermeldeamt?

737904
smuffi
smuffi

also er möchte seinen erstwohnsitz bei seinen eltern lassen und sein zweiten entweder bei mir oder bei der bundeswehr das kommt drauf an ob ich noch unterhalt bekomme

436459
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ich habe ja eben schon geschrieben, sobald es in irgendeiner Art und Weise ersichtlich ist, dass er in der Wohnung auch gemeldet ist, dabei ist es egal ob er sich dort mit erst oder Zweitwohnsitz anmeldet, wird dass als eine Wohngemeinschaft angesehen. Zu Besuch darf Dein Freund jederzeit kommen, doch er darf nicht bei Dir gemeldet sein bzw. Mitmieter der Wohnung sein. Sobald er in irgendeiner Form sei es als Erstwohnsitz oder auch mit dem zweitwohnsitz in der Wohnung angemeldet ist, braucht Dein EXfreund keinen Unterhalt mehr für Dich sondern nur noch für das Kind zahlen.

737904
smuffi
smuffi

OK DANKE

436459
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Du kannst Dich aber auch mal bei der kostenlosen Rechtauskunft des für Deinen Ort zuständigen Amtsgerichts genaustens erkundigen.

LG und noch einen schönen Abend.
shakayaskatze

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

8

8 Kommentare

715637
broilerin

broilerin

Rang: Professorin (4.507) | Kinder (711)

33 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.04.2009 17:52)

2

Habe einen Link zum Geschiedenenunterhalt herausgesucht."...Spätestens zum Zeitpunkt der Eheentscheidung..."so könnte auch ein Zusammenleben gewertet werden.Zum Unterhalt,deine Kinder betreffend,brauchst du dir keine Gedanken zu machen.Selbst wenn du einen Millionär heiraten solltest,bleibt ihr Unterhaltsanschpruch gegen ihren Vater weiter besthen. : http://www.sozialleistungen.info/con/unterhalt/geschiedenenunterhalt.html kopieren


Ergänzung vom 27.04.2009 19:40:

Wenn ihr von außen als Paar wahrgenommen werdet,auch ohne zusammengezogen zu sein,bereits dann erlischt dein Anspruch auf Betreuungsunterhalt! :http://www.urbs.de/aktuell/recht97.htm kopieren


Ergänzung vom 27.04.2009 19:42:

2. Absatz

9 Kommentare

737904
smuffi
smuffi

aber wir waren nicht verheiratet

715637
broilerin
broilerin

Wenn du auf den Seiten blätterst und- Unterhaltberechtigt ist- liest,wirst du sehen,daß hierbei von Familienunterhalt,Verwandtschaftsunterhal t und Ehegattenunterhalt(Trennungs-,Geschiedene n-)die Rede ist.
Bin jetzt etwas irritiert mit den 528 Euro.Ist das jetzt nicht nur der Anspruch laut Düsseldorfer Tabelle deiner Tochter gegen ihren Vater? Das wäre dann nicht dein (weil du schreibst "für mich und..")sondern IHR Anspruch und der bleibt wie in meinem Millionärbeispiel oben bestehen.Was er dir von sich aus für dich gibt,steht auf einem anderen Blatt,wenn ihr nicht verheiratet gewesen seid.

737904
smuffi
smuffi

nur ich bekomme 528 euro meine tochter zusätzlich noch 202 euro sorry hatte ich vergessen

715637
broilerin
broilerin

Wie sind die 528 denn zustande gekommen? Ist das eine freiwillige Zahlung?

737904
smuffi
smuffi

nein das wurde vom jugendamt ausgerechnet weil ich ja nicht mit kind die ersten 3 jahre auch nicht arbeiten kann und brauche

715637
broilerin
broilerin

Dein Ex kann den BETREUUNGS- Unterhalt an dich bereits dann schon einstellen,wenn du und der andere nach außen hin als Paar wahrgenommen werden(gemeinsame Freizeit!), weil es für sein Kind eine weitere Betreuungsmöglichkeit gibt.
Hier etwas vom OLG Bremen dazu: http://www.urbs.de/aktuell/recht97.htm kopieren

737904
smuffi
smuffi

ja das ist ja betreuungsunterhalt wenn ich nach den 3 jahren keine arbeit annehmen kann weil ich keine betreuung fürs kind finde. ich bekomme ehegattenunterhalt das ist was anderes das bekommt man bis zu 3 jahre nach der geburt es sei denn ich ziehe jetzt mit meinem freund zusammen dann entfällt der. und meinem freund die betreuung meiner tochter aufdrücken können die nicht mein freund ist für 12 jahre beim bund und nur am we da

715637
broilerin
broilerin

Wenn du nicht verheiratet warst,bekommst du keinen "Ehegattenunterhalt" dieser wird von einem Gericht bei der Scheidung festgelegt(spätestens). Das Jugendamt legt den Betreuungsunterhalt fest.Dieser ist gedacht,wenn du alleine mit deinem Kind bist,mal einen Babysitter zu bezahlen,wenn du zB zum Arzt mußt oder abends zum Geburtstag einer Freundin möchtest usw.Wenn jemand in deiner Nähe öfter dauerhaft zu sehen ist,kann der Kindsvater davon ausgehen,daß dein neuer Freund zeitweise die Betreung übernehmen kann.Und erst recht mit gemeinsamer Wohnung.(Geht ja auch aus dem Link hervor).
Wenn du dir weiter in Bezug auf das Geld,das du erhältst unsicher bist in Bezug auf WARUM und WOFÜR,frage doch noch mal beim Jugendamt nach.Sie werden dir auch in deiner Fragestellung hier gute Ratschläge geben können.

737904
smuffi
smuffi

nein das ist falsch ich bekomme ehegatten unterhalt mein ex weiß das ich einen freund hab er muss 3 jahre für mich zahlen der kindes unterhalt ist vom jugendamt ausgerechnet worden und mein unterhalt vom sozialamt ich habe beim jugendamt angerufen und die meinten zu mir das mein fall so kompliziert wäre das die mir nicht weiter helfen können sonst hätte ich die frage ja garnicht gestellt

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

9

9 Kommentare

399792
der-ipod

der-ipod

Rang: Doktorand (2.326) | Kinder (5)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.04.2009 17:22)

3

er muss trotzdem zahlen

2 Kommentare

737904
smuffi
smuffi

auch für mich oder nur für das kind und wieso muss er noch zahlen

399792
der-ipod
der-ipod

also für dich weiterhin, solange ihr nicht heiratet
für dein kind IMMER

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
737904
smuffi
smuffi

auch für mich oder nur fürs kind?

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!