Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

415845
jazzman95
jazzman95 (Rang: Albert Einstein2)

Wie rechnet man Kilometer pro Stunde (Km/h) in Meter pro Sekunde (M/s) um?

Ein paar Bsp. währen auch gut, Danke

7 Antworten

700828
el.stupido

el.stupido

Rang: Master (1.522) | Physik (16)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.05.2009 17:12)

1

gehen wir aus von

1km
---
1h

1000m
-----
1h

eine Stunde ist 60s * 60 min = 3600Sekunden

ersetzt du die Stunde durch die 3600 Sekunden haben wir:

1000 m
------
3600 s

1m
----
3,6 s

das ist der grund warum man immer nur die Kilimeter pro Stunde durch 3,6 rechnen muss

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

742861
Elien

Elien

Rang: Einsteigerin (32) | Mathematik (21)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.05.2009 17:04)

2

km/h : 3.6 = m/s

3 Kommentare

415845
jazzman95
jazzman95

Meinst du:
EIN Km/h sind 3,6 m/s

21643
PrinceSanji
PrinceSanji

nein, 1 km/h = 0,2wasauchimmer... m/s (also genauer 1/3,6 m/s)

742861
Elien
Elien

ja stimmt doch

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

323432
BelaFarinRodGirl1993

BelaFarinRodGirl1993

Rang: Juniorprofessorin (4.180) | Mathematik (176), Physik (19)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.05.2009 17:04)

3

1 km/h= 1/3,6 m/s
also zum beispiel:
7,2 km/h=2 m/s
(weil halt 7.2/3.6)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

743120
hahaimaloserxD

hahaimaloserxD

Rang: Einsteiger (34)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.05.2009 17:04)

4

1 m/s = 3.6 km/h

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

21643
PrinceSanji

PrinceSanji

Rang: Leonardo daVinci (12.697) | Mathematik (98), Physik (64)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.05.2009 17:05)

5

(km/h)-wert mal 3600 = m/s


Ergänzung vom 11.05.2009 17:06:

sorry, hab bei der berechnung einen fehler gemacht:
richtig ist km/h wert geteilt durch 3,6

2 Kommentare

415845
jazzman95
jazzman95

zB
23 Km/h geteilt durch 3,6 sind dann das Eregbnis in m/s?
Einfach nur geteilt durch 3,6 ???

21643
PrinceSanji
PrinceSanji

ja!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

738183
arminschen

arminschen

Rang: Master (1.182) | Mathematik (1.205), Physik (1.167)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.05.2009 17:06)

6

100 Km/h =10000m/h 10000m/3600=27,7777 m/s
Also: aus den Kilometern meter machen und dann durch 3600 (60min*60sec)
dann haste es, einfacher ist es so: alle einheiten weglassen und die 100 Km/h durch 3,6 ergibt 27,7777m/s

LG

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

739075
peso

peso

Rang: Bachelor (548) | Physik (39), Mathematik (11)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.05.2009 17:13)

7

die einzige Antwort, die dem Fragenden auch wirklich was bringt!


Ergänzung vom 11.05.2009 17:14:

sorry, das sollte ein Kommentar zu el.stupido werden

1 Kommentar

415845
jazzman95
jazzman95

kein problem

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Internetseiten zum Online lernen (kostenlos). Fächer des bayrischen Gymnasiums

    Antwort: http://wiki.stufen.net/wiki/Geschichte_Abiwissen http://wiki.stufen.net/wiki/Hauptseite ... Alle Antworten ansehen

  • Physik - Radialkraft

    Antwort: Meiner Meinung nach fehlt zur Beantwortung der Fragen das Gewicht von Fahrrad und Fahrer. Die Zentripetalkraft wird mit F = mv²/r berechnet. Dazu fehlt allerdings das m. Wenn man die nötige Haltekraft kennt, lässt sich der nötige Winkel durch die Reibung der beiden Reifenflächen mit der Straße berechnen. Bei 2. kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Allerdings lässt sich eine geneigte Kurve ... Alle Antworten ansehen

  • Was ist die Konjunktive Normalform?

    Antwort: Vom Prinzip her, das im o.a. WikipediaLink ganz gut erklärt ist, kann jede Logische Aussage in diese Form gebracht werden, weshalb sie Normalform heißt. Wenn man jetzt einen Satz beweist, der für diese Normalform gilt, folgt daraus also eine Allgemeingültigkeit für alle Logischen Aussagen. Die KNF ist folgendermaßen aufgebaut: (a oder b oder c) und (not a oder b oder c) und ... Wobei ... Alle Antworten ansehen

  • Wie berechnet man die Endtemperatur... (Heißluftballon)

    Antwort: Zuerst musst du dir überlegen, bei welchem Volumen der Ballon abhebt. Dazu muss die verdrängte Luft die gleiche Masse haben, die der Ballon wiegt. Glücklicherweise beträgt die Außentempertur 20°C und der Druck 1023hPa, da hat ein Mol eines Gases ein Volumen von 24,5l, wir nehmen der Einfachheit halber an, dass die Luft nur aus Stickstoff besteht, macht also 24g/24,5l also etwa 1g/l, also 1kg/m^3. Also ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!