Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

147625
Fastfaller
Fastfaller (Rang: Albert Einstein2)

Wie schließe ich meine zwei Boxen, mit jeweils diesen Anschluss an meinen PC an? (Siehe Bild)

Was für einen Adapter brauche ich, um es am PC anschließen zu können? Link zum online Kauf wäre gut.


Ergänzung vom 13.05.2009 22:44:

Nervet net, des Bild vergesse ich ständig mit hochzuladen hier.


Ergänzung vom 13.05.2009 22:45:

An alle sarkastischen Kommentare in den Antwortfeldern. Jetzt ist das Bild da, also gibt eine Antwort.

8 Antworten

121159
TwiLight_lmnt

TwiLight_lmnt

Rang: Nobelpreisträger (6.519) | computer (531), PC (367), hardware (65)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.05.2009 22:45)

1

Sorry das geht leider nicht denn das ist ein alter spezial Stecker.
Diese Boxen gehen nur in Verbindung mit der passenden Hi-Fi Anlage.
An den PC kannst du die nicht anschließen.

2 Kommentare

147625
Fastfaller
Fastfaller

Ah okay danke, mehr wollte ich nicht wissen.

121159
TwiLight_lmnt
TwiLight_lmnt

Wenn du allerdings Boxen mit dem Chinchstecker hast kannst du die per Y-Adapter an den PC direkt anschließen.
Allerdings muss dann deine Soundkarte die gesamte Musikleistung selbst erzeugen und ich denke was wird nicht besonders laut.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

73721
chrisagd

chrisagd

Rang: Albert Einstein5 (70.259) | computer (2.709), PC (1.411), boxen (199)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.05.2009 22:49)

2

Bevor Du da einen Adapter kaufst, kauf Dir die passenden Stecker und löte das Kabel da an … diese Uraltstecker sind nicht mehr gebräuchlich …

1 Kommentar

121159
TwiLight_lmnt
TwiLight_lmnt

so siehts aus xD

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

489450
Dechnicker

Dechnicker

Rang: Albert Schweitzer (7.808) | computer (1.962), PC (1.221), hardware (154)

11 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (14.05.2009 08:41)

3

Das ist ein ganz normaler Hifi-Lautsprecheranschluss. Damit die Lautsprecher allerdings einen Ton von sich geben können, insbesondere in vernünftiger Lautstärke und ohne Deine Ausgangstreiber (Hardware) der Soundkarte zu überlasten, solltest (oder vielmehr musst) Du einen ganz normalen Hifi-Verstärker dazwischen schalten. Die Soundkarte wird dann an den CD, AUX oder Tape Eingang angeschlossen und die Lautsprecher an die Lautsprecherausgänge. Achte noch darauf, dass der Verstärker auch mit den Lautsprechersystemen umgehen kann (Stichwort Impedanz - da gibt es Lautsprecher mit verschiedenen Impedanzen, z.B. 8 Ohm). Sollte der Verstärker dann diese Anschlüsse nicht haben, ist dies kein Problem. Den Stecker kannst Du abschneiden und die Kabel ein "Stückchen" von ihrer Isolation befreien, um an gängige Terminals anschließen zu können.
Zur Belegung:
Die breite Seite ist "cold" (also Masse oder auch ugs. "Minus" genannt) und der Pin ist "hot" (also Signal oder auch ugs. "Plus" genannt).
Wobei die "Polung" (in diesem Falle) eigentlich egal ist, solange beide Lautsprecher sinngemäß in derselben Richtung angeschlossen werden.


Ergänzung vom 14.05.2009 08:46:

Der Link verweist auf ein Bild eines Steckers, den ich denke zu erkennen:
http://media.conrad.de/m/7000_7999/7300/7380/7385/738580_RB_00_FB.EPS.jpg kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

741488
Chris1990

Chris1990

Rang: Einsteiger (24)

12 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (14.05.2009 10:27)

4

bring sie in en gutes elektronikgeschäft da werden sie dir die richtigen stecker dranlöten gar kein problem oder du machst dass wenn du das kannst?!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

484934
conan722001

conan722001

Rang: Max Planck (9.778) | computer (740), PC (587), hardware (59)

14 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (14.05.2009 12:31)

5

Du könnstest sicherlich einen Adapter für den PC basteln, um dann (wenn überhaupt) ganz leise was zu hören. Boxen mit solten (uralt-) Steckern sind passiv, d.h. du musst noch einen Verstärker vorschalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (3)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!