Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

750828
bghornet
bghornet (Rang: Professor)

Was sind das für Flecken?

Seit einiger Zeit habe ich helle flecken auf dem Handrücken und auf dem Kopf (Glatze). Sie heben sich exterm von der restlichen gebräunten Haut ab. Was kann das sein? Ich habe dabei keinerlei Beschwerden.

2 Antworten

353444
Emily.TheStrange

Emily.TheStrange

Rang: Mileva Einstein4 (51.351) | gesundheit (120), hautflecken (8)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.06.2009 09:55)

1

Es dürfte sich um Vitiligo handeln:

Weiße Hautflecken (Vitiligo) sind - im Gegensatz zum Albinismus - nicht von Geburt an vorhanden, sondern entstehen im Laufe des Lebens. Es handelt sich um gut abgegrenzte runde, weiße Flecken auf der Haut in unterschiedlicher Größe, sie können stecknadelkopfgroß sein, aber auch beinahe den gesamten Körper bedecken. Auch die Körperbehaarung ist in diesen Gebieten völlig ohne Farbstoff. Bei diesen weißen Flecken fehlen die Zellen, die den braunen Farbstoff bilden, ganz. Die Ursache ist unbekannt, vermutlich wird aber eine Bereitschaft für die Weißen Hautflecken vererbt. Auffällig ist auch, daß Vitiligo häufig mit anderen Krankheiten und Verletzungen zusammen aufritt, z.B. bei Zuckerkrankheit, nach Schädelverletzungen, bei Schilddrüsenüberfunktion und im Zusammenhang mit einer chronischen Magenschleimhautentzündung.
Eine Behandlung der harmlosen Weißen Hautflecken ist nicht möglich, und man sollte zurückhaltend sein mit Sonnenbädern.
http://www.heilpraxis.cc/heilpraktiker-kranhe/hautkrankheiten/vitiligo-weisse-ha... kopieren


Ergänzung vom 11.06.2009 09:56:

Auf jeden Fall vom HAutarzt abklären lassen - Ferndiagnosen sind nicht möglich und können auch gefährlich sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

288161
taittinger365

taittinger365

Rang: Mileva Einstein (17.514) | gesundheit (306)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.06.2009 09:53)

2

Wuerde dazu mal einen Hautarzt befragen!
Sind evtl. Pigmentstoerungen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
708123
Theroses
Theroses

Meine Freundin hat das auch schon etwa 15 Jahre. Angefangen hat es am Handrücken, Stecknadelkopf größe. Mittlerweile sind ihre Hände (Finer,Handrücken) schon fast gänzlich weiß (bedenkt sie hat es schon etwa 15 Jahre!), an den Fussrücken und am Bauch fängt es mittlerweile auch schon an. Sie hat ne Schilddrüsenunterfunktion....
Sie hat aber gottseidank keinerlei Beschwerden, die Haut brennt nicht, kratzt nicht usw. sie ist halt einfach nur weiß.
Das einzige mit dem sie sich rumschlagen musste war das ihr niemand die Hand geben wollte weil alle dachten das das ne ansteckende Krankheit oder so sein könnte, absoluter Blödsinn aber Menschen sind halt so.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!