Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Frischer Wind soll durch die alten COSMiQ-Gemäuer ziehen!

Hallo zusammen, uns fällt bei der Moderation auf COSMiQ immer wieder auf, dass unsere Guidelines ein wenig in die Jahre gekommen sind. Wir würden deshalb gerne mit Euch zusammen ein neues Regelwerk mit Fokus darauf erarbeiten, mehr Fragen in unserer Community zuzulassen...  weiter ...



Neueste Antworten

484632
daniel5543
daniel5543 (Rang: Juniorprofessor)

Frage zu meinen Himbeerbaum??

Hallo ich habe meinen Himbeerbusch seit 1 Jahr im Garten eingepflanzt und ich wollte Fragen ob ich den ausbuddeln kann und ihn in einen grossen Topf einpflanzen kann????

2 Antworten

495468
Hansjoachim2

Hansjoachim2

Rang: Albert Einstein3 (39.521) | Garten (30)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.04.2009 17:46)

1

Jetzt im Frühjahr auf keinen Fall. Jetzt ist der Busch voll im Wachsen. Wenn Du ihn umpflanzt braucht er zuviel Kraft um wieder richtig in den Topf zu wurzeln. Wenn Du ihn unbedingt umpflanzen willst, mach das im Spätherbst oder Winter.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

738835
Elch-35

Elch-35

Rang: Einsteiger (160) | Garten (227)

88 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.04.2009 19:07)

2

Gerade jetzt im Frühjahr kannst du ihn gut in einen Topf umpflanzen.
Gerade weil er voll im Wachstum ist, wird er sich bei guter Pflege auch schnell wieder erholen.
Allerdings mit Früchte ernten ist in diesem Jahr dann nichts mehr !!!!
Die Pflanze wird dann alle Kraft ins wachsen umstellen.

aber warum willst du ihn in einem Topf haben. Das ist nicht gerade vorteilhaft für die Pflanze. Außerdem neigen himbeeren dazu ausläufer zu treiben, und sind nicht sehr ausdauernde Pflanzen, solange sie sich nicht ständig erneuern können.

Deshalb verstehe ich auch nicht das Wort "Himbeerbaum". Denn als Bäumchen kann man Himbeeren nicht lange halten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Brennesel Vernichten

    Antwort: Brennesselspinat kochen und alles aufessen! Rezept von meiner Oma, schmeckt lecker. Brennesselspinat mit pochierten Eiern auf Kartoffelpüree Für vier Personen: 1 große Schüssel voll Brennesselspitzen Salz 1 Zwiebel 2-3 EL Butter 3 Knoblauchzehen Salz Pfeffer Muskat Pochierte Eier: 4 absolut frische Eier 2 EL Essig Kartoffelpüree: 1,2 kg Kartoffeln Salz ca. ... Alle Antworten ansehen

  • Was ist eine Kräuterspirale?

    Antwort: Die meinsten unser Kräuter kommen aus den unterschiedlichsten Klimaräumen und benötigen daher unterschiedliche Bedingungen um optimal zu wachsen. Die Kräuterspirale ist eine Möglichkeit auf engsten Raum durch bauliche Maßnahmen Kräutern anzupflanzen und unterschiedliche Wachstumsbedingungen zu simulieren. Da der Kern der Spirale wird Bauschutt oder ähnlichen Materialien aufgeschüttet, ... Alle Antworten ansehen

  • Was ist die schnellste Art Buchsbaum zu vermehren

    Antwort: Die besten Erfahrungen habe ich mit halbverholzten Stecklingen zum Anfang des Herbstes gemacht. Auf einem schattigen Platz des Garten setzte ich einfach 30 oder 40 Stecklinge einzeln( Abstand 1 oder 2 cm) in die Erde und halte die Erde ein wenig feucht falls nötig. ... Alle Antworten ansehen

  • Was muss man beim Rollrasen beachten?

    Antwort: du musst darauf achten wie der rasen beansprucht wird. wenn du kinder hast musst du natürlich einen rasen haben der stark beansprucht werden kann. du kannst dich bei deinem lieferant beraten lassen. zur vorbereitung enfernst du am besten alles unkraut, da es immer wieder durch den neuen rasen spriest. danach gehst du mit einer fräse uber den kompletten rasen damit der mutterboden umgegraben wird. ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!