Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Interview mit Nadeshda

Liebe Community, schon eine ganze Weile war es ruhig in Sachen Interviews auf dem COSMiQ-Blog – das soll sich heute aber ändern.  weiter ...



Neueste Antworten

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel (Rang: Mileva Einstein)

Wie entfernt man giftfrei Schildläuse von Zitruspflanzen?

Da die Zitronen vom Zitronenbäumchen schon angesetzt haben, möchte ich gerne auf üble Chemie verzichten...


Ergänzung vom 20.05.2009 14:13:

Mission erfolgreich beendet, dank eurer Hilfe! In Ermangelung von Tabak habe ich Survivors Spülmittel-Lauge-Tipp versucht und eigenmächtig die Methode mit der ausgedienten Zahnbürste ausprobiert. Das geht, wenn auch zeitaufwändig, sehr gut.


http://www.youtube.com/watch?v=xdCrZfTkG1c kopieren

8 Antworten

477864
zahal

zahal

Rang: Albert Einstein (17.825) | Pflanzen (40)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.05.2009 08:59)

1

Nikotinbrühe aus Kippen hergestellt hat mir immer geholfen.

6 Kommentare

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Guten Morgen! Danke für deine Antwort!

Hm, dann müsste ich erst mal einen Raucher auftreiben. Das ist gar nicht so einfach...

Bis du dir sicher, dass die Brühe dir geholfen hat - oder vielmehr den Pflanzen? ;-)

477864
zahal
zahal

Medsche mache das seit Jahren und es hilft.Na Raucher (ich nicht mehr)in Deiner Stammkneipe gibt es Kippen stinkt zwar aber hilft.
Brennesselbrühe auch sehr gut.
Und Tschüss muss los.
GLG D.

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Mach's gut!

394003
Survivor
Survivor

Nikotinbrühe ist wirklich perfekt. Dafür wurde das Nikotin von der Tabakpflanze schließlich entwickelt. Hilft bei allen saugenden Insekten!

Brennesseljauche nehme ich mehr zum Düngen und zur Vorbeugung;-)

429966
Brigitte.Serwo
Brigitte.Serwo

...Und da wollen sie uns überall das Rauchen verbieten!!^^

GGGLG, und alles Gute
♥lichst deine Britta

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Hilft halt auch gegen Säugetiere... ;-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

744459
WoW79

WoW79

Rang: Einsteiger (124)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.05.2009 08:59)

2

Mahlzeit.... Also mein Vater schwört auf Brennnässellauge.... Großes fass mit normalem wasser füllen und dann brennnässeln sammeln und rein damit.... das ganze muss natürlich eine weile stehen - bis man einen schönen brei hat... dann die pflanzenteile rausfischen und mit dem nässelwasser die pflanzen begießen.... ps.-hilft auch bei Rosen,Erdbeeren und anderen gartenpflanzen... mfg.

5 Kommentare

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Auch bei Schildläusen? Ich dachte nur bei normalen Blattläusen.

744459
WoW79
WoW79

Also ich weiss nur das mein Vater in seinem Garten nicht einen schädling hat... muss ja dann wohl auch bei schildläusen helfen

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Na ja, schaden kann es ja nicht... Danke!

744459
WoW79
WoW79

Bittööö....

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Danköööö. Wirsing!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

394003
Survivor

Survivor

Rang: Albert Einstein (16.763) | Pflanzen (99), schädlingsbekämpfung (7)

89 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.05.2009 10:16)

3

Ich hatte das jedes Jahr an Lorbeer und Olive, wenn sie im Winterquartier waren. *stöhn* Manchmal geht es so schnell, dass sie voller Schildläuse sind, bevor man etwas merkt. Dann habe ich die Nikotinbrühe hergestellt. Die Pflanze etwas trocken stehen lassen, dann mit der Brühe gegossen. Eine Lauge aus Spülmittel und Spiritus und Wasser gemischt und mit Wattepads jedes Blatt und die Stämmchen abgewischt. Geht sehr gut mit Hörbüchern, weil es einfach ein Geduldsspiel ist. Je sauberer Du arbeitest, desto weniger musst Du wiederholen.

Immer wieder frische Wattepads nehmen. Und immer nur wenig Lauge in eine kleine Schüssel, so dass Du oft wechseln kannst. Alles abwaschen, auch scheinbar unbefallene Stellen.

Die Nikotinbrühe hilft Dir, damit Du in einer Woche keinen neuen Befall hast. Ich habe eine Woche später nochmal mit Nikotinbrühe gegossen, nochmal alle Pflanzenteile kontroliert und dann umgetopft. Mit Brennesseljauche unterstützt man das Wachstum und die Widerstandskraft der Pflanzen. Ein Superdünger.


Ergänzung vom 20.05.2009 10:17:

Seit ich Brennesseljauche nutze, habe ich gesunde Rosen!

15 Kommentare

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Dankeschön für deine umfangreicheund hilfreiche Antwort! Der Zusatztipp mit den Hörbüchern gefällt mir ausgesprochen gut. :-)

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Vielleicht sollten wir doch nicht mehr alle Brennesseln an die Landschildkröten verfüttern...

394003
Survivor
Survivor

Für die Jauche nehme ich die von den Weg-, aber nicht Feldrändern (wegen Spritzen). Brennesseln sind bis Juni ein hervorragendes Gemüse, köstlich! und immer ein fantastischer Teezusatz für gesunde Nieren, Blase, Blutreinigung etc... Die Haut wird klar, das Blutbild besser und in den Knochen setzt sich nichts ab. Mein Hund darf ihn auch trinken, aber es ist mein Tee;-))

394003
Survivor
Survivor

Übrigens mit nichts bekommt man Fenster so schnell und so brillant sauber wie mit Brennesseln.

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

:-) Na ja, hier sind die nächsten Brennesseln sonst zwischen Fahrradweg und Straße zum Nachbarort. Keine sehr ansprechende Lage.

394003
Survivor
Survivor

Ich habe die im Garten. Willentlich. Ein Ungeziefermagnet sind sie nämlich auch noch. Sehr hilfreich um Kürbis- und Gemüsebeete;-)

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Ich muss mir noch eine Ecke überlegen, wo ich sie gut lassen kann. Das ist wegen der vielfachen Nutzung nicht ganz einfach.

394003
Survivor
Survivor

Nachdem alle neun Kürbispflanzen dieses Jahr in nur einer Nacht von Schnecken gefressen wurden (es war am nächsten Tag nicht mal mehr ein Stil da!) habe ich die Zucchinis mit Brennesseln geschützt. Noch ist kein Blatt angenagt.

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Toll! Das ist echt ein Unterschied. Mit Schnecken haben wir erfreulicherweise gar keine Probleme. Wahrscheinlich wegen des Igels, der jedes Jahr pünklich gegen 23 Uhr in unseren Garten gelaufen kommt.

394003
Survivor
Survivor

Den habe ich auch, aber diese Riesennacktschnecken frisst er nicht und die Amseln auch nicht.

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Riesige Nackschnecken gibt es hier ganz, ganz selten. Bei den Rosen sind ab und zu Weinbergschnecken. Und sonst sind nur kleine zu finden.

394003
Survivor
Survivor

Ich zieh' zu Dir;-)))

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Au ja, wir schmeißen die einen Nachbarn raus und du ziehst dorthin!

394003
Survivor
Survivor

Sach Bescheid, wanns losgeht *lach* Wie zieht man mit einem kompletten Garten um?

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Aufrollen. Was mit einem Puzzle geht, sollte doch auch mit einem Garten gehen:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/518F%2BdCg8GL._SL500_AA240_.jpg kopieren

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

15

15 Kommentare

492830
DOTx2

DOTx2

Rang: Professor (4.373) | Pflanzen (56)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (20.05.2009 11:36)

4

Die Viecher kenne ich von meinen Kakteen. Auf Opuntien (Feigenkakteen) gezüchtet, liefern sie übrigens den rote Farbstoff für Campari. Spülmittel oder schwache Seifenlauge empfiehlt sich, weil sich die Untiere mit einer Wachsschicht schützen und dann mit Brennesselbrühe (stinkt halt) giessen, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.
Mein Beitrag wäre also der Campari, oral genommen, zur mentalen Kampfunterstützung. Waidmannsheil!

4 Kommentare

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Das mit der Lauge wäre das geringste Problem. Mich wirklich für Campari zu erwärmen schon eher. Da wüsste ich attraktivere Getränke.
- Und überhaupt, dieser Rat bei DEINEM Beruf!

Jedenfalls dankeschön! ;-)

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

"Schade! Aber machma Vorschlach!" - Na ja, wenn ohne Alkohol, gerne schwarzer oder grüner Tee. Und wenn mit Lallohol, vielleicht einfach ein guter Rotwein oder ein gutes Alt-, Märzen-, Bockbier oder Kölsch. Vielleicht aber auch einfach nur Quellwasser ohne Kohlensäure. Aber ich fürchte, da helfen Schildläuse nicht wirklich...

394003
Survivor
Survivor

Danke für den Campari-Hinweis;-) Er zählt zwar nicht zu meinen Lieblingsgetränken, aber das Bewusstsein, dass Myriaden dieser nervtötenden Viecher ihr Leben lassen, damit ich sie in Orangensaft!!!! schütten kann, das tut mir gut. Das ist die Rache für die stundenlange Quälerei des Blatt für Blatt Reinigens!

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

:-))

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

671016
onte

onte

Rang: Albert Einstein (20.872) | Pflanzen (18)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.05.2009 08:52)

5

6 Kommentare

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Danke! Wirkt vernünftig, aber befremdlich zugleich. ;-) Da unterstützt man ja die Tabakindustrie! :-(

671016
onte
onte

Naja, irgendwas ist halt immer.
Aber weiter unten, in den Kommentaren, wird noch Pflanzenöl vorgeschlagen, hattest Du das auch gelesen?

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Das könnte ich wirklich probieren.

671016
onte
onte

Vielleicht hilft das ja.
Ich wünsche Dir viel Erfolg.

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Danke. :-)

671016
onte
onte

Gerne.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

732393
awa.awa.awa

awa.awa.awa

Rang: Student (212)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.05.2009 08:59)

6

In Portugal habe ich viele Orangen- und Zitronenbäume. Ganz ohne Gift geht es mit einem Hochdruckreiniger sehr gut, aber dazu brauchst du einen Helfer, der die Pflanze schräg hält und mit möglichst großem Abstand, so dass die Schädlinge eben gerade abgespült werden arbeiten, damit Blätter und Bäumchen nicht beschädigt werden. Es geht auch mit einem Schwämmchen Blatt für Blatt in der Badewanne oder etwas Spülmittel in einen Sprüher füllen und damit die Blattunterseiten behandeln.

5 Kommentare

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Ich glaube, das Pflänzchen ist noch zu zart für einen Hochdruckreiniger. Da ist die mechanische Mehtode wohl besser. Danke für deine Antwort!

732393
awa.awa.awa
awa.awa.awa

Wenn die Blätter noch sehr klein sind, dann sind sie auch wenig stabil. Schildläuse haften recht fest. Etwas Feingefühl brauchst du. Denn zuviel mit zuviel Druck bekommen die Blätter Risse, mit zuwenig bleiben einige zurück.
Pflanzen werden oft befallen, wenn sie Mangel haben. Ein sonniges Plätzchen im Freien , der richtige Boden und genug Nährstoffe, dann hilft sie sich auch selber,, so dass neue Parasiten es schwerer haben sich zu manifestieren.

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Das Problem ist bei uns immer die Überwinterung. Eigentlich zu warm. :-(

732393
awa.awa.awa
awa.awa.awa

Auch im Winter möglichst viel Licht. Nikotinbrühe und Brennnesselbrühe habe ich auch schon verwendet, aber das Zeugs stinkt recht stark. Nikotin ist ein starkes Nervengift. Brennesseljauche dauert einige Zeit bis sie gut ist. Die Gefäße kannst du hinterher nicht mehr für andere Dinge verwenden.

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Das mit den Brennesseln scheitert auch daran, dass die gerade an unsere Landschildkröten verfüttert wurden....

Danke für die Zusatzinfos.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

5

5 Kommentare

732375
rolly-xxl

rolly-xxl

Rang: Nobelpreisträger (6.053) | Pflanzen (87)

28 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.05.2009 09:15)

7

ziehe eine plastiktüte über die pflanze,blase viel zigarettenrauch hinein und binde die tüte zu.nach einen tag ist ruhe.

6 Kommentare

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Das scheitert an Mangel an Rauchern.

732375
rolly-xxl
rolly-xxl

kennste keinen??es hilft aber definitiv.

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Unsere Freunde rauchen glücklicherweise alle auch nicht (mehr).

732375
rolly-xxl
rolly-xxl

mm,versuch eine lösung aus brennnessel und etwas spülmittel,wenns unbedingt giftfrei sein muss.

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Tja, dann mache ich mich wohl ans Experimentieren... Danke für deine Antwort!

732375
rolly-xxl
rolly-xxl

viel glück.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

725670
LostHope

LostHope

Rang: Studentin (234)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (20.05.2009 12:02)

8

da gibt es von amway (sagt dir vllt was) einen allzweckreiniger... der hilft bei allem un is ohne chemie scheiß... der heißt glaube "LOC Allzweckreiniger" musst du mal im netz gucken ;)
das kannst du verdünnt auf deine pflänzchen sprühn un weg sin die viehcher...
mfg

1 Kommentar

294746
Borstenpinsel
Borstenpinsel

Dankeschön. :-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
492830
DOTx2
DOTx2

Schade! Aber machma Vorschlach!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Chemische Keule gegen Schildläuse? Was hilft?

    Antwort: benutze "neudosan neu blattlausfrei"... http://www.neudorff.de/produkte/produkt-katalog/katalog/neudosan-neu-blattlausfrei.html ...das hilft wirklich erstklassig. musst du nur mit wasser vermischen so wies auf der anleitung steht und auf die pflanze sprühen... habe früher auch "spruzit af schädlingsfrei" ... (http://www.neudorff.de/produkte/produkt-katalog/katalog/spruzit-af-schaedlingsfrei.html) ...benutzt, ... Alle Antworten ansehen

  • Weiße Larven (Fliegen?) auf Hainbuche?

    Antwort: Das sind bestimmt die "weißen Fliegen". Durch wiederholtes Spritzen mit einem geeigneten Mittel aus dem Fachhandel kann man sie vernichten. Es könnte auch die Minierfliege sein. Ist aber eher unwahrscheinlich oder sind danach Gänge zu erkennen? LG B.Walter ... Antwort ansehen

  • kleine weiße Larven in der Blumenerde (Trauermücken)

    Antwort: Die Larven der Trauermücken siehst du nicht, die sind in der Erde und ausserdem schaden sie den Pflanzen nicht. Was du da siehst, könnten Springschwänze sein aber auch die schaden der Pflanze nicht. Springschwänze und Trauermücken sind meist ein Zeichen, dass zu viel gegossen wird. Halte den Ballen relativ trocken und stecke Gelbtafeln (Klebefallen) in die Erde; so wirst du die Tierchen normalerweise ... Antwort ansehen

  • In meinem Blumenkasten wohnen Mücken, wie kriege ich diese weg?

    Antwort: du musst mal mit dem giessen sparsamer sein,stel den ganzen kasten ca.eine hallbe stund auf den balkon,dann sind die mücken weg und dann wie gesagt nicht so viel gießen ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!