Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

652927
sansu89
sansu89 (Rang: Juniorprofessor)

bar- und endwert

könnt ihr mir in eigenen worten erklären wo der unterschied zwischen barwert und endwert ist???und wie erkennt man das in einer aufgabe???

1 Antwort

101077
Karin19

Karin19

Rang: Mileva Einstein (20.690) | Mathematik (1.115), Barwert (11), endwert (11)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.04.2009 22:19)

1

Der Barwert ist der Betrag, den Du jezt hast.
Der Endwert ist der Betrag, den Du nach x Jahren bekommst.

Beispiele:
Wenn Du heute 1000 € hast und sie mit 4% Zinsen für 5 jahre anlegst, sind die 1000 der Barwert. Du musst dann berechnen, welchen Endwert Du in 5 Jahren haben wirst.
Wenn Du aber sagst, dass Du in drei Jahren 5000 € brauchen wirst und wissen willst, wie viel Du heute anlegen musst, um das zu erreichen, dann sind die 5000 der Endwert und Du musst den Barwert berechnen.

Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Rentenrechnung

    Antwort: Zu Beginn der Rentenzahlung ist der Barwert B (also das Vermögen, das sich durch die vorschüssige Zahlung von 8 Raten à 1000 Euro vollständig aufzehrt) B=r(q^n-1)/(q^n(q^-1)) mit n=8 q=1,05 r=1000 erhält man B=6463,21 Damit dieses Vermögen in 5 Jahren vorhanden ist, wenn die Zahlungen beginngen sollen, muss heute, also 5 Jahre früher, der Barwert B(-5) vorliegen B(-5)=B/q^5 ... Antwort ansehen

  • Was ist der Unterschied zwischen Geldwert und Barwert?

    Antwort: Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Geldwert meint den Nennwert eines gesetzlichen Zahlungsmittels, salopp gesagt: das, was drauf steht. Am einfachsten kann man sich das an Sammelobjekten klar machen. Begehrte Sammelobjekte, zum Beispiel Euro-Münzen aus bestimmten Ländern, haben denselben Nennwert wie deutsche Euro-Stücke, haben aber einen höheren Marktwert: sie kosten beim Händler ... Antwort ansehen

  • Abfindung Wohnrecht für 74 jährige Frau.

    Antwort: Fragt sie ob sie dafür bereit ist auszuziehen, denn eine andere Möglichkeit habt ihr nicht. ... Alle Antworten ansehen

  • MATHEMATIKAUFGABE (schwer).....

    Antwort: Ich werde diese Antwort immer weiter ergänzen, je nachdem, wie weit ich bei meinen Überlegungen bin. 1.: Da 2008 durch 8 Teilbar ist kann man statt bis 2008 auch bis 251 hochrechnen, die Kehrwerte müssen dann nur 0,125 ergeben. Das erspart schonmal das rumhampeln mit den großen Zahlen.... ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!